Die erste Folge von Der Falke und der Wintersoldat sieht seine Titelfiguren zum ersten Mal in Hauptrollen und damit kommt ein Zustrom neuer Informationen über ihr persönliches Leben.

Werbung

Wir werden Bucky Barnes nach seiner offiziellen Begnadigung durch die US-Regierung wieder als Privatmann vorgestellt, sehen ihn jedoch darum kämpfen, einen Platz in einer Welt zu finden, die ihm völlig unbekannt ist.





Nach einiger Ermutigung durch einen neuen Freund verabredet er sich mit einem Mitarbeiter eines Restaurants, das er häufig besucht, und verrät ein faszinierendes Detail: Seine Schwester lebt noch.

Comic-Fans werden wissen, dass Bucky im Quellmaterial eine Schwester hat, aber viele werden angenommen haben, dass sie in den vielen Jahrzehnten, seit er der Wintersoldat wurde, gestorben ist.

Lesen Sie weiter, um alle wichtigen Details zu Buckys Schwester zu erfahren und ob sie in The Falcon and the Winter Soldier auftreten könnte.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Der Falke und der Wintersoldat: Wer ist Buckys Schwester?

In den Comics hat Bucky eine Schwester namens Rebecca, aber die beiden wurden in jungen Jahren nach dem Tod ihrer Eltern bei zwei unabhängigen Unfällen getrennt.



Obwohl Bucky minderjährig war, konnte er sich einen Platz beim Militär sichern, während Rebecca auf ein Internat geschickt wurde und die beiden sich scheinbar nie wieder sahen.

Trotzdem betrauerte Rebecca deutlich den Verlust ihres Bruders, der heute als ältere Frau gesehen wurde, die an einer Weihnachtsveranstaltung für Veteranen teilnahm – wo sie Captain America zum ersten Mal traf.

Die beiden kreuzten sich einige Jahre später erneut, als Steve eine angemessene Beerdigung für Bucky arrangierte – der zu diesem Zeitpunkt noch für tot gehalten wurde – und Rebecca erzählte, wie ihr Bruder während des Zweiten Weltkriegs edel sein Leben geopfert hat.

Wird Buckys Schwester in The Falcon and the Winter Soldier erscheinen?

Rebeccas Auftritte auf den Seiten von Marvel Comics waren selten, aber es besteht die Möglichkeit, dass wir sie irgendwann in The Falcon and the Winter Soldier treffen könnten.

Während der oben genannten Date-Szene deutet Bucky an, dass sie noch am Leben ist, indem er sie in der Gegenwartsform bezeichnet, was sehr wahrscheinlich wäre, wenn man davon ausgeht, dass sie ein junges Mädchen war, als sie in den 1930er Jahren getrennt wurden.

Darüber hinaus wurde Rebecca von Marvel-Comic-Autor Len Kaminski mitgestaltet, dessen Name zu einem früheren Zeitpunkt in der Episode auf Buckys Liste früherer Mitarbeiter aufgenommen wurde – was auch auf einen möglichen späteren Auftritt hindeutet.

Obwohl sie wahrscheinlich keine große Rolle in der Geschichte spielen wird, hat die Wiedervereinigung von Bucky mit seiner Schwester nach 80 Jahren Trennung das Potenzial, ein kraftvoller und emotionaler Moment zu sein, der dem Charakter eine neue Dimension verleihen würde.

Wir wissen, dass Bucky Sams Schwester Sarah (gespielt von Adepero Oduye) irgendwann in Der Falke und der Wintersoldat treffen wird, und vielleicht wird ihre starke Bindung ihn dazu ermutigen, seine eigenen Geschwister zu suchen.

Natürlich dürfen wir uns nicht zu sehr auf Fan-Theorien und vermutete Cameo-Auftritte einlassen – wir erinnern uns alle daran, was damit passiert ist WandaVision , immerhin – aber das scheint sicherlich eine plausible Richtung für die Geschichte zu sein. Bleiben Sie dran.

Lesen Sie unsere Rezension zu The Falcon and the Winter Soldier und erfahren Sie mehr über Besetzung von Der Falke und der Wintersoldat darunter John Walker und Sharon Carter und verpasse keine Folge mit unserem Der Veröffentlichungsplan von The Falcon and the Winter Soldier .

Werbung

Der Falke und der Wintersoldat feiert am Freitag, den 19. März, Premiere auf Disney Plus. Sie können Melden Sie sich jetzt für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an . Schauen Sie sich den Rest unserer Science-Fiction an und Fantasy-Berichterstattung oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion