Doctor Whos Neujahrs-Special Revolution of the Daleks sieht den Weggang der langjährigen Gefährten Bradley Walsh und Tosin Cole mit ihren Charakteren Graham und Ryan, die sich für immer von der TARDIS verabschieden.

Werbung

Aber werden sie ersetzt? Wenn ein Doctor Who-Begleiter normalerweise das BBC-Science-Fiction-Drama verlässt, gibt es sofort ein Geschrei darüber, wer in ihre Fußstapfen treten könnte, wobei das Produktionsteam die Aufregung als Gelegenheit für einen sanften Relaunch der Show aufpeppt. Es ist etwas Neues, die Fans zu begeistern und die Dinge frisch zu halten.





Und jetzt wurde enthüllt, dass das Produktionsteam genau das geplant hat, mit dem neuen Begleiter Dan, der sich dem Spaß anschließen wird.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wird es einen neuen Doctor Who-Begleiter geben?

John Bishop als Dan in Doctor Who (BBC)

Ja! Es wurde bekannt, dass John Bishop dem Team als neuer Begleiter Dan beitreten wird, der in der kommenden Serie 13 der TARDIS-Gang beitreten wird.

Wenn ich meinem jüngeren Ich sagen könnte, dass ich eines Tages gebeten werden würde, an Bord der TARDIS zu gehen, hätte ich es nie geglaubt, sagte Bishop in einer Pressemitteilung.



Es ist ein absoluter Traum, zu Doctor Who zu kommen, und ich könnte mir keine bessere Gesellschaft wünschen als Jodie und Mandip.

Obwohl noch nicht viele Details über seinen Charakter veröffentlicht wurden, hat die BBC ein paar Hinweise auf Bishops allgemeine Handlung fallen lassen, als er sich der Besetzung des Science-Fiction-Dramas anschließt.

Als er in die Abenteuer des Doktors verwickelt wird, wird Dan schnell lernen, dass das Universum mehr ist, als er jemals glauben könnte, sagte die BBC.

Er reist zusammen mit dem Doktor und Yaz durch Raum und Zeit und stellt sich bösen außerirdischen Rassen jenseits seiner wildesten Albträume.

Klingt nach dem klassischen Begleiter-Erlebnis.

Wer ersetzt Bradley Walsh und Tosin Cole?

Es scheint, dass beide scheidenden Schauspieler nicht ersetzt werden, wenn die Serie zurückkehrt, da nur ein neuer Charakter – Bishop’s Dan – der Familie beitritt.

Trotzdem, wer weiß? Wenn Bishop den Platz einnimmt, den Graham hinterlassen hat, besteht möglicherweise immer noch Spielraum für einen anderen jungen Gefährten, der Ryan ersetzt, wenn nicht in dieser Serie, was auch immer als nächstes kommt.

Werden Bradley Walsh und Tosin Cole zu Doctor Who zurückkehren?

Es ist sicherlich möglich, dass wir Graham und Ryan nach Revolution of the Daleks nicht das letzte Mal gesehen haben. Zuvor hatten einige Gerüchte vorgeschlagen, dass sie für ein oder zwei Geschichten wieder vorbeischauen könnten, und Doctor Who hat die Form, ehemalige Gefährten nach ihren emotionalen Ausstiegen zurückzubringen.

Zum Beispiel kehrte Martha Jones von Freema Agyeman für fünf von dreizehn Folgen im Jahr nach ihrem Ausscheiden aus der TARDIS zurück, während Billie Piper, Catherine Tate, Jenna Coleman und Karen Gillan trotz ihres Abgangs alle für Besuche unterschiedlicher Länge eintraten Doctor Who offiziell.

Schauen Sie sich nur John Barrowmans Captain Jack Harkness an, der dieses Jahr nach einer 10-jährigen Abwesenheit von der Show zurückkehrte. Wenn er es kann und diese anderen Gefährten es schaffen, würden wir sagen, dass Graham und Ryan definitiv zurückkehren werden. Vorausgesetzt natürlich, Bradley Walsh und Tosin Cole sind bereit dafür.

Werbung

Doctor Who kehrt Ende 2021 zurück. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion