Als Malina Weissman als Co-Hauptdarstellerin Violet Baudelaire in einer Netflix-Adaption der A Series of Unfortunate Events-Bücher enthüllt wurde, waren viele Fans verblüfft – weil sie bemerkt hatten, dass sie eine auffallende Ähnlichkeit mit Emily Browning hatte, die als berühmt wurde Violet in der unglückseligen Verfilmung der Serie aus dem Jahr 2004.

Werbung

Es ist wirklich sehr schmeichelhaft, sagt die australische Schauspielerin jetzt über die körperliche Ähnlichkeit und erzählt , dass die Erfahrung, dass ein jüngerer Star ihren Charakter spielt, sie in eine existenzielle Krise gebracht hat.





Und wie Browning uns in einem exklusiven Videointerview verriet, hat sie, obwohl sie die neue Netflix-Serie noch nicht wirklich gesehen hat, dennoch einen überraschenden Einblick in das Casting – denn sie war tatsächlich dabei, als es passierte.

der geteilte staffel 3 netflix

Als bekannt wurde, dass Malina Weissman Violet Baudelaire in der Netflix-Adaption von A Series of Unfortunate Events spielt, waren viele Fans verblüfft – weil sie bemerkt hatten, dass sie eine auffallende Ähnlichkeit mit Emily Browning aufwies, die zuvor Violet im Unglücksspiel gespielt hatte Verfilmung der Serie im Jahr 2004.

Es ist wirklich sehr schmeichelhaft, sagt die australische Schauspielerin jetzt über die körperliche Ähnlichkeit und erzählt , dass die Erfahrung, dass ein jüngerer Star ihren Charakter spielt, sie in eine existenzielle Krise gebracht hat.

Browning soll in der kommenden Amazon-Serie American Gods mitspielen, kann aber nicht anders, als von der Netflix-Adaption der Bücher fasziniert zu sein.

your honor gibt es staffel 2

Und wie Browning uns in einem exklusiven Videointerview (unten) verriet, hat sie die neue Serie zwar noch nicht gesehen, aber dennoch einen überraschenden Einblick in das Casting – denn sie war tatsächlich dabei, als es passierte.



Ich war tatsächlich im Casting-Büro, als sie die Rolle von Violet besetzten, die ich spielte, erinnerte sich der Schauspieler. Ich war da drin und las ein streng geheimes Drehbuch und konnte die kleinen Mädchen hören, die draußen im Wartezimmer darauf warteten, vorzusprechen.

Jemand kam heraus und sagte: 'Also in welchem ​​Jahr bist du geboren?', als ob sie ihre Daten aufschreiben würden.

Däne Dehaan Spiderman

Und das Mädchen sagte: ‚2006!‘ Das Mädchen, das meine Rolle spielt, ist ein Kind und ich bin jetzt 28! Sie lachte. Oh mein Gott. Es ist irgendwie erschreckend. Aber ich will es sehen; Ich habe gehört, es ist wirklich unglaublich.

Eine fesselnde On-Demand-Serie, die dir auch einen schmerzhaften Einblick in das drohende Gespenst deiner eigenen Sterblichkeit gibt? Warum, das ist nur ein guter Wert.

Werbung

Am 1. Mai beginnt die Ausstrahlung von American Gods auf Amazon Prime Video in Großbritannien

Tipp Der Redaktion