Genießen Sie etwas Ruhe, indem Sie Ihr Zuhause schallisolieren



Welcher Film Zu Sehen?
 
Genießen Sie etwas Ruhe, indem Sie Ihr Zuhause schallisolieren

Niemand lässt sich gerne von lauten Geräuschen stören. Das Leben in einer Großstadt bedeutet oft barrierefreie Geschäfte, öffentliche Verkehrsmittel und Unterhaltung, aber es bringt auch viel Lärm durch Verkehr, Transport und Veranstaltungen mit sich. Selbst in einem Vorort kann Lärm Ihr tägliches Leben stören. Glücklicherweise können einige einfache Schallschutzprojekte Ihren Ohren eine dringend benötigte Pause gönnen, ohne Ihr Budget zu sprengen.





Türvorhänge hinzufügen

Türvorhang Joyce Grace / Getty Images

Eine Möglichkeit, den Lärm von Sirenen, Zügen und vorbeifahrenden Fahrzeugen zu reduzieren, besteht darin, Türvorhänge über der Haustür zu installieren. Sobald Sie zu Hause sind und sich eingerichtet haben, können Sie die Tür abdecken, um unnötige Geräusche zu vermeiden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen und den Lärm Ihrer Nachbarn minimieren möchten. Schwere Verdunkelungsvorhänge sind die ideale Wahl zur Schalldämpfung und sind bei vielen Schaufenster- und Online-Händlern erhältlich.



Investieren Sie in Wetterschutz

Wetterschutztür VerfügbarLight / Getty Images

Dichtungen können einen großen Beitrag dazu leisten, neben Umwelteinflüssen wie Kälte und Wind auch störende Geräusche davon abzuhalten, in Ihr Zuhause einzudringen. Wenn Sie kleine Lücken bemerken, an denen die Tür nicht genau auf den Rahmen trifft, verwenden Sie Schaumstoffdichtungen aus dem Baumarkt, um diese Lücke zu füllen.





Versuchen Sie es mit einem Türfeger

Wenn Ihre Geräuschprobleme auf den Spalt zwischen der Tür und dem unteren Türpfosten zurückzuführen zu sein scheinen, funktioniert auch ein Türfeger oder ein Zugluftstopper. Die besten Türfeger werden mit einem Gummistreifen geliefert, der direkt an der Tür abdichtet und Staub, Insekten und Feuchtigkeit zusammen mit Geräuschen blockiert. Dies ist eine einfache Lösung, die Ihnen Ärger und Irritationen durch unerwünschte Geräusche erspart und gleichzeitig die Heiz- und Kühlkosten unter Kontrolle hält.



Betrachten Sie Teppichboden

Teppichböden Christian Marquardt / Getty Images

Lärm prallt von Wänden, Böden und Decken ab, und Teppiche können viel dazu beitragen, Ihr Zuhause zu isolieren und diese Echos zu dämpfen. Das Verlegen von Teppichen in Bereichen wie Schlafzimmer und Wohnzimmer reduziert die Anzahl der harten Oberflächen, die den Schall leicht reflektieren. Obwohl dies eine kosten- und zeitintensivere Methode ist, werden Sie in Ihrem Zuhause mit Sicherheit weniger Lärmbelästigung bemerken.



Verwenden Sie Teppiche und Matten

Orientteppich Dan Kitwood / Getty Images

Teppiche und Matten sind eine vorübergehendere und manchmal kostengünstigere Alternative zu Teppichen, um den Lärm zu kontrollieren, der durch Ihr Haus getragen wird – und sie sind nicht nur für den Boden gedacht. Gummi-Textilmatten in lustigen, dekorativen Designs können Wände bedecken und ein Element des Schallschutzes sein, und auch dicker Flor wie ein Hochflorteppich hilft. Wählen Sie den lautesten Raum im Haus – oder den ruhigsten, wie das Schlafzimmer – und legen Sie ein paar Teppiche aus.



Polsterung einbauen

Teppiche und Polster zur Schalldämmung Christopher Lee / Getty Images

Durch das Hinzufügen eines Dichtepolsters unter Ihrem Lieblingsteppich wird das Material noch effizienter bei der Abschirmung von Geräuschen von benachbarten Wohnungen oder anderen Räumen in Ihrem Haus. Teppichpolster sorgen nicht nur für ein gedämpfteres Profil, sondern bieten auch eine weitere Lärmschutzschicht und sind im Geschäft oder online leicht zu finden. Viele Leute, die sich über laute Nachbarn beschweren, haben festgestellt, dass eine bezahlte dynamische Dichte den Geräuschpegel reduziert und jedes Zimmer gemütlicher und privater macht.



Baue ein Bücherregal

Bücherregal Mike Coppola / Getty Images

Kombinieren Sie Ihre Liebe zum Lesen und Wohnen mit Ihrem Bedürfnis nach Schallschutz, indem Sie ein Bücherregal bauen oder kaufen. Wenn Sie eine ganze Wand in ein Bücherregal verwandeln, können Sie den zusätzlichen Lärm dämpfen und Ihren Wohnraum aufwerten. Je größer der Oberschrank, desto geräuschdämpfender wird er, insbesondere wenn Sie darauf achten, Luftspalte zu eliminieren und das Regal fest am Boden und an den angrenzenden Wänden anliegt.



Schallschutzvorhänge kaufen

Zimmer mit Vorhängen Tim Graham / Getty Images

Wenn Sie genug vom Lärm Ihrer Nachbarn und der Straße haben, möchten Sie vielleicht in Schallschutzvorhänge investieren. Diese Fensterdekorationen werden flach an der Fenster- oder Wandverkleidung positioniert, um Geräusche zu absorbieren und abzulenken. Einige Easy-Opening-Varianten sind sogar mit Gleitschienen für die effizienteste und attraktivste Nutzung ausgestattet.

Fenstereinsätze verwenden

Fenster zu Hause James D. Morgan / Getty Images

Fenstereinsätze können einen massiven Einfluss auf Ihre Schalldämmung haben, wenn Sie nach einer Option suchen, die das Licht und die Aussicht von Ihren Fenstern nicht blockiert. Diese Acryl- oder Klarglasscheiben werden auf Ihren aktuellen Fenstern installiert, versiegeln sie und halbieren den Außenlärm. Wenn Sie dazu neigen, Ihre Fenster für frische Luft zu öffnen, suchen Sie nach Fenstereinsätzen, die leicht herausspringen.



Akustikplatten aufhängen

Akustikplatten Brook Mitchell / Getty Images

Der Einbau von Akustikpaneelen ist eine altbewährte Lösung für den Schallschutz. Erhältlich in einer großen Auswahl an Stoffen und Kartonarten, ist es einfach, Ihr bevorzugtes Material und Design auszuwählen. Obwohl die am häufigsten verwendeten Räume für diese Panels Musikstudios sind, können sie Außengeräusche draußen und Innengeräusche drinnen halten, wo immer sie installiert sind. Einziehbare Optionen können Geräusche an Einstiegspunkten wie Ihrer Haustür oder Schlafzimmertür minimieren.

Tipp Der Redaktion