Emmerdale-Liebling Lisa Dingle ist an ihrem Hochzeitstag in einer emotionalen Episode der ITV-Seife auf tragische Weise gestorben. Die Schauspielerin Jane Cox hatte ihren letzten Auftritt als Dingle-Matriarchin, als die todkranke Lisa starb, nachdem sie ihren Seelenverwandten Zak (Steve Halliwell) wieder geheiratet hatte.

Werbung

In echter Seifen-Manier war die Hochzeit fast gescheitert, nachdem die Braut in Schweinedreck gefallen war und der Bräutigam in letzter Minute einen Angstanfall hatte. Aber am Ende wurden Gelübde abgelegt, nur um Lisa zu sterben, nachdem sie einen letzten Auftritt auf der Geige als Mitglied der Country-Band The Woolpackers gegeben hatte.





Lisa wurde vorübergehend gesehen, wie sie die Feierlichkeiten verließ, um ihr Hochzeitskleid auszuziehen, aber nachdem sie sich zu Hause neben dem Hund Monty auf das Sofa gesetzt hatte, starb sie und ihre Leiche wurde schließlich von einem am Boden zerstörten Zak gefunden.

gibt es fall guys für die switch
  • Jane Cox verrät, warum Lisa getötet wurde

Woran ist Lisa Dingle gestorben?

Die vielgeliebte Lisa kehrte vor kurzem nach einem Jahr Abwesenheit ins Dorf zurück und enthüllte ihrer Familie, dass sie im Sterben lag, da bei ihr die seltene Erkrankung Amyloidose diagnostiziert wurde, die bei ihr ein stark geschwächtes Herz hinterließ.

marvel defenders reihenfolge

Amyloidose ist die Bezeichnung für eine Ansammlung von abnormalen Proteinen im Körper. Auf der NHS-Website heißt es: Amyloid-Ablagerungen im Herzen können dazu führen, dass die Muskeln steifer werden, wodurch es schwieriger wird, Blut durch den Körper zu pumpen.

Während ihrer Zeit außerhalb des Bildschirms in Schottland hatte Lisa eine Chemotherapie erhalten, die leider nicht funktionierte, was bedeutete, dass sie noch Monate zu leben hatte, als die Zuschauer von ihrem Zustand und der Bestätigung erfuhren, dass sie getötet werden würde.



Dies geschah in einer speziellen rein weiblichen Episode von Emmerdale, die am Internationalen Frauentag, Freitag, 8.dasMärz, in dem Cox nach ihrer Pause überraschend zurückkehrte und mit Charity Dingle (Emma Atkins) über ihre Krankheit sprach.

Wie lange ist Lisa Dingle schon in Emmerdale?

Matriarchin Lisa steht seit über zwei Jahrzehnten an der Spitze der berühmtesten Familie von Emmerdale. Sie erschien 1996 zum ersten Mal und war ursprünglich mit dem nicht guten Bruder Albert des zukünftigen Ehemanns Zak verlobt, aber als er an ihrem Hochzeitstag einen Läufer machte, um der Polizei zu entkommen, heiratete Lisa Zak, nachdem das Paar erkannt hatte, dass sie zusammen sein sollten.

Britannia Staffel 3

Lisa hat in ihrer Ehe mit Zak 23 Jahre lang viel Drama erlebt, darunter die Geburt von Tochter Belle in der Scheune, als Lisa nicht einmal wusste, dass sie schwanger war, Zaks Krebs und psychische Probleme, Lisas sexuelle Übergriffe und die Affäre ihres Mannes mit Joanieani Wright.

Warum verlässt Jane Cox Emmerdale?

Cox hat erklärt, dass die Entscheidung, zu gehen, ganz bei ihr lag, und sagte gegenüber RadioTimes.com: Es war sehr schwer, aber ich bin jetzt 66 und hatte das Gefühl, dass ich in Zukunft nicht so viel in diesem Tempo arbeiten möchte. Ich habe noch viele andere Dinge, die ich tun möchte, und wenn ich jetzt nicht hingehen würde, würde ich es wahrscheinlich nie tun.

schlaflose nächte sprüche

Ich liebe jeden bei Emmerdale, es war der beste Job der Welt und Lisa ist seit 23 Jahren ein Teil von mir. Ihre letzte Geschichte macht auf eine bestimmte Krankheit aufmerksam, die den Menschen hoffentlich helfen wird. Ihr Tod gibt ihrer Geschichte ein wahrheitsgemäßes Ende und ich werde Lisa zum Abschied zuwinken.

Zuschauer mit gebrochenem Herzen werden sich jetzt fragen, wie die Dingles mit dem verheerenden Verlust umgehen und ob Zak ohne seinen Seelenverwandten zurechtkommt ...

Werbung

Besuchen Sie unsere spezielle Emmerdale-Seite für die neuesten Nachrichten, Interviews und Spoiler.

Tipp Der Redaktion