Es ist 15 Jahre her, dass Finnland mit der Metal-Band Lordi’s Hard Rock Hallelujah die Eurovision-Bühne gerockt hat – yeah!

Werbung

Die Band hat definitiv andere in dem beliebten Song Contest inspiriert, darunter Finnland und Italien in der Finale der Eurovision 2021 , deren Acts Anspielungen auf das Metal-Genre mit viel Leder und E-Gitarre beinhalteten.





Aber Lordi bleibt immer noch ein Fan-Favorit, wie die Reaktion des kleinen Cameo-Auftritts der Band bei der heutigen Veranstaltung in den sozialen Medien zeigt.

Die finnische Gruppe war Teil einer Reihe von Auftritten früherer Gewinner, zu denen auch der Gewinner von 2019 Duncan Laurence gehörte. Laurence konnte nicht am Wettbewerb teilnehmen, nachdem er diese Woche positiv auf Coronavirus getestet hatte.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Viele Zuschauer nutzten Twitter, um ihre Liebe zur Band zu zeigen, deren Leistung die schrecklichen Prothesen beinhaltete, die sie 2006 so unvergesslich machten.

Ich denke immer noch, dass Lordis Hard Rock Hallelujah der beste #eurovision-Song des 21. Jahrhunderts ist, twitterte ein Zuschauer.



Ein anderer Zuschauer nannte sie die GOAT.

Ein anderer kommentierte, wie gut die Band gealtert war. Ihr Siegerauftritt fand bereits im Jahr 2006 statt.

Sie sind nicht die einzigen, die es bemerkt haben, ein anderer Zuschauer kommentierte, sie seien keinen Tag gealtert.

Es ist fast unmöglich, nicht zur Melodie zu headbangen, wie ein Zuschauer mit einem Skelett-Mem betonte.

Werbung

Das Eurovision-Finale wird am Samstag um 20 Uhr auf BBC One ausgestrahlt und kann auch auf BBC iPlayer angesehen werden, wenn Sie die Veranstaltung live verpasst haben. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an. Besuchen Sie unseren Entertainment-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion