Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Seit seiner Eröffnung im Crucible Theatre in Sheffield im Jahr 2017 ist das Bühnenmusical Everybody’s Talking About Jamie ein riesiger Mundpropaganda-Hit.

Werbung

Und nach einem Transfer ins Londoner West End, einer deutschlandweiten Tournee und mehreren Nominierungen für den Olivier Award wurde das Musical nun verfilmt – wobei der Originalautor Tom MacRae und der Komponist Dan Gillespie Sells ihre eigene Show für die große Leinwand überarbeiteten.





Zum größten Teil haben die im Original-Musical verwendeten Songs auch ihren Weg in den Film gefunden – wenn auch mit ein paar Ausnahmen – und es gibt auch eine brandneue Nummer, die speziell für den Film geschrieben wurde.

Dieser Song trägt den Titel This Was Me und liefert eine detaillierte Hintergrundgeschichte für Jamie News Drag-Queen-Mentor Hugo – er ersetzt den Track The Legend of Loco Chanelle (and the Blood Red Dress) aus dem Musical.

Er erklärte die Gründe für die Aufnahme des neuen Songs, sagte Tom MacRae Fernsehprogramm In der Bühnenshow, als Jamie Hugo fragt, was in den 80ern passiert ist, erzählt Hugo ihm diese bombastische Fantasy-Fabel, und in der Bühnenshow ist das gut, weil wir versuchen, die Energie an diesem Punkt am Laufen zu halten.

Aber im Film dachten wir, was wäre, wenn Hugo ihm die Wahrheit sagt, wenn Jamie diese Frage stellt? Also reisen wir in der Zeit zurück, wir sehen, wie wunderbar es war, aber auch wie schrecklich es war, wie wild sie waren und warum sie so wild sein mussten – der Verlust, der Kampf, der Schmerz, der Glanz, die Schönheit, die Wildheit .

Er fügte hinzu: Es fühlte sich an, als wäre es der richtige Zeitpunkt für Jamie als Charakter und als Produkt, um diese Geschichten anzuerkennen, damit Jamie sieht, dass er Teil dieser ganzen Geschichte ist. Auf seinen Schultern lastet ein Gewicht und Drag hat diese fantastische Geschichte. Jetzt ist er an der Reihe, herauszufinden, was er damit anfangen soll.



Max Harwood, der die Titelrolle übernimmt, ist ein bekennender Musikliebhaber und sagt, dass es für ihn am aufregendsten war, einige dieser Nummern auf die Leinwand zu bringen, als er zum ersten Mal in der Rolle gecastet wurde.

Und es gibt vor allem einen Song, über den er sich besonders gefreut hat.

Als ich die Show The Wall in My Head sah, war es für mich wie: ‚Oh, nun, ich muss dieses Lied singen!' er sagte.

Und ich liebte… Ich sprach zu Beginn des Prozesses, nachdem ich den Job bekommen hatte, mit Jonathan [Butterell, Regisseur] darüber, was wir tun würden, und er sagte, sie würden in diesen Garten gehen, sie würden bauen diese Mauer, und sie sah auf Sheffield aus und ich wollte entlang dieser wirklich hohen Mauer in den Hügeln laufen – und ich war so aufgeregt, es zu tun.

Und als ich es mir im Film ansah, dachte ich: Wow, das ist wie der Moment, den wir eingefangen haben, der für immer wie eine Supermacht sein wird. Weil es so ist, war das wirklich der Anfang für mich. Und ich liebe das Lied auch sehr.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Sehen Sie sich die vollständige Soundtrack-Liste für den Film unten an:

(Alle Lieder komponiert von Dan Gillespie Sells mit Texten von Tom MacRae)

Weiß es nicht einmal – gespielt von Jamie (Max Harwood) und Jahr 11

Wand in meinem Kopf – gespielt von Jamie (Max Harwood)

Scheinwerfer – gespielt von Pritti (Lauren Patel), Jamie (Max Harwood) und Ensemble

Das war ich – spielte Hugo (Richard E. Grant) und Holly Johnson

Kunstwerk – gespielt von Miss Hedge (Sharon Horgan), Jamie (Max Harwood) und Ensemble

Übertrieben – gespielt von Hugo (Richard E. Grant) und den Legs Eleven Girls

Alle reden über Jamie – durchgeführt von Jahr 11

Es bedeutet schön – gespielt von Pritti (Lauren Patel)

Er ist mein Junge – spielte Margaret (Sarah Lancashire)

Mein Mann, dein Junge – gespielt von Jamie (Max Harwood) und Margaret (Sarah Lancashire)

Der endgültige – durchgeführt von der Firma

Aus der Dunkelheit (A Place Where We Belong) – gespielt von Jamie (Max Harwood) und Company

Werbung

Zusätzliche Berichterstattung von Simon Button.

Everybody’s Talking About Jamie wird ab Freitag, den 17. September, auf Amazon Prime Video gestreamt. Während Sie warten, sehen Sie sich unseren TV-Guide an, um zu sehen, was gerade läuft, oder besuchen Sie unseren Movies-Hub, um die neuesten Nachrichten und Funktionen zu erhalten.

Tipp Der Redaktion