Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

Die kommende dreizehnte Serie von Doctor Who wird sechs Episoden lang sein, hat die BBC bestätigt.

Werbung

Ursprünglich war angekündigt worden, dass es in der Staffel acht Episoden geben würde, aber jetzt wurde bekannt gegeben, dass die Hauptserie nur aus einem halben Dutzend Episoden bestehen wird, von denen jede Teil einer fortlaufenden Handlung sein .



Darüber hinaus wird nun 2022 eine Trilogie von Specials ausgestrahlt – eine mehr als bisher geplant, die erste Ausstrahlung am Neujahrstag 2022 und eine zweite später im Frühjahr 2022.

Das dritte abendfüllende Special, in dem sich der Dreizehnte Doktor regenerieren wird, wird dann im Herbst 2022 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der BBC ausgestrahlt.

Ein BBC-Sprecher sagte: „Mit einer sechsteiligen Event-Serie, die für den Herbst angekündigt wurde und zwei Specials bereits für 2022 geplant sind, hat BBC One nun um ein zusätzliches letztes Abenteuer in Spielfilmlänge für den Thirteenth Doctor gebeten, um ein Trio von Specials zu bilden für 2022.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Die Nachricht war Teil der Ankündigung, dass Jodie Whittaker und Showrunner Chris Chibnall werden sich von ihren Rollen zurückziehen am Ende der Saison – was bedeutet, dass sie jeweils nur noch neun Abenteuer haben, bevor sie die Show verlassen und ein neuer Doktor die TARDIS-Schlüssel erbt.

Die Nachricht, dass die kommende Serie eine serialisierte Geschichte anstelle der üblichen eigenständigen Episoden haben würde, wurde am vergangenen Wochenende erstmals im [email protected] von Doctor Who angekündigt, wobei Chibnall die ehrgeizigen Pläne erklärte.

Die große Sache, die wir dieses Jahr machen werden, ist, dass alles eine Geschichte ist – jede Episode ist also ein Kapitel in einer größeren Geschichte, sagte er. Und so haben wir die Form der Serie für dieses Jahr geändert.

Und Chibnall hat gesagt, dass es ein schöner Bonus ist, seine und Jodies Zeit in der Show mit einem zusätzlichen Special zu beenden.

In der Zwischenzeit fügte der BBC-Direktor von Drama Piers Wenger hinzu, dass Jodies letztes Abenteuer anlässlich des 100-jährigen Bestehens der BBC im Jahr 2022 ein Doctor Who Special sein wird, an den man sich erinnern wird.

In der kommenden Serie wird Whittakers Thirteenth Doctor erneut mit Mandip Gill als Yaz zusammenarbeiten, und das Paar wird auch von dem neuen Begleiter Dan Lewis unterstützt.

In der Zwischenzeit wird auch Game of Thrones-Star Jacob Anderson eine wiederkehrende Rolle als neuer Charakter haben Gewinner über mehrere Episoden hinweg, während weitere Casting-Ankündigungen noch bekannt gegeben werden.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Und Chibnall hat gehänselt, dass es während der Serie viele Cliffhanger geben wird, einschließlich einiger meiner Lieblings-Cliffhanger, die wir gemacht haben.

Es gab so viele Überraschungen, die ich nie kommen sah, fügte der neue Serienstar John Bishop hinzu. Gar nicht. Also ich denke, es gibt definitiv einige Schocks.

Werbung

Weiterlesen: BBC bestätigt Ankündigung der neuen Generation von Doctor Who in Kürze

Doctor Who kann auf BBC iPlayer und Netflix gestreamt werden. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unseren Guide zu den besten TV-Serien anNetflixund beste Filme aufNetflixoder besuchen Sie unseren TV-Guide.

Tipp Der Redaktion