Eurovision-Sänger Hayko im Alter von 48 Jahren gestorben



Welcher Film Zu Sehen?
 





Der Eurovisions-Kandidat Hayko, der 2007 Armenien vertrat, ist im Alter von 48 Jahren gestorben.



Der Singer-Songwriter, der mit vollem Namen Hayk Hakobyan hieß, starb heute in der armenischen Hauptstadt Eriwan, nachdem er letzte Woche an COVID-19 erkrankt war.



Der Eurovision Song Contest würdigte Hayko auf Twitter, indem er neben seiner Aufführung von „Anytime You Need“ von der Eurovision 2007 schrieb „Du wirst immer in unseren Herzen bleiben“.



Es tut uns sehr leid, vom Tod des armenischen Künstlers Hayko zu hören.

Hayko vertrat sein Land bei der Eurovision 2007, wo er mit seiner berührenden Ballade „Anytime You Need“ den 8. Platz belegte.

Du wirst immer in unseren Herzen sein ❤️🧡 pic.twitter.com/S0iRQgHAUY



— Eurovision Song Contest (@Eurovision) 29. September 2021

Auch der armenische Premierminister Nikol Pashinyan sprach nach der Nachricht von Haykos Tod sein Beileid aus und bezeichnete ihn als einen der klugen Vertreter der modernen armenischen Musik.



Seine Werke werden von den Menschen geliebt, und seine Romanzen haben einen besonderen Platz im reichen Erbe der armenischen Musik, sagte er. Haykos Musik wurde in einer Reihe von zeitgenössischen armenischen Filmen gezeigt und trug wesentlich zur Entwicklung des armenischen Kinos bei.



Eurovisions-Kollege Aram MP3, der Armenien 2014 mit dem Song „Not Alone“ vertrat, schrieb auf Instagram, dass Hayko eine aufgeweckte, freundliche und talentierte Person sei und fügte hinzu: Du wirst für immer hell bleiben.



boba fett mandalorianer

Während Sirusho, ein Singer-Songwriter, der 2008 am Eurovision Song Contest teilnahm und mit Hayko zusammenarbeitete, auch auf Instagram schrieb: Ich habe einen Bruder verloren, wir haben ein Talent verloren.

Hayko belegte beim 52. Eurovision Song Contest in Helsinki den achten Platz, den die Serbin Marija Šerifović gewann.



Der Komponist und Sänger Hayko veröffentlichte 1999 sein erstes Album Romances, nachdem er den ersten Platz beim Big Apple Festival in New York City gewonnen hatte.

Mit seiner Ballade „Anytime You Need“ war er der zweite Eurovisions-Teilnehmer, der Armenien vertrat.

Im Laufe seiner Karriere gewann er eine Reihe von Armenian Music Awards und American National Music Awards und kehrte 2017 als Juror für die nationale Auswahlshow Depi Evratesil zu Eurovision zurück.

Seit seinem Debüt beim Eurovision Song Contest im Jahr 2006 wurde Armenien im Laufe der Jahre von 13 Künstlern vertreten, wobei sowohl Sirusho als auch Aram Mp3 die erfolgreichsten Teilnehmer des Landes waren, nachdem sie 2008 bzw. 2014 den vierten Platz erreicht hatten.

Tipp Der Redaktion