Das Silvester-Special Eve of the Daleks von Doctor Who endete mit einer ziemlich positiven Note, als unsere Helden einem Dalek-Angriff entkamen, Yaz und der Doktor (Mandip Gill und Jodie Whittaker) begannen, ehrlich über ihre Gefühle zu sein, und die Gastcharaktere Sarah und Nick ( Aisling Bea und Adjani Salmon) zusammen, um die Welt zu bereisen.



Aber ist dies wirklich das letzte Mal, dass wir Sarah und Nick sehen? Schließlich kann in der Welt von Doctor Who fast jeder zurückkehren – t Dieser zufällige Typ namens Karl (Jonny Dixon) aus Jodie Whittakers erster Folge tauchte in Eve of the Daleks auf! – und als wir Episodenstar Adjani Salmon trafen, verriet er, dass er sich bereits Gedanken über die Zukunft seiner Figur gemacht hatte.

Ich meine, die Tatsache, dass ich in einer Zeitschleifenepisode war, ich bin mir sicher, dass es einen Weg gibt, wie Nick zurückkommen könnte, sagte Salmon Fernseher .





Holen Sie sich Doctor Who-Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam direkt in Ihren Posteingang

Melden Sie sich für die neuesten News, Rezensionen, Interviews und Features von Who an

edison kinder punktstrich
. Sie können sich jederzeit abmelden.

Ich habe meine Idee bereits vorgestellt. Ich denke, sie müssen irgendwie eine Zeitschleife neu zusammenstellen, aber Nick und Sarah tauchen auf Barbados auf und die Daleks fliegen über das Meer. Auch dies ist nur eine Zeitschleife, die in die Karibik gereist ist.

Ich weiß nicht, ob Chris [Chibnall] es übernehmen wird, aber ich habe es im Universum veröffentlicht. Ich bin bereit. Alles ist möglich, lachte er.

Ganz allgemein sagte Salmon, dass Doctor Who ein Traumjob für ihn gewesen sei, insbesondere die Zusammenarbeit mit seinen verschiedenen Co-Stars.



Ehrlich gesagt, es ist, als wäre ich zu jemandes Weihnachtsfeier eingeladen worden, sagte er. Oder ein Familienessen. Du wirst zu einer Party eingeladen und alle heißen dich willkommen und alle sagen: „Keine Sorge, du bist jetzt einer von uns.“ Sie lassen dich das ganze Essen und all die guten Sachen probieren.

Doctor Who

Doctor Who: Eve of the Daleks Kultbild (BBC)

Es ist einfach so ein einladendes Gefühl, und alle waren super geduldig und nett – und sogar lustig. Und Aisling war auch unglaublich. Das war meine erste Begegnung mit Aisling.

Ja, es war einfach großartig zu sein – für mich selbst, denke ich, als neuer Schauspieler oder relativ neuer Schauspieler war es erstaunlich, mit solch erfahrenen Schauspielern zusammen zu sein. Es waren gute Zeiten.

Und wer weiß? Wenn Showrunner Chris Chibnall (oder sein Nachfolger in der Rolle, Russell T. Davies) Salmon auf seine Idee bringen würde, könnten diese guten Zeiten weitergehen. Die Daleks nehmen Barbados, irgendjemand?

Doctor Who: Legend of the Sea Devils erscheint diesen Frühling auf BBC One. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide .

Tipp Der Redaktion