Faszinierende Fakten über die Geschichte des 4. Juli

Für die mehr als 328 Millionen Menschen, die die Vereinigten Staaten von Amerika ihr Zuhause nennen, ist der 4. Juli ein aufregender Feiertag. Independence Day feiert die amerikanische Freiheit und alles, was die USA zu einem so einzigartigen und schönen Land macht. Der 4. Juli hat viel zu bieten in Bezug auf Feiern, Traditionen und Gemeindetreffen, und es gibt keinen Mangel an Spaß, wenn der größte Feiertag des Sommers vor der Tür steht.



Unabhängigkeitserklärung

Wir die Leute LPETET / Getty Images

Am 4. Juli wird die Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung gewürdigt, ein bedeutender Moment in der amerikanischen Geschichte. Am 2. Juli 1776 stimmte der Kontinentalkongress erfolgreich für die Unabhängigkeit von Großbritannien, und zwei Tage später wurde die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet und von den Delegierten der 13 Kolonien unterzeichnet. Der Philosoph und Gründungsvater Thomas Jefferson entwarf die Erklärung und wurde später der dritte Präsident der USA. Seit der ursprünglichen Unterzeichnung ist der 4. Juli jedes Jahr ein Grund zum Feiern.

Cathy Newman-Interview

Frühe Feiern

Gruppe junger kaukasischer gutaussehender Leute, die bei Sonnenuntergang die breite amerikanische Flagge ausbreiten. urbazon / Getty Images

Nachdem die USA ein eigenständiges Land geworden waren, begrüßten die USA Feiern zu Ehren ihrer neu gewonnenen Unabhängigkeit. Die ersten Feierlichkeiten fanden nur wenige Tage nach der Verabschiedung der Unabhängigkeitserklärung statt. Am 8. Juli 1776 gingen die Menschen in Philadelphia auf die Straße, um ihrer Freude Ausdruck zu verleihen und der ersten öffentlichen Lesung der Erklärung zuzuhören. Versammlungen zu Ehren des Unabhängigkeitstages haben seitdem stark zugenommen und finden in jeder Stadt und jedem Bundesstaat im ganzen Land statt, während die Amerikaner ihre Wertschätzung für ihre Freiheit zeigen.





Bundesfeiertag

Urlaub am vierten Juli LeoPatrizi / Getty Images

Derzeit genießen die Amerikaner den freien Tag, da der 4. Juli ein gesetzlicher Feiertag ist. Das ist seit 1870 so, als der Kongress beschloss, den Tag zu einem bundesstaatlichen Feiertag zu machen. Der Unabhängigkeitstag wurde 1941 zu einem bezahlten Feiertag für Bundesangestellte und versüßte die Feierlichkeiten. Es ist mehr als 200 Jahre her, dass das Weiße Haus 1801 zum ersten Mal eine Party am 4. Juli veranstaltete, aber der Feiertag wird immer beliebter und bringt Familien und Freunde zusammen.

Feuerwerk

Netter, kleiner Junge, der in der Abenddämmerung zwei Fourth Of July Wunderkerzen hält. Rebecca Nelson / Getty Images

Ein nächtliches Feuerwerk ist am 4. Juli ein Muss. Unglaubliche Feuerwerke krönen die Feierlichkeiten und erhellen den Nachthimmel, während Menschen jeden Alters das Erlebnis genießen können. Feuerwerk gehörte von Anfang an zum 4. Juli, als die ersten Feierlichkeiten mit Kanonensaluten und einer Feuerwerksausstellung mit 13 Raketen stattfanden. Jetzt importieren die USA jedes Jahr Feuerwerkskörper im Wert von mehr als 220 Millionen US-Dollar, um diese großartigen Spektakel erfolgreich zu machen.

Das Sternenbanner

Vereinigte Staaten, Virginia, Richmond Ariel Skelley / Getty Images

Amerikas Nationalhymne ist das Lied des Tages am 4. Juli. Musiker führten Aufführungen von The Star-Spangled Banner auf, das am 3. März 1931 als Nationalhymne angenommen wurde. Der Text wurde von Francis Scott Key geschrieben, der inspiriert wurde von die Widerstandsfähigkeit und Entschlossenheit, die er während des Krieges von 1812 sah. Die United States Navy begann 1889, das Lied zu verwenden, das bis heute andauert.

Grill

Familie beim Picknick im Hinterhof, der den 4. Juli feiert - Unabhängigkeitstag. Vater hält Burger und sein Sohn hält amerikanische Flagge. vgajic / Getty Images

Eine der größten modernen Traditionen ist das alljährliche Barbecue am 4. Juli. Familien, Freunde und ganze Gemeinden schließen sich zu leckeren Grillabenden zusammen. Hamburger, Steak, Wassermelone und Maiskolben sind einige der Bestseller vor dem Unabhängigkeitstag. Ungefähr 700 Millionen Pfund Geflügel und 150 Millionen Hot Dogs werden jeden 4. Juli im ganzen Land gegessen.

Joycons geladen

Leckereien aus Eis

Vierter Juli Eis fstop123 / Getty Images

Für viele Menschen ist es nicht der 4. Juli ohne ein leckeres Eis. Zapfen und Eis am Stiel sind die perfekte Abkühlung nach einem langen Tag im Freien mit Familie und Freunden. Viele Leute gönnen sich gerne ein Eiscreme-Sandwich, während sie die Paraden zum Unabhängigkeitstag sehen, die sowohl in kleinen Städten als auch in Großstädten stattfinden.



Die Freiheitsglocke

Liberty Bell und Independence Hall in Philadelphia rabbit75_ist / Getty Images

Eines der ikonischsten Symbole der amerikanischen Freiheit ist die Liberty Bell. Die Liberty Bell wurde im Laufe der Geschichte verwendet, um den Beginn öffentlicher Proklamationen und wichtiger Versammlungen zu signalisieren, und wird am 4. Juli dreizehn Mal angezapft, um die ursprünglichen Kolonien zu ehren. Es befand sich ursprünglich im Kirchturm des Pennsylvania State House, aber heute befindet es sich im Liberty Bell Center als Teil des Independence National Historical Park.

Hot-Dog-Essen-Wettbewerbe

Familie mit mehreren Generationen beim Picknick im Hinterhof, Hot Dog essen und den 4. Juli feiern - Unabhängigkeitstag. Konzentrieren Sie sich auf Hot Dog mit Senf vgajic / Getty Images

Es ist eine amerikanische Tradition, am 4. Juli Hot Dogs zu essen, aber einige Leute heben dies auf die nächste Stufe, indem sie an einem Hot Dog-Esswettbewerb teilnehmen. Nathans berühmter Internationaler Hot Dog Eating Contest am 4. Juli ist das bekannteste Beispiel, der sich seit dem Start im Jahr 1916 im Laufe der Jahre durchgesetzt hat.

Lachsfeste

Lachsmahlzeit Joff Lee / Getty Images

Neben Hamburgern und Hot Dogs ist am 4. Juli vor allem in Neuengland frischer Fisch ein beliebtes Angebot. In den frühen Tagen waren die lokalen Flüsse voller Atlantischer Lachse und es wurde schnell zu einem beliebten Fest für den Unabhängigkeitstag. Für die traditionellste Hausmannskost kombinieren sie den Lachs mit grünen Erbsen. Es gibt auch die Möglichkeit, Schildkrötensuppe wie John und Abigail Adams am ersten 4. Juli zu essen, aber einige Leute verzichten verständlicherweise auf dieses einzigartige Gericht.

Tipp Der Redaktion