EA Play gab unter dem Druck nach, als der Zugang zur FIFA 21-Testversion heute Nachmittag auf PS4, Xbox One und PC live ging.

Werbung

Spieler haben gemeldet, dass EA-Server ausgefallen sind, wobei Probleme mit dem Serverzugriff sofort um 16:00 Uhr MEZ auftraten, als die Testversion live ging.





Die neue FIFA 21-Testversion für das EA Play-Abonnement sollte um 16:00 Uhr BST live gehen, aber die Fehler führten dazu, dass die Spieler die gewünschte Version nicht herunterladen konnten.

Mit der Testversion können Sie 10 Stunden Spielzeit auf allen Plattformen spielen.

FIFA 21 wird erst am 9. Oktober 2020 offiziell veröffentlicht, was bedeutet, dass diejenigen mit Early Access eine Woche mehr Zeit haben, um diese Version zu testen.

So laden Sie die FIFA 21-Testversion herunter

Spieler melden immer noch Probleme, aber es gibt eine Problemumgehung.

Fans auf Reddit haben vorgeschlagen, die EA Play App zu überspringen und direkt aus den Plattform-Stores herunterzuladen.



Sie können dies auf der Xbox-Website oder im PlayStation Store von PS4 tun.

Die Fehler treten hauptsächlich in der EA Play App auf, aber die Spielekonsolendienste scheinen davon nicht betroffen zu sein.

Werbung

Besuchen Sie den Technologie-Hub für mehr.

Tipp Der Redaktion