Schnell wachsende Bäume für schnellen Schatten

Einen Baum wachsen zu lassen ist eine Reise der Geduld und Entschlossenheit. Die Anstrengungen, die Sie jetzt investieren, werden sich Jahrzehnte später auszahlen. Dies muss jedoch nicht unbedingt der Fall sein. Manche Bäume wachsen so schnell, dass sie in wenigen Jahren ausgewachsen sind. Egal, ob Sie schnell Schatten suchen oder einfach nur eine schnellere Landschaftsgestaltung wünschen, es gibt einen Baum für Sie.



Silber Ahorn

Foto von Kalea Jerielle auf Unsplash

Wenn es um schnell wachsende Bäume geht, ist der Silberahorn sowohl legendär als auch berüchtigt. Für manche ist der Silberahorn ein Landschaftstraum. Auf der anderen Seite wuchert es, dass es ein Gebiet dominieren kann. Silberahorne lassen sich leicht verpflanzen, wenn sie klein sind, können sich von Überschwemmungen erholen und machen sich sogar in felsigem Boden gut. Ein Silberahorn wächst normalerweise jedes Jahr ein bis zwei Fuß.

Östliche Weißkiefer

Östlicher weißer Kiefernkegel, nördlicher weißer Kiefer, weißer Kiefer, Weymouth-Kiefer (britisch), weiche Kiefer, Polen, Europa Aleksander / Getty Images

Immergrüne sind einige der schönsten und anmutigsten Bäume, die Sie pflanzen können, und die östliche Weißkiefer ist keine Ausnahme. Diese Art sorgt für große Schattenbäume und Windschutz, und Sie können sie leicht in eine Hecke verwandeln. Trotz ihrer positiven Eigenschaften ist die östliche Weißkiefer ein unglaublich unordentlicher Baum. Wenn Sie vorhaben, diesen Baum zu pflanzen, sollten Sie das ganze Jahr über viele Tannenzapfen und abgefallene Nadeln beseitigen. Sie können erwarten, dass eine östliche Weißkiefer zwischen 12 und 15 Zoll pro Jahr wächst.





Tulpenbaum

Tulpenbaum lässt Blumen magicflute002 / Getty Images

Wenn Sie einen Baum suchen, der schnell wächst und dabei schön aussieht, ist der Tulpenbaum die perfekte Wahl. Tulpenbäume sind berühmt für ihre einzigartigen Blätter und wunderschönen Blüten, obwohl ihre Laubfarbe oft am meisten auffällt. Diese Bäume wachsen jedes Jahr zwischen 15 und 18 Zoll und können schließlich 100 Fuß hoch werden. Leider wachsen Tulpenbäume erst, wenn sie ausgewachsen sind, aber ihre Blätter sind charmant genug, um das auszugleichen.

Leyland-Zypresse

leylandii, oft einfach als leylandii bezeichnet, ist ein schnell wachsender immergrüner Nadelbaum, der viel im Gartenbau verwendet wird, hauptsächlich für Hecken und Sichtschutz

Für einen wirklich schnell wachsenden Baum ist die Leyland-Zypresse genau das Richtige. Diese immergrünen Pflanzen sind anfangs süß, werden aber schnell zu einer Höhe von 50 Fuß oder mehr. Die durchschnittliche Leyland-Zypresse kann bis zu vier Fuß pro Jahr wachsen. Diese sich schnell entwickelnden Bäume haben weiche, fein strukturierte Blätter und eignen sich hervorragend als Hecken oder Sichtschutzbäume. Sie können sogar unter städtischen Bedingungen mit raueren Böden und Umweltverschmutzung gedeihen.

Apfelwein

Vater und seine entzückende glückliche Tochter sitzen und spielen am Tisch mit Tablet auf der Terrasse unter dem Sonnenschirm mit Eukalyptusbusch im Vordergrund

Jeder Baum hat ein einzigartiges Merkmal, das etwas Besonderes hinzufügt. Für den winterharten Apfelwein ist ihr süßer Duft einer der besten Gründe, sie zu pflanzen. Das Laub von Apfelweingummi ist von Natur aus aromatisch, und die kleinen Blütentrauben, die im Sommer blühen, tragen einfach zur Atmosphäre dieses wunderbaren Baumes bei. Sie können erwarten, dass der Apfelwein-Gummibaum jedes Jahr zwischen zwei und drei Fuß wächst.

Redwood der Morgenröte

Dämmerung Redwood Road Bäume Jonnyjto / Getty Images

Dieser unglaubliche Baum ist nicht nur im Namen beeindruckend, sondern auch in seiner Statur. Redwoods sind berühmt für ihre massiven Höhen und Langlebigkeit. Während Morgenmammutbäume technisch ausgereift sind, sobald sie 80 Fuß hoch werden, können sie weiter wachsen, bis sie fast 50 Fuß erreichen. Diese Bäume werden jedes Jahr etwa zwei Fuß groß und sehen während der meisten Jahreszeiten wie ein immergrüner Baum aus. Wenn sich die kühleren Jahreszeiten nähern, sinken die Nadeln des Baumes, um die komplizierte Musterung seiner Rinde zu enthüllen.

kahlen Zypresse

Menschen, die in Feuchtgebieten mit tonnenweise stehendem Wasser leben, haben oft Schwierigkeiten, Bäume zu finden, die der Feuchtigkeit standhalten. Die Sumpfzypresse ist eine schöne, aber widerstandsfähige Art. Es verträgt nicht nur stehendes Wasser, sondern hat auch wenig Probleme mit Insekten oder Krankheiten. Eine Sumpfzypresse wächst normalerweise 18 bis 24 Zoll pro Jahr und kann über 30 Meter hoch werden.



Lärche

Lärche goldenes Laub MagicDreamer / Getty Images

Fans von immergrünen Bäumen, die sich immer noch wünschen, die schönen Farben des Herbstlaubs zu sehen, sollten in Betracht ziehen, ihren Garten mit Lärchen zu füllen. In den Frühlings- und Sommermonaten haben Lärchen kurze, grüne Nadeln und bezaubernde Zapfen. Im Herbst erhellen sich die Nadeln und verwandeln sich in eine schimmernde, goldene Farbe. Eine der am schnellsten wachsenden Sorten ist die europäische Lärche, die jedes Jahr 12 bis 18 Zoll wächst.

Trauerweide

Trauerweidenpark igorbondarenko / Getty Images

Einer der ikonischsten und schönsten Bäume aller Zeiten ist die Trauerweide. Mit ihren langen, sanft geschwungenen Ästen ist die Trauerweide ein perfekter Blickfang für jeden Garten, der ein wenig Eleganz braucht. Trauerweiden können mehr als zwei Fuß pro Jahr wachsen, wobei einige Wachstumsraten von bis zu 3 Fuß pro Jahr erreichen. Der Kompromiss für diese unglaubliche Wachstumsrate ist jedoch eine kurze Lebensdauer. Die meisten Trauerweiden leben nur 20 bis 30 Jahre.

Hybridpappeln

Reihe Pappeln RuudMorijn / Getty Images

Kreuzungen sind seit vielen Jahren im Garten- und Landschaftsbau beliebt, und einige der größten Erfolge sind die Hybridpappeln. Diese einzigartigen Bäume wachsen sechs- bis zehnmal schneller als ähnliche Arten, was jedes Jahr zwischen 1,5 und 2,40 Meter beträgt. Die meisten Menschen pflanzen in den kommenden Jahren Hybridpappeln für schnellen Schatten oder einfaches Brennholz. Einige Hybridpappeln werden weit über 30 Meter hoch, wobei die Äste einen Durchmesser von über 12 Metern haben.

Tipp Der Redaktion