Die Formel E geht im Juli in New York City mit einem Doppelkopfball zu Ende.

Werbung

Im siebenmonatigen Rennkalender kämpfen 22 Fahrer aus 11 Teams in 11 Rennen um den Sieg in der fünften Saison der Formel E – zwei weitere Rennen stehen noch aus.





Die Formel E wird sich über fünf Kontinente erstrecken und nach einer pulsierenden, unvorhersehbaren Saison Mitte Juli zu Ende gehen.

  • Sport im TV-Kalender 2019: Sehen Sie die größten Sportereignisse des Jahres LIVE
  • Formel-1-Kalender: So sehen Sie jedes Rennen 2019 im TV und online

Titelverteidiger Jean-Eric Vergne hofft, seinen Titel am Ende der Saison behalten zu können, und hat 32 Punkte Vorsprung vor dem letzten Wochenende.

RadioTimes.com hat den vollständigen Formel-E-Rennkalender zusammengestellt und zeigt, wie Sie die gesamte Saison 2019 live im Fernsehen und online verfolgen können.

abgerissene schraube lösen

So sehen Sie die Formel E live im Fernsehen und online in Großbritannien


Einige unserer Artikel enthalten kontextbezogene Affiliate-Links. Sie können uns unterstützen, indem Sie diese anklicken, da wir bei einem Kauf möglicherweise Provisionen verdienen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und wir lassen niemals zu, dass unsere Inhalte dadurch beeinflusst werden.


Jedes Formel-E-Training und -Qualifying und jedes Rennen wird live übertragen BT Sport .



Es gibt mehrere Möglichkeiten, BT Sport zu erhalten. Wenn Sie bereits BT Broadband-Kunde sind, können Sie es Ihrem bestehenden Vertrag für eine zusätzliche Gebühr hinzufügen 6,00 € pro Monat . Für Neukunden beginnen Breitband- und BT-TV-Pakete ab 35,99 € pro Monat .

Wenn Sie kein BT-Breitband haben oder möchten, können Sie BT Sport zu bestehenden Breitband- oder TV-Diensten hinzufügen, einschließlich Himmel , TalkTalk und Jungfrau .

Gelegentliche Rennen werden während der gesamten Saison auch auf BBC und Quest gezeigt.

Formel E-Ergebnisse

Runde 1 – Ad Diriyah, Saudi-Arabien (Samstag, 15. Dezember 2018)

Gewinner: Antonio Felix da Costa (BMW Andretti)

Runde 2 – Marrakesch, Marokko (Samstag, 12. Januar 2019)

Gewinner: Jerome d’Ambrosio (Mahindra Racing)

Runde 3 – Santiago, Chile (Samstag, 26. Januar 2019)

Gewinner: Sam Bird (Stellen Sie sich Virgin Racing vor)

Runde 4 – Mexiko-Stadt, Mexiko (Samstag, 16. Februar 2019)

Gewinner: Lucas di Grassi (Audi Sport ABT Schaeffler)

Runde 5 – Hongkong, (Sonntag, 10. März)

Gewinner: Edoardo Mortara (Venturi)

Runde 6 – Sanya, China (Samstag, 23. März)

Anthony Joshua vs. oleksandr usyk datum

Gewinner: Jean-Eric Vergne (Techeetah)

Runde 7 – Rom, Italien (Samstag, 14. April)

Gewinner: Mitch Evans (Jaguar)

Runde 8 – Paris, Frankreich (Samstag, 27. April)

Gewinner: Robin Frijns (Envision Virgin Racing)

Runde 9 – Monte Carlo, Monaco (Samstag, 11. Mai)

Gewinner: Jean-Eric Vergne (Techeetah)

Runde 10 – Berlin, Deutschland (Samstag, 25. Mai)

Gewinner: Lucas di Grassi (Audi Sport ABT Schaeffler)

Runde 11 – Bern, Schweiz (Samstag, 22. Juni)

Gewinner: Jean-Eric Vergne (Techeetah)

Runde 12 – New York City, USA, Rennen 1 (Samstag, 13. Juli)

Gewinner: Sebastien Buemi (Nissan)

Runde 13 – New York City, USA Rennen 2 (Sonntag, 14. Juli)

netflix offline gucken
Werbung

Gewinner: Robin Frijns (Envision Virgin Racing)

Tipp Der Redaktion