Wenn Sie dachten, Stephen Merchant hätte sich nur den Kopf rasiert, um wie Richard O'Brien für den Neustart von The Crystal Maze auszusehen, denken Sie noch einmal darüber nach – denn wie diese neuen Fotos beweisen, ist es tatsächlich die bevorstehende Superhelden-Fortsetzung Logan (alias Wolverine 3), die ihn dazu brachte, seine zu polieren bonce so brillant.

Werbung

Gepostet von Regisseur James Mangold auf Twitter, zeigt der erste Blick auf Merchants Charakter im Threequel den Schauspieler blassäugig, ungesund und mit gebleichten Wimpern und Augenbrauen.

Für viele Comic-Fans war sofort klar, wen er spielen sollte – den Mutanten und Ausgestoßenen Caliban aufspüren, der 1981 zum ersten Mal in X-Men-Comics auftrat.

Merchant postete später ein weiteres Bild von sich selbst auf Instagram, das das Casting weiter zu bestätigen schien, indem er den Charakter von seinem ersten Auftritt in Calibans Outfit kleidete (das Sie in den Panels oben sehen können).

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Stephen Merchant (@stephenmerchant) geteilter Beitrag

Wenn Merchant nun Caliban spielt (es wurde vom Studio nicht bestätigt), dann ist dies eine interessante Wahl, da der Charakter eine lange und heiße Geschichte über vier Jahrzehnte von Comic-Auftritten hat.



Bei seinen ersten Auftritten wurde er als einfältiger Mutant (der in der dritten Person sprach) mit körperlichen Entstellungen erklärt, der auch die Fähigkeit hatte, andere Mutanten in einem Umkreis von 25 Meilen zu verfolgen.

resident evil filme reihenfolge

Später wurde der gutherzige Caliban jedoch von der alten Mutante Apocalypse (gespielt im neuesten X-Men-Film von Oscar Isaac) rekrutiert, die ihm als Gegenleistung für seine Knechtschaft Superkraft, Intelligenz und wildere Tendenzen verlieh. Seitdem schwankt Caliban zwischen den Seiten des Guten und des Bösen, obwohl seine Fähigkeiten zum Aufspüren ihn von Mutanten und Menschen, die Mutanten jagen, gleichermaßen geschätzt haben.

Caliban, nachdem seine Kräfte durch die Apokalypse verbessert wurden

Wie auch immer, basierend auf den Bildern scheint klar, dass Merchant die frühere Version von Caliban spielen würde, die vermutlich entweder von Wolverine angeworben wird, um jemanden aufzuspüren oder zu versuchen, Wolverine aufzuspüren. Es ist wahrscheinlich keine große Rolle im fertigen Film – aber es kommt mit Komplikationen, denn Merchant ist nicht der erste Caliban, den wir auf der Leinwand gesehen haben.

Tatsächlich spielte Tómas Lemarquis erst letztes Jahr den Charakter im Blockbuster X-Men: Apocalypse als eine Art Schwarzmarkthändler, immer noch mit den Fähigkeiten und der Gewohnheit, sich in der dritten Person auf sich selbst zu beziehen, aber mit höherer Intelligenz, daher ist unklar, ob Merchant spielt eine ältere Version seiner Darstellung (da Logan irgendwann in der Zukunft spielt, während X-Men: Apocalypse in den 80er Jahren stattfand).

Andererseits hat die X-Men-Serie bisher in jedem Film ziemlich fröhlich durch ihre eigene Kontinuität getanzt, mit mindestens zwei widersprüchlichen Versionen von Charakteren wie Emma Frost, Psylocke, Angel, Sabretooth und anderen über verschiedene Filme. Lassen Sie uns nicht mit den vielen Zeitleisten oder verwirrenden Zeiteinstellungen beginnen – wir haben bereits versucht, es zu erklären, und es hat wehgetan .

Trotzdem, was auch immer die Wahrheit ist, eine Sache ist sicher – Stephen Merchant weiß, wie man das Beste aus einem rasierten Kopf herausholt, und wir sollten ihn alle für diesen Pragmatismus loben. Wer hätte gedacht, dass er so kühnen Ehrgeiz hatte?

Werbung

Logan erscheint am 3rdMärz 2017

Tipp Der Redaktion