Doctor Who wird radikal auf Erfolg aufbauen, da Bad Wolf die „kreative Kontrolle“ übernimmt



Welcher Film Zu Sehen?
 





Die Produktionsfirma Bad Wolf wird ab der Serie 14 die kreative Kontrolle bei Doctor Who von der BBC übernehmen, in der ein neuer Hauptdarsteller vorgestellt wird und der Showrunner Russell T Davies zurückkehrt.



Anzeige

Die Zeiten berichtete, dass der BBC durch diesen Deal bis zu 40 Millionen Pfund an kommerziellen Einnahmen pro 10 produzierte Episoden entgehen könnten, wobei eine Quelle bemerkte, dass es außergewöhnlich ist, dass die BBC über die Bühne gegangen ist.





BBC Studios kontern jedoch, dass sie Doctor Who und die damit verbundenen Immobilien weiterhin kommerziell betreiben werden, in der Hoffnung, dass diese Zusammenarbeit mit Bad Wolf es dem Franchise ermöglicht, sich als globale Marke weiter zu etablieren.



Ein Sprecher der BBC Studios sagte: Wir sind unglaublich gespannt auf die Zukunft von Doctor Who. Die BBC Studios sind letztendlich für die Bereitstellung der Show verantwortlich, und bei dieser Produktionspartnerschaft geht es um langfristige Investitionen, die radikal auf dem bereits großen Erfolg der Show und des weltweiten Franchise aufbauen werden.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Da das Budget der BBC weiterhin gekürzt wird, wurde die Partnerschaft mit Bad Wolf als notwendiger Schritt angesehen, um Doctor Who mit einer wettbewerbsfähigen Genre-Fernsehlandschaft Schritt zu halten.



Davies muss noch offen darüber sprechen, was er für die nächste Generation der Show geplant hat, da er sich nicht auf die letzten Episoden von Jodie Whittaker und Chris Chibnall konzentrieren möchte.



Piers Wenger, Director of Drama Commissioning der BBC, sagte jedoch, dass die Rückkehr von Davies eine der am wenigsten schmerzhaften Entscheidungen war, die er jemals treffen musste, und fügte hinzu, dass der Autor von It’s A Sin ein Mann mit einer Vision ist.

Ich denke, es ist wirklich wichtig zu betonen, wie sehr dies eine Partnerschaft mit Julie [Gardner] und Jane [Tranter, Mitbegründer von Bad Wolf] ist, die sich um den täglichen Ablauf der Show kümmern, aber sie arbeiten für und mit Studios, fuhr er fort .



Sie haben eine lange und historische Beziehung zur Show und zu Russell, fügte Wenger hinzu. Es gibt keine größeren Fans als die beiden. Wir haben auch große Ambitionen für Doctor Who und sie fühlten sich wirklich fähig und ein leidenschaftliches Team zu führen.

Anzeige

Doctor Who kann auf BBC iPlayer gestreamt werden. Sehen Sie sich mehr über unsere Sci-Fi-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion