Echo 3 Review: Ist der Action-Thriller von Luke Evans gut?



Welcher Film Zu Sehen?
 

Der neuesten Serie von Apple TV+ fehlt der Fokus.





Luke Evans als Bambi in Echo 3.

AppleTV+



Eine Sternebewertung von 2 von 5.

Echo 3 beginnt möglicherweise nicht so, wie Sie es sich vorstellen. Diejenigen, die direkt vor den Toren nach großer Action suchen, werden überrascht sein, denn nach einem kurzen Hinweis auf die Dinge, die kommen werden, landen wir in der häuslichsten aller Szenen – einer großen, extravaganten Hochzeit.



Es ist unser erstes Anzeichen dafür, dass Echo 3 möglicherweise nicht so „hochoktanig“ ist, wie die Zusammenfassung der Show behauptet, was in Ordnung ist. In Wahrheit funktioniert die beste Action gut, weil wir in die Charaktere und ihre Beziehungen investiert sind, wir uns um ihre Geschichten kümmern und was mit ihnen passiert. Leider soll das bei der neuen Serie von Apple TV+ nicht sein.



death in paradise darsteller

In der Show, die von Mark Boal, dem Schreiber von The Hurt Locker, stammt, spielt Luke Evans Bambi, den Bruder der Braut bei dieser oben erwähnten Hochzeit. In der Zwischenzeit spielt Michiel Huisman den Bräutigam Prince.



Als die Braut, eine brillante junge Wissenschaftlerin namens Amber Chesborough, nahe der kolumbianisch-venezolanischen Grenze entführt wird, treten die beiden Männer, beide aktive Special Forces, in Aktion, um sie zu retten.



Michiel Huisman und Luke Evans in Echo 3

Michiel Huisman als Prinz und Luke Evans als Bambi in Echo 3.AppleTV+



Das größte Problem mit Echo 3 ist, wie generisch sich alles anfühlt. Alle Charaktere sind grimmig und grüblerisch, wobei Bambi und Prince beide Militärtypen sind, nur mit unterschiedlichem Hintergrund.



Nachdem ich mir die ersten fünf Folgen angesehen habe, die zur Überprüfung zur Verfügung gestellt wurden, habe ich das Gefühl, dass ich wenig über die beiden als Individuen weiß, trotz Hinweisen auf vergangene Traumata in Bambis Fall. Evans und Huisman sind in den Rollen gut, aber es gibt kein Gefühl einer echten Bindung zwischen ihnen und Hinweise auf Motivation sind nicht sehr ansprechend.

Natürlich wird es angesichts der Umstände nicht viel Platz für Lachen oder Leichtigkeit geben. Aber schon vor Ambers Entführung gerät Huismans Chemie mit Jessica Ann Collins (Amber) etwas ins Wanken, und obwohl Evans in der Rolle stählern und glaubwürdig ist, ist er nicht mehr so ​​fesselnd wie zuvor.



Das andere große Problem ist die Struktur der Geschichte und die Tatsache, dass diese Erzählung über einen Lauf von 10 Folgen viel zu dünn gestreckt wird. Die Geschichte einer persönlichen Fluchtmission, gemischt mit politischen Intrigen, könnte in einem knappen 100-Minuten-Thriller gut funktionieren, aber verteilt auf 10 Stunden? In Episode 3 werden Sie sich über ihren mangelnden Fortschritt ärgern, während die Erzählung zum Erliegen kommt.

Luke Evans in Echo 3

Luke Evans als Bambi in Echo 3.AppleTV+

Die Serie versucht zu vermeiden, in Stereotypen über ihre lateinamerikanischen Charaktere zu verfallen, wobei eine von Martina Gusmán gespielte Journalistin ihre eigene, weitgehend effektive Handlung erhält und Ambers Entführer mehr persönliche Motivation und Hintergrundgeschichte geben, als dies normalerweise in dieser Art von Geschichte der Fall wäre .

Leider verlangsamt dies nur noch einmal die Handlung und unterstreicht den Mangel an Charakterentwicklung, der Prince oder Bambi zuteil wird. Die Serie versucht auch, sich mit einigen gewichtigen politischen Themen auseinanderzusetzen – dies ist in keiner Weise eine chaotische Geschichte über die militärische Vorherrschaft der USA.

Unter der Oberfläche gibt es den Ehrgeiz, dass die Show etwas anderes machen und die Fehler der US-Außenpolitik aufdecken soll. Die Geschichte lässt sich einfach nie lange genug auf einen thematischen Punkt ein, um einen Schlag so zu landen, wie sie es will, und führt stattdessen mehr Charaktere und mehr Möglichkeiten ein, wie Bambi und Prince bei ihren Rettungsversuchen vereitelt werden können.

Jessica Ann Collins in Echo 3

Jessica Ann Collins als Amber in Echo 3.AppleTV+

in welcher folge stirbt tokio

Die offizielle Inhaltsangabe der Serie stellt Amber als Hauptfigur dar, und es ist nicht verwunderlich, warum – schließlich ist sie das, was sowohl Bambi als auch Prince vereint, und ihre Notlage ist der Hauptantrieb der Geschichte.

Wenn es jedoch um die Bildschirmzeit in den ersten fünf Folgen geht, wird den Charakteren von Evans und Huisman weitaus mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Schade, denn das hellste Licht ist zweifellos Collins als Amber.

In der ersten Folge ist sie in der gleichen Klischeekiste gefangen wie ihr Bruder und Ehemann, sei es im Privat- oder Arbeitsleben. Eine Rede, die sie über die Verwendung von Psychedelika in der Medizin hält, schreit kaum nach bahnbrechender medizinischer Erforschung, eher nach generischem Wissenschaftsgeschwätz.

Nach Ambers Entführung findet Collins wirklich ihren Groove. Ambers Intelligenz, Entschlossenheit und gehärtete Entschlossenheit kommen in Collins' Performance zum Ausdruck, ebenso wie ihre Verwundbarkeit und ihr angeborener Schrecken angesichts der Situation auf Leben und Tod, in der sie sich befindet.

Jessica Ann Collins in Echo 3

Jessica Ann Collins als Amber in Echo 3.AppleTV+

Wir sehen Ambers Verzweiflung nach Freiheit, ihre eigenen inneren Kämpfe und Zweifel an ihren Beziehungen, wobei der Dialog zwischen Amber und ihren Entführern ein besonderer Höhepunkt ist. Es ist eine großartige Arbeit von Collins und hoffentlich etwas, von dem wir in der hinteren Hälfte der Saison mehr sehen werden.

Wie bei allen Originalshows von Apple ist die Serie visuell beeindruckend, und ein Teil der Action ist effektiv herzzerreißend, wobei Lichtblicke aus jeder der Folgen springen.

Aber auch der grandiose Bradley Whitford, der eine kleine Nebenrolle als Vater von Prince hat, geht hier im Durcheinander unter – seine Darbietung verleiht dem Geschehen eine willkommene Explosion von Energie und Leichtigkeit, aber er hat sehr wenig zu tun.

Wenn der Funke der Größe, der in den späteren Szenen von Echo 3 mit Amber zu sehen ist, in der zweiten Hälfte seines Laufs überspringt und wenn er einen engeren Fokus erhält, dann könnte die Serie etwas Besonderes werden.

So wie es ist, ist dies eine äußerst uneinheitliche erste Folge von Episoden mit zu vielen Handlungssträngen, Charakteren ohne Substanz und einem überraschenden Energiemangel, die Sie nur daran erinnern, was jedes Mal hätte sein können, wenn Collins ‚Charakter wirklich im Rampenlicht steht .

Die ersten drei Folgen von Echo 3 sind jetzt auf Apple TV+ verfügbar, wobei wöchentlich neue Folgen veröffentlicht werden – Sie können melde dich hier bei Apple TV+ an .

Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie sich heute Abend ansehen können, sehen Sie sich unseren TV-Guide oder Streaming-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist ab sofort erhältlich – jetzt abonnieren. Für mehr von den größten TV-Stars hören Sie sich den Podcast „Radio Times View From My Sofa“ an.

Tipp Der Redaktion