2,0 von 5 Sternen

Vor seinem Debüt das Auffälligste am neuen Horrorfilm Angst Straße Teil 1: 1994 ist zweifellos sein etwas radikaler Veröffentlichungsplan. Wie der Name vermuten lässt, ist der Film der erste Eintrag einer Trilogie, aber was ihn so ungewöhnlich macht, ist, dass alle drei Folgen in den folgenden Wochen im Juli auf Netflix erscheinen. Es ist eine nette Idee, und eine, die sicherlich ein Genuss sein könnte, wenn die Filme auf dem neuesten Stand sind – aber leider hat mich dieser Eröffnungsfilm etwas enttäuscht.

Werbung

Die Trilogie ist lose adaptiert von der gleichnamige Bücher von dem produktiven Schriftsteller R.L. Stine, und es ist wichtig anzumerken, dass Stine zwar als 'Stephen King der Kinderliteratur' bezeichnet wurde, das Publikum seiner Fear Street-Romane jedoch immer etwas älter war als das seiner kinderfreundlicheren Gänsehaut-Serie. Diese Filme sind also nichts für jüngere Zuschauer – und tatsächlich wurde jeder der drei Teile mit einer Altersfreigabe von 18 Jahren versehen. Trotzdem hat der Film trotz der gelegentlichen grausamen Momente in diesem ersten Eintrag etwas eindeutig 'jungen Erwachsenen' und es scheint wahrscheinlich, dass er für Horrorfans noch im Teenageralter am besten funktionieren wird.





amazon prime video kinderfilme

Es beginnt vielversprechend genug, mit einer gut ausgeführten, wenn auch leicht zahlenmäßigen Pre-Credits-Slasher-Sequenz mit Fremde Dinge Star Maya Hawke. Hawke spielt Heather, eine Angestellte in einer Buchhandlung, die sich auf den Verkauf von Horrorromanen spezialisiert zu haben scheint, die der Film nachzuahmen versucht, die eines Abends beim Schließen des Ladens eine unerwünschte Anwesenheit im Laden vorfindet: einen mysteriösen Mann, der eine dunkler Umhang und eine Totenkopfmaske. Es ist kein Spoiler zu sagen, dass Heather diese Tortur nicht überlebt, die auf dem Boden des Einkaufszentrums brutal ermordet wird, bevor der Angreifer erschossen und entlarvt wird – Ereignisse, die natürlich drastische Auswirkungen auf den Rest des Films haben werden. Es ist eine effektive Eröffnungssequenz, die an Slasher-Filme der Vergangenheit erinnert, während sie einen faszinierend bedrohlichen Ton und eine breiige Ästhetik erzeugt, was darauf hindeutet, dass dieser Film, auch wenn er nicht viel an Originalität bietet, dennoch eine lustige Fahrt sein sollte. Leider halten die verbleibenden 90 Minuten dieses Versprechen nicht ein.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

der geteilte staffel 3 netflix

Nach den Credits werden wir Deena vorgestellt, eine Schülerin derselben High School, die auch die ermordete Heather besuchte, Shadyside High. Wie der Rest ihrer Peergroup scheint Deena (Kiana Madeira) vom brutalen Tod ihrer Mitschülerin entschieden unbeeindruckt zu sein – sie ist viel mehr besorgt über ihre Trennung von ihrer Freundin Sam (Olivia Welch), die kürzlich in die rivalisierende Stadt gezogen ist von Sunnyvale. Währenddessen ist ihr jüngerer Bruder Josh (Benjamin Flores Jr.) – der gerne Heavy Metal hört und mit Freunden über einen Instant-Messaging-Dienst der 90er Jahre spricht – in einen Kaninchenbau gegangen und hat sich der einhändigen Hexe Sarah Fier, a ehemaliger Bewohner von Shadyside, der anscheinend alle schrecklichen Ereignisse in Verbindung bringt, die sich im Laufe der Jahre in der Gegend ereignet haben. Wir treffen auch Julia Rehwald als drogendealierende Abschiedsrednerin Kate und Fred Hechinger als ihren etwas aus den Fugen geratenen Freund Simon.

Die Dinge nehmen eine Wendung, als eine Mahnwache bei Kerzenlicht vor einem Fußballspiel zwischen Shadyside und Sunnyvale in Gewalt ausbricht. Deena entdeckt ihren Ex Sam mit einem scheinbar neuen romantischen Partner. Schließlich führt der Aufruhr zu einer Verfolgungsjagd, die mit einem dramatischen Unfall endet – dessen Ort für die zunehmend unsinnige Handlung von entscheidender Bedeutung ist, in der Deena, Sam, Josh, Kate und Simon mit verschiedenen Mördern aus Shadysides Vergangenheit kämpfen battle .

akte x stream serienstream

Wie Stranger Things scheut sich Fear Street nicht davor, seine Einflüsse auf den Lippen zu tragen, sowohl in Bezug auf die Horrorfilme, die es inspiriert haben, als auch in Bezug auf das bewusst retro-, leicht stilisierte Zeit-Setting (einige der allzu- Zu den offensichtlichen Nadeltropfen der 90er Jahre gehören Radioheads Creep und The Prodigy's Firestarter). Aber während Stranger Things diese Einflüsse nutzt, um etwas zu schaffen, das sich wirklich frisch und einzigartig anfühlt, kann Fear Street das nicht schaffen und erinnert an ältere Slasher, ohne jemals seine eigene unverwechselbare Stimme zu finden. Apropos Stranger Things, eine der größten Stärken dieser Show war schon immer die natürliche Chemie zwischen den Hauptdarstellern, Kindern und Erwachsenen, aber hier ist nichts dran; obwohl es einige anständige Einzelleistungen gibt, sind die fünf Leads in der Besetzung der Fear Street als Gruppe nie ganz gelieren.



Das vielleicht größte Problem ist jedoch die oben erwähnte Handlung, die im Laufe des Films immer verwickelter wird und sich einfach nie besonders ansprechend anfühlt. Während unlogische Handlungen in Horrorfilmen gut funktionieren können, wenn die Versatzstücke gut genug sind oder die Charakterdynamik überzeugend genug ist, ist hier einfach nicht genug los, um zu verhindern, dass alles ein wenig langweilig wird. Einige Schlüsselmomente beinhalten, dass Charaktere alte lokale Zeitungen lesen, bevor sie über scheinbar wichtige Informationen stolpern, was einfach nicht zu einem sehr visuell fesselnden Kino führt, und obwohl es gegen Ende ein paar grauenhafte Todesfälle gibt, war ich nicht genug investiert, um sie zu tragen viel emotionales Gewicht.

Der Film endet mit einem Teaser für den nächsten Teil der Serie, der den Zeitraum auf 1978 verschiebt und eine neue Reihe von Charakteren einführt (einschließlich einer, die von einem anderen Star von Stranger Things, Sadie Sink, gespielt wird), aber anscheinend mit den Ereignissen in Verbindung gebracht wird Film. Vielleicht bietet dieser Film eine Verbesserung gegenüber dem, was wir bisher gesehen haben, aber im Moment ist dies eine eher enttäuschende Eröffnung des Filmtrilogie-Events von Netflix.

Werbung

Sie können das bestellen Fear Street Romane bei Amazon on . Suchen Sie in der Zwischenzeit etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unsere Zusammenstellung der beste Serie auf Netflix oder der Die besten Filme auf Netflix . Mit unserem TV Guide können Sie Ihren Besuch auch planen. Für die neuesten Filmnachrichten besuchen Sie unseren Film-Hub.

Tipp Der Redaktion