CBBC-Ikone Tracy Beaker kehrt heute in der brandneuen Serie My Mum Tracy Beaker auf unsere Bildschirme zurück, in der wir die jetzt 30-jährige Figur einholen, während sie ihre Tochter Jess (Emma Davies) großzieht.

Werbung

Wenn die Berühmtheit von Dumping Ground zurückkommt, sprach mit Darstellern von The Story of Tracy Beaker aus dem Jahr 2002 über ihre Lieblingsmomente aus der ursprünglichen CBBC-Serie.





Von Crash, Louise und der bezaubernden Maxy bis hin zu Cam und Mike haben die Schauspieler hinter einigen Ihrer Lieblingsfiguren aus der Kindheit ihre schönsten Erinnerungen an das Set geteilt.

Jerome Halter – Maxy

Jerome Holders Lieblingsmoment aus seiner Zeit in der Show war die Gartenparty-Szene der ersten Staffel, die am besten dafür bekannt ist, Maxy in der ersten Serie von The Story of Tracy Beaker zu spielen. Es wurde memeed und mit unterschiedlicher Musik von Garage bis Jungle überlagert und ich lache jedes Mal darüber. Es ist schön, uns als kleine Kinder dabei zuzusehen, wie wir es bis heute auf den Clubklassiker werfen, den der Schöpfer uns ausgesucht hat, um uns auszutoben, sagt er.

was bedeutet 6666

Als Jerome sechs Jahre alt war, als The Story of Tracy Beaker begann, blickt er mit den besten Köpfen auf die Show zurück. Ich erinnere mich, dass wir uns alle wirklich geliebt haben und ich erinnere mich, dass ich so, so viel gelacht habe. Wir wussten natürlich nicht, was wir kreierten, aber rückblickend konnte man sagen, dass es etwas Besonderes war.

Connor Byrne – Mike

BBC Connor Byrne, der den Pfleger Mike in The Story of Tracy Beaker, Tracy Beaker Returns und The Dumping Ground spielte, sagt, er erinnere sich an Essensschlachten, Käsesauce in Gummistiefeln, viel Gelächter und noch mehr Elternschaft. Ich habe keine Lieblingsszene, erzählt er . Was ich schätze, war das Ethos, die Inklusivität, die didaktische Natur aller Shows. Man kann nicht alle Kinder lieben, mit denen man arbeitet, aber viele von ihnen haben mein Herz gestohlen. Keiner als Dani – ein kluger Kopf auf sehr jungen Schultern, ein lustiger Kopf in einem sehr ernsten Job, ein fleißiger Kopf in der Frivolität.

Ciarán Joyce - Lol

BBC

Ciaran Joyce, der Laurence ‚Lol‘ Plakova für alle drei Serien spielte, sagt, er habe alle Gruppenszenen geliebt, besonders die Essenskämpfe.

Wir waren so jung, wie Teenager, ich glaube, ich war 14, als ich anfing. Die Essensschlachten haben Spaß gemacht. Wir hatten ein paar Essensschlachten und sie haben immer gelacht, weil wir darauf vorbereitet waren, es zu tun.



Die Regisseure stellten sicher, dass sie die nötige Berichterstattung bekamen, und dann waren wir alle irgendwie nervös und sagten: „Okay, wann lassen sie uns das machen?“ Denn wenn du einmal unordentlich bist, braucht es dich so lange, um dich wieder sauber zu machen und die Kostüme wieder anzuziehen, dass sie nur ein oder zwei Versuche bekommen, also waren die Essenskämpfe immer ein echtes Lachen. Du würdest am Ende einem deiner Kumpel Kartoffelbrei ins Gesicht schleudern und dafür bezahlt werden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Darragh Mortell - Absturz

BBC

Darragh Mortell, der Tracys besten Freund Liam 'Crash' Watkins in drei Serien von The Story of Tracy Beaker spielte, sagt, dass seine Lieblingsszene darin bestand, dass Crash seinem Vater, gespielt von Patrick Robinson, gegenüberstand.

Ich war seit ein paar Jahren in der Show und begann, mit den emotionalen Momenten selbstbewusster zu werden, sagt er. In Szenen mit Patrick fühlte ich mich herausgefordert und dennoch wohl, und da der Regisseur eine sehr entspannte Atmosphäre am Set herstellte, zog ich später diese unschätzbaren Lektionen, als ich meine eigene Regiekarriere begann.

Alicia Hooper – Bernstein

BBC Alicia Hooper, die in der zweiten Staffel die Bananen tragende Amber Hearst spielte, sagt, dass eine ihrer Lieblingsfolgen eine war, in der die Kinder von Dumping Ground alle mit der Arbeit begannen. Als ich aufwuchs, war The Story of Tracy Beaker buchstäblich mein Lieblingsbuch, also war es ein Traum, Teil der TV-Serie zu sein, sagt sie. Ich war 15, als ich in die Besetzung eintrat und die gesamte zweite Serie während der Sommerferien gedreht habe. Ich glaube, einer meiner Lieblingsmomente aus der Serie war, als sie alle Jobs bekommen mussten. Es war, als hätten sie einen Einblick in das Leben in der realen Welt und es war reine Komödie, sie alle als Individuen zu sehen, die versuchten, zu navigieren, was sie tun würden, um Geld zu verdienen! Es hat mir großen Spaß gemacht, die Szene zu drehen, in der Amber mit Adele in einen Laden ging und immer wieder in Schwierigkeiten geriet!

Chelsea Padley – Louise

BBC

Chelsie Padley, die von 2002 bis 2004 Justines beste Freundin Louise Govern spielte, sagt, dass Serie zwei im Allgemeinen nur ein absoluter Ball war.

Ich erinnere mich an die Episode, in der die Dumping Ground Kids eine Band gründeten und wir zu diesem schrecklichen Lied singen und tanzen mussten, es aber lustig fanden, sagt sie. Ich liebte es auch, mich zu verkleiden, Louise war nicht sehr temperamentvoll, aber sie war ziemlich dramatisch, wenn sie es wollte, und ich erinnere mich, dass der Monolog 'Cry a River of Tränen' Spaß gemacht hat.

Und natürlich ist Serie eins, Episode eins, als Louise und Tracy einen großen Streit haben, eine großartige Erinnerung. Es war ziemlich früh bei den Dreharbeiten und ich war ein süßes kleines 10-jähriges Kind, also versuchte der Regisseur, mich anzufeuern, also habe ich es wirklich gemacht und, wenn ich mich recht erinnere, haben Dani und ich es auf jeden Fall gemacht und habe es in einem Take geschafft!

Lisa Coleman – Cam

BBC

Lisa Coleman spielte Tracys Pflegemutter Cam Lawson in The Story of Tracy Beaker, Tracy Beaker Returns und kehrt auch für die brandneue Serie My Mum Tracy Beaker zurück.

In Bezug auf ihre Lieblingsszene sagt sie, dass sie die Gesangsfolge – Das Leben ist ein Kabarett – sehr mochte. Ich mochte das Lied und das Verkleiden und auch das bisschen, wenn ich Tracy ‚Gute Nacht‘ sage und es war alles ein Traum und dann, wenn ich ihre Schlafzimmertür schließe, habe ich lange Fingernägel wie mein gruseliger Charakter in ihrem Albtraum. Das hat mich zum Lachen gebracht.

Cara Jayne Readle-Layla

BBC

Cara Jayne Readle, die Layla von den Serien drei bis fünf spielte, sagt, ihre Lieblingsszene in der Episode, in der Chantal (Deepal Parmar) den Müllhalde verließ.

Layla, Lol, Wolfie, Crash und Marco haben sich als Wellards verkleidet. Layla trug nie Make-up, aber in dieser Folge durfte sie schwarzen Lippenstift tragen und ihre Haare hochgesteckt haben, es hat großen Spaß gemacht, sagt sie.

Felix Drake – Wolfie

BBC

Felix Drake, der Sean „Wolfie“ Lynch in den Serien vier und fünf spielte, sagt, er liebte eine Szene, in der Crash (Darragh Morrell) viel Geschirr zerbrach.

Werbung

Mein Lieblingsteil der Show ist wahrscheinlich, wenn sie Crash alle Schüsseln und Teller zertrümmern lassen – wahrscheinlich nicht die vernünftigste Form der Wutbewältigung, aber wer träumt nicht davon, als Kind eine große Sauerei zu machen? er sagt.

Jack Edwards – Marco

BBC

Jack Edwards, der Marco Maloney in drei Serien spielte, sagt, er habe nicht unbedingt eine Lieblingserinnerung, aber einen denkwürdigsten Moment.

samsung smart tv disney plus installieren

Es gab eine Szene, in der ich 20 Fuß kopfüber an einem als Fledermaus verkleideten Baum hängen musste. Ich hatte solche Angst vor der Szene, als ich dort oben ankam, war ich vor Angst völlig erstarrt, fing an zu weinen und konnte keinen meiner Zeilen sagen. Sie hatten ungefähr drei Sekunden Filmmaterial zur Verfügung, mit dem sie es schafften, Arbeit zu machen, und ich musste meine Zeilen in der Postproduktion sagen!

Auch jede Szene mit Nisha Nayar (Elaine the Pain). Ein absolutes Legende , er addiert.

My Mum Tracy Beaker ist auf BBC iPlayer zu sehen und wird ab Freitag, 12. Februar, auf CBBC ausgestrahlt. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion