Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



sind noah und elle noch zusammen

The Twelfth Doctor tauscht einen Schallschraubenzieher gegen ein Mikrofon, nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass Peter Capaldi zu seinen Punkrock-Wurzeln zurückkehrt und ein Album veröffentlicht.

Werbung

Der ehemalige Doctor Who-Star war zuvor Leadsänger und Gitarrist in einer Punkband der 1980er Jahre namens The Dreamboys, in der auch Craig Ferguson in der Besetzung zu sehen war.





Exklusiv sprechen mit Fernsehprogramm , Capaldi (der in dem kommenden Superschurken-Film The Suicide Squad mitspielt) gab bekannt, dass er das Album zum Spaß aufgenommen hat.

Das war etwas, was ich zum Spaß mit einem Freund von mir namens Dr. Robert machte, der in einer Band namens The Blow Monkeys war. Er und ich spielten nur zum Spaß zusammen, und dann sagte er: ‚Nun, warum versuchst du nicht, ein paar Sachen zu schreiben?'

army of thieves erscheinungsdatum

Er fuhr fort: Wir haben das gemacht. Wir wollten ein paar Dinge aufnehmen und dann kam der Lockdown. Also blieben uns nur all diese Demos und so weiter. Also hat er im Laufe des Jahres daran gearbeitet und einige seiner Musikerfreunde mitgebracht. Und wir haben dieses Ding einfach entwickelt.

Aber es ist kein … weißt du, es ist nur etwas, was wir getan haben, um Musik zu machen. Es ist kein Versuch, ein Popstar oder Rockstar zu werden oder so.

Der Devil's Hour-Schauspieler bezog sich auch scherzhaft auf den Musiker Lewis Capaldi, seinen entfernten Verwandten, und fügte hinzu, ich denke, es gibt bereits einen ziemlich beachtlichen Capaldi-Popstar. Es ist also nur etwas, das wir zum Spaß gemacht haben.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Weiterlesen: Peter Capaldi gibt Hinweise auf sein seltsames neues Projekt mit Steven Moffat .

Zusätzliches Material von Huw Fullerton.

quizfragen erdkunde
Werbung

The Suicide Squad kommt jetzt in die britischen Kinos. Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub, um weitere Neuigkeiten und Funktionen zu erhalten, oder finden Sie in unserem TV-Guide etwas zum Anschauen.

Tipp Der Redaktion