England will sich in Japan zum zweiten Mal die Rugby-Weltmeisterschaft sichern.

Werbung

Die Männer von Eddie Jones haben das Finale erreicht und hoffen auf eine letzte Leistung, um Ruhm zu erlangen.





  • Rugby World Cup 2019-Spiele: Jedes Spiel live im Fernsehen und Live-Stream – britische Zeit

England steht jedoch im Finale eine harte Prüfung bevor, da Südafrika nach dem Sieg über Wales auf einem Höhepunkt steht.

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie wissen müssen, um England bei der Rugby-Weltmeisterschaft zu sehen.

Wann spielt England als nächstes bei der Rugby-Weltmeisterschaft?

NÄCHSTES SPIEL: - SÜDAFRIKA in dem Finale beim 9:00 morgens auf Samstag, 2. November 2o19 .

England Rugby-WM-Spiele

Die ganze britische Zeit

Samstag, 2. November 2o19: Finale – England - Südafrika (9:00 Uhr)



Spielvorschau, Anschauen, Highlights

Ergebnisse der englischen Rugby-Weltmeisterschaft

Sonntag, 22.09.: Pool C – ENGLAND 35-3 Tonga

Donnerstag, 26.09.: Pool C – ENGLAND 45-7 USA

Samstag, 5. Oktober: Pool C – ENGLAND 39-10 Argentinien

Samstag, 12. Oktober: Pool C – ENGLAND P-P FRANKREICH

Samstag, 19. Oktober 2019: QF – ENGLAND 40-16 Australien

Samstag, 26. Oktober 2019: SF – ENGLAND 19-7 Neuseeland

So sehen Sie Spiele der englischen Rugby-Weltmeisterschaft im Fernsehen und im Live-Stream

Alle Spiele der englischen Rugby-Weltmeisterschaft 2019 werden live auf ITV1 übertragen.

Spiele werden auch kostenlos über ITV Hub live gestreamt, sodass Sie unterwegs keinen Moment verpassen.

Sehen Sie sich den vollständigen Spielplan von RadioTimes.com zur Rugby-Weltmeisterschaft an, einschließlich britischer Zeiten und Fernsehsender.

Wann hat England die Rugby-Weltmeisterschaft gewonnen?

2003. Ja, das ist richtig, Jonny Wilkinsons atemberaubendes Last-Minute-Drop-Goal gegen Australien fand statt 16 Jahre vor.

Kapitän Martin Johnson und Cheftrainer Clive Woodward hoben die Trophäe nach dem knappen 20-17-Sieg in die Höhe.

Werbung

Jason Robinson erzielte Englands einzigen Versuch des Tages, aber Wilkinson war in Topform, um vier Elfmeter zu schlagen und seinen legendären 100.-Minuten-Sieger zu schlagen.

Tipp Der Redaktion