Einen Wandbolzen zum sicheren Aufhängen finden

Ein Heimprojekt wie das Aufhängen eines Bildes kann zu einem Wochenende des Flickens und Malens werden, wenn es schlecht läuft. Jeder Heimwerker hat Momente der Angst erlebt, als er zögerlich einen Nagel in die Wand klopfte und sich fragte, ob er diesen schwer fassbaren Wandbolzen finden wird. Der Stress lässt nach, wenn sich die Nägel im Stollen festsetzen, aber Sie fragen sich, ob Sie ihn wiederfinden könnten. Die Antwort ist ja, Sie können. Mit einigen Grundkenntnissen der Baustandards und ein paar Artikeln aus Ihrem örtlichen Baumarkt können Sie Bilder, Gemälde und Fernseher mit Zuversicht und Sicherheit montieren.



Technologie macht das Leben leicht

Bild des elektronischen Gestütsfinders im Einsatz. tab1962 / Getty Images

Elektronische Bolzenfinder sind der schnellste und einfachste Weg, um Wandbolzen zu finden. Stellen Sie das Gerät einfach dort an die Wand, wo Sie Ihren Gegenstand sichern möchten, und schieben Sie es langsam von links nach rechts. Die Sensoren stellen fest, ob der Bereich hinter der Wand leer oder fest ist und weisen den Benutzer mit akustischen Signaltönen oder Lichtern darauf hin, wenn er einen festen Bereich – also einen Bolzen – vorfindet. Beachten Sie, dass in älteren Häusern mit dickerem Putz an den Wänden falsch positive Messwerte möglich sind. die Sensoren könnten durch die unerwartete Dichte der gesamten Wand verwirrt werden.

Standard-Stollengrößen und -abstände für Häuser

Bild von 2x4, das mit einem Maßband gemessen wird. stevecoleimages / Getty Images

Die meisten Häuser werden mit 2x4 oder 2x6 Zoll Holzstollen gebaut, die auf einen Standard von 16 Zoll zwischen den Stollen eingestellt sind. Einige ältere Häuser verwendeten einen größeren Bolzenabstand von 24 Zoll. Die Abstände werden von der Mitte der Ständer gemessen und richten sich nach Standardgrößen von 4x8 Fuß Baumaterialien für Wände, Isolierbreiten und Medizinschränke. Bei Neubauten oder größeren Renovierungen empfiehlt es sich, die Rahmen vor dem Einbau der Wände zu fotografieren; Dies wird die Suche nach Bolzen bei zukünftigen Projekten erleichtern.





Fenster und Türen werden von Wandständern eingerahmt

Bild eines Fensterrahmens, bevor die Trockenbauwand installiert wird, um die Ständer zu zeigen. Dave Einsel / Getty Images

Türen und Fenster sind mit Stollen zur Unterstützung eingerahmt. Wenn Sie die Kante einer Tür oder eines Fensters als Ausgangspunkt verwenden, sollten Sie in der Lage sein, 16 Zoll zu messen, um den nächsten Wandpfosten zu finden. Beachten Sie, dass die Ständerabstände an Wänden mit Türen oder Fenstern je nach Gebäudekonstruktion und Belastungsanforderungen variieren können. Wenn Sie bei 16 Zoll keinen Bolzen finden, messen Sie 24 Zoll, um zu überprüfen, ob der längere Standard verwendet wurde.

Elektro- und Lichtschalterkasten an Bolzen anschließen

Bild eines Lichtschalterkastens, der während des Rahmens eines Hauses installiert wird, um zu zeigen, wie er mit einem Gestüt verbunden ist. Charise Wilson Photography / Getty Images

Häufig verwendete Geräte wie Elektrokästen mit Steckdosen und Lichtschaltern werden seitlich an einem Bolzen befestigt, um sie zu sichern. Finden Sie einen Bolzen, indem Sie einen dieser Bolzen als Richtlinie verwenden, und messen Sie dann vom Rand der Schachtel bis zur Mitte des Bolzens, bevor Sie mit der 16-Zoll-Messung beginnen, um die Mitte des nächsten Bolzens zu finden. Denken Sie an die Sicherheit und schalten Sie den Strom aus, bevor Sie eine Steckdose oder Schalterabdeckung entfernen.

Die Ecke kann ein guter Ausgangspunkt sein

Ein langer Blick in eine leere Raumecke. jgareri / Getty Images

Wenn Sie die Spitze eines Maßbandes in einer Ecke eines Raumes platzieren, können Sie normalerweise 16 Zoll messen, um den nächsten Wandbolzen zu finden. Verwenden Sie diese Methode für beste Ergebnisse, wenn Sie die Ecke einer Außenwand messen können, um sicherzustellen, dass die Bolzen auf die 16-Zoll-Standardintervalle eingestellt sind. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Innenräume mit einem 16-Zoll-Teiler gebaut sind, sodass der nächste Bolzen möglicherweise näher als 16 Zoll von der Ecke entfernt ist.

Sockelleisten-Einkerbungen zeigen die Positionen der Stollen

Bild der Sockelleistenverkleidung in einem leeren Raum. Andrii Shablovskyi / Getty Images

Die Sockelleisten in einem Raum werden an den Wandständern befestigt. Suchen Sie mit einem hellen Licht nach Nagellöchern oder Vertiefungen, die mit Fugenmasse bedeckt und lackiert wurden. Diese sind schwieriger zu finden, aber es kann ein oder zwei geben, die auffälliger sind. Wenn Sie den Bolzen gefunden haben, folgen Sie ihm senkrecht an der Wand entlang, bis Sie eine angenehme Höhe erreichen, und beginnen Sie mit der Messung in 16-Zoll-Intervallen, bis Sie den nächsten Bolzen an Ihrem gewünschten Standort finden.

Grübchen schrecken nicht vor Wandnähten zurück

Blick in einen Raum, in dem die Trockenbauwände mit abgedeckten Nähten, geschliffen, aber nicht gestrichen wurden. Thomas Bullock / Getty Images

Wenn sich zwei Kanten einer Trockenbauwand treffen, gibt es eine Naht, an der sie an einem Wandpfosten befestigt sind. Diese Linien sind mit Gips bedeckt, geschliffen und gestrichen, so dass Sie eine feste Wand sehen. Nachdem sich ein Haus gesetzt hat, können entlang der Naht, wo die Nägel eingesetzt wurden, um die Trockenbauwand am Ständer zu befestigen, kleine Unvollkommenheiten wie Grübchen auftreten. Mit einem hellen Licht können Sie diese Vertiefungen sehen, um den Bolzen zu identifizieren und Ihre Messungen zu beginnen.



Hören Sie auf die Wandpfosten

Bild eines Hammers in einem Mann lolostock / Getty Images

Klopfen Sie mit einem kleinen Hammer leicht in horizontaler Richtung auf verschiedene Bereiche der Wand und hören Sie auf verschiedene Geräusche. Wenn Sie ein hohles oder leeres Geräusch hören, befindet sich hinter der Wand ein leerer Raum. Ein fester oder gedämpfter Ton identifiziert einen Bolzen. Diese Methode erfordert ein scharfes Ohr. Sobald Sie den festen Ton hören, tippen Sie auf der gleichen Linie weiter an der Wand nach oben oder unten, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich einen vertikalen Wandpfosten gefunden haben. Sie können dann mit Ihren 16-Zoll-Messungen beginnen, um einen Bolzen in der Nähe der Stelle zu finden, an der Sie aufhängen möchten.

Wandständer magnetisch finden

Ein Bild von Kühlschrankmagneten, mit denen Nägel in Wandbolzen gefunden werden können. DNY59 / Getty Images

Eine weniger verbreitete Methode, um Wandbolzen zu finden, beinhaltet einen Kühlschrankmagnet, ein Stück Schnur und ein wenig Glück. So seltsam es klingen mag, das Schwingen eines Magneten an einer Schnur über die Wand kann einen Bolzen identifizieren. Der Magnet haftet an der Wand, wenn er sich einem der Nägel nähert, mit denen die Trockenbauwand befestigt wird. Die Nägel werden vertikal entlang des Bolzens eingeführt, was dies zu einer langsameren Methode und nicht so genau macht, wenn sie alleine durchgeführt wird. Es wird am besten zusammen mit einer der zuvor genannten Methoden verwendet, um den Suchbereich einzugrenzen.

Ihre Wandständer sind verdrahtet

Bild einer vertikalen und horizontalen Verkabelung an einer Wand, an der keine Trockenbauwand installiert wurde. flyzone / Getty Images

Unabhängig von der Methode, die zum Auffinden der Ständer verwendet wird, ist es wichtig zu wissen, dass an den Wandständern stromführende Drähte befestigt sind. Die meisten horizontalen Kabel werden durch die Bolzen innerhalb von 60 cm von der Ober- oder Unterseite der Wand geführt. Die vertikale Verkabelung wird seitlich am Ständer befestigt und verläuft an der Innenseite der Wand auf und ab. Bei den meisten Wochenendprojekten ist es unwahrscheinlich, dass Sie diese Drähte treffen, wenn Sie darauf achten, in der Mitte des Bolzens oder in der vertikalen Mitte der Wand zu montieren.

Tipp Der Redaktion