Der Flash-Film könnte mit dieser riesigen Handlung das gesamte DCEU neu starten



Welcher Film Zu Sehen?
 

Mit IT-Leiter Andy Muschietti wird das langwierige Projekt vorangetrieben





Der Blitz (Ezra Miller) - Justice League

Warner Bros.



Warner Bros' kommender The Flash-Film könnte als Neustart für das Filmuniversum von DC Comics fungieren.





The Flash wurde erstmals 2014 angekündigt und hatte einen schwierigen Weg auf die Leinwand, da er weit hinter seinem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum zurückblieb, da mehrere verschiedene Regisseure aus dem Projekt ausgestiegen sind.



Der Film scheint sich jedoch endlich mit Andy Muschietti an der Spitze zu bewegen, der Kinogängern am besten als Regisseur von Stephen King-Adaptionen bekannt ist IT: Kapitel eins und zwei .



Sprechen über eine Folge von Diese Hashtag-Show , bestätigte er lang kursierende Berichte, dass der Film eine besonders berühmte Comic-Storyline adaptieren wird: Flashpoint.



In der 2011 erstmals veröffentlichten Veranstaltungsreihe reist Barry Allen (alias The Flash) in die Vergangenheit, um zu verhindern, dass seine Mutter stirbt, als er noch ein kleiner Junge war.



Dabei schafft er unbeabsichtigt eine radikal andere Welt in der Gegenwart, da seine Handlungen unerwartete Auswirkungen haben.



Die Geschichte endet damit, dass The Flash seine Kräfte einsetzt, um ein völlig neues Universum mit jüngeren Versionen der legendären DC-Charaktere zu erschaffen. Diese Version der Realität wird in Comickreisen allgemein als New 52 bezeichnet.

Es wurde von Fans spekuliert, dass dies eine Methode sein könnte, um die Kontinuitätsprobleme des DC-Universums aufzuräumen, das mit dem Hinzufügen von a noch komplexer wird neuer Bruce Wayne/Batman gespielt von Robert Pattinson.



Es ist jedoch möglich, dass der Film in eine ganz andere Richtung geht, insbesondere nach Muschiettis kryptischen Kommentaren zu Diese Hashtag-Show .

Kenneth Branagh Wallander

Er sagte, dass der Film eine andere Version von Flashpoint zeigen wird, als Sie erwarten.

Das könnte man unendlich interpretieren, aber die Tatsache, dass die ambitionierte Handlung überhaupt auf die Leinwand gebracht wird, dürfte viele Fans begeistern.

Ezra Miller wird voraussichtlich als Titelfigur zurückkehren, eine Rolle, die er zuvor in Batman v Superman, Suicide Squad und Justice League gespielt hat.

Weiterlesen: Alles, was Sie über Staffel 8 von DCs The Flash wissen müssen

Die Veröffentlichung von The Flash ist derzeit für den 1. Juli 2022 geplant. Suchen Sie nach etwas, das Sie sich heute Abend ansehen können? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion