Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Das Marvel Cinematic Universe hat einen noch epischeren Umfang angenommen, als wir uns vorstellen konnten.

Anzeige

Die Oscar-prämierte Regisseurin Chloe Zhao (Nomadland) leitet diese Geschichte von jenseitigen Wesen, die seit Tausenden von Jahren über die Erde wachen, um uns vor den gefährlichen Abweichlern zu schützen.





Der Film selbst enthält jedoch einige dramatische Wendungen für die Besetzung der Charaktere , die von Größen wie Gemma Chan, Richard Madden, Kumail Nanjiani, Kit Harington, Salma Hayek und Angelina Jolie gespielt werden.

Am Ende des Films wird das Marvel Cinematic Universe nie wieder dasselbe sein.

Wenn Sie mehr Details zum Finale des Films haben möchten, dann schau dir unseren Artikel hier an , wo wir auch über das Potenzial für einen Fortsetzungsfilm nachdenken.

Natürlich gibt es aber auch einige Abspannszenen zu verdauen.

Wenn Sie also Eternals gesehen haben und mehr über die Szenen nach dem Abspann erfahren möchten, sehen Sie sich unsere Aufschlüsselung unten an.



Wenn nicht, schauen Sie weg. Spoiler kommen!

Eternals Abspann Szene 1 – Eros

Die erste Szene nach dem Abspann holt Druig (Barry Keoghan), Makkari (Lauren Ridfloff) und Thena (Angelina Jolie) auf dem Eternals-Schiff The Domo ein, auf dem sie am Ende des Films aufbrechen, um anderen Eternals davon zu erzählen was sie entdeckt hatten (dh sie halfen alle dabei, Baby Celestials auszubrüten, nicht Planeten zu schützen).

Nachdem sie jedoch einige Zeit keinen Kontakt von der Erde hatten, hatten sie festgestellt, dass mit ihren Ewigen etwas nicht stimmte. Sie schließen richtig, dass ihr Celestial-Boss Arishem (David Kaye) Sersi, Sprite, Kingo und Phastos entführt hat, nachdem sie seine Pläne vereitelt haben, und entscheiden sich dafür, zurückzukehren – bis sie von der Ankunft eines unbekannten Gesichts überrascht werden.

Harry Styles als Eros

Wunder

Genauer gesagt ist es das Gesicht von Pip the Troll, um die Ankunft seines Meisters Eros anzukündigen, der unter anderem als königlicher Prinz von Titan, Starfox des mysteriösen Planeten und Bruder von Thanos beschrieben wird.

Für uns wird er jedoch immer als Harry Styles bekannt sein, dessen überraschende Ankunft im Marvel Cinematic Universe aus frühen Pressevorführungen durchgesickert war.

Wie auch immer, er ist hier, um den Eternals zu helfen. Pip und ich sind hier, um zu helfen, sagt er dem fassungslosen Trio der Eternals. Deine Freunde sind in großen Schwierigkeiten. Und wir wissen, wo sie zu finden sind.

Eros hat eine ziemlich lange Geschichte in den Comics, über die Sie hier lesen können , aber in diesem Zusammenhang sieht es sehr danach aus, als wäre er da, um eine Fortsetzung von Eternals auf die Beine zu stellen – oder zumindest einige weitere MCU-Auftritte für Styles selbst zu necken.

Schließlich hat Eros eine (oft romantische) Geschichte mit vielen Marvel-Helden und schloss sich sogar den Avengers in den Comics an, sodass es viele Orte gibt, an denen er in Zukunft auftauchen könnte.

Eternals Abspann Szene 2 – Black Knight

Kit Harington als Dane Whitman in Eternals (Marvel)

Der zweite Spott folgt Sersis (Gemma Chan) menschlichem Freund Dane Whitman, der ebenfalls auf ihre plötzliche Entführung durch Arishem reagiert. In seinem Büro sehen wir, wie Dane sich selbst dazu bringt, eine mysteriöse Schachtel zu öffnen, auf der sein Familienwappen prangt.

Du kannst dies tun ... du kannst dies tun, sagt er sich, bevor er es aufbricht, um ein eingewickeltes Schwert zu enthüllen.

Aber dies ist nicht irgendein Schwert – diese besondere Waffe hat ihr eigenes Motto (Der Tod ist meine Belohnung) und die Angewohnheit, böse kleine Worte zu flüstern, wenn sie geöffnet wird, ein bisschen wie der Eine Ring.

Ende der schwarzen Witwe

Tut mir leid – ich muss es versuchen, sagt Dane und greift nach der Klinge, nur um von einer anderen Stimme unterbrochen zu werden.

Sind Sie dafür bereit, Mr. Whitman? sagt ein unsichtbarer Amerikaner, bevor die Szene schwarz wird.

Regisseurin Chloe Zhao hat inzwischen überraschend bestätigt, dass diese Stimme niemand anderem gehört als Vampirjäger Blade , dessen Solofilm (mit dem Doppel-Oscargewinner Mahershala Ali) vor einigen Jahren angekündigt wurde (als Neustart des Wesley Snipes-Klassikers).

Abgesehen von der Liebe zu… Klingen … es ist unklar, was Blade hier interessiert, obwohl er und Dane in den Comics Teil eines Superhelden-Teams namens MI: 13 sind.

Genauer gesagt stellt diese Szene Danes Verwandlung in sein Comic-Alter-Ego The Black Knight dar, einen Superhelden, der im Laufe der Jahre sporadisch aufgetaucht ist.

In den Comics ist Dane normalerweise der Träger der Ebony Blade, einem Familienerbstück, das Magie ablenkt und seinen Träger vor dem Tod schützt. Leider korrumpiert es auch diejenigen, die es in Blutdurst und Gewalt verspüren, was es zu einer gefährlichen Waffe für jeden macht, die es lange verwenden kann.

(Bemerkenswert ist, dass der Name der Ebony Blade früher im Film überprüft wird, wenn Thena mit Excalibur herumspielt – in den Comics kamen beide über den Zauberer Merlin, haben aber sehr unterschiedliche Kraftsets.)

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

In diesem Zusammenhang macht die zweite Post-Credits-Szene viel mehr Sinn. Dane beabsichtigt offensichtlich, Sersi zu retten, indem er die einzige Karte spielt, die er kennt, und sich an die Macht der Ebenholzklinge binden. Er ist nervös, weil er weiß, was es ihn kosten könnte (oder wird), aber er ist trotzdem bereit, seine Freundin zu retten.

Erwähnungen seines schwierigen Onkels (mit dem Sersi ihn ermutigt, sich mit ihm zu versöhnen) stammen auch aus den Comics, in denen Whitmans Onkel Nathan Garrett als Superschurke bekannt war, auch The Black Knight genannt (er war tatsächlich der Erste).

Vermutlich werden wir den anderen Schuh in einem zukünftigen Marvel-Film fallen sehen, wenn Dane der Schwarze Ritter wird, aber ob das in einem Eternals-Film oder einem anderen Projekt (vielleicht dem Blade-Film?) sein wird, bleibt abzuwarten.

Wie auch immer, Game of Thrones-Fans werden es vielleicht nicht allzu leid tun, wenn Kit Harington schwarz trägt, ein spezielles Schwert schwingt und jemandem hilft, untote Krieger noch einmal zu töten.

Anzeige

Eternals läuft jetzt in den britischen Kinos. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion