Die scheinbare Rückkehr von Ian McDiarmids Imperator Palpatine (alias Darth Sidious) war ein großer Schock am Ende des ersten Trailers von Star Wars Episode IX und krönte den allerersten Blick auf The Rise of Skywalker mit dem unverwechselbaren Gackern des Sith-Lords.

Werbung

Die Fans waren verständlicherweise von der großen Enthüllung überwältigt – aber laut LucasFilm-Präsidentin Kathleen Kennedy steht das Comeback der Figur schon lange auf dem Plan, und Kennedy deutete sogar an, dass er blockiert war, als das Team 2015 an The Force arbeitete working Erwacht.





Das war schon lange in der Blaupause, sagte Kennedy Yahoo! Unterhaltung .

Ja, wir hatten nicht genau herausgefunden, wie wir das machen könnten, aber ja, es war immer [im Plan für Episode IX], sagte sie.

Einfach genau Wie McDiarmids Imperator wird zurückkehren, ist ein Rätsel – das letzte Mal, als wir ihn sahen, stürzte er einen der handlichen Sturzwellen des Imperiums dramatisch in den Tod, Kraftblitze, die aus seinen Fingerspitzen kamen – aber wenn Mark Hamills Luke Skywalker von den Toten zurückkehren kann für Episode IX, wer sagt, dass der mächtigste Sith-Lord der Geschichte nicht dasselbe tun könnte?

Werbung

Star Wars Episode IX: The Rise of Skywalker erscheint im Dezember 2019

Kriminelles Netflix

Tipp Der Redaktion