Peter Capaldis Time Lord liebt seine Gitarre.

Werbung

Er hat es mehr als einmal herausgepeitscht, vor einer tosenden Menge während The Magician's Apprentice der neunten Serie gespielt und uns in Before The Flood mit Beethovens 5. Pilot?





Regisseur Lawrence Gough setzte sich für ein Gespräch mit Höhle des Aussenseiters und enthüllte, dass Capaldi tatsächlich einen Mini-Gig für die Episode gedreht hatte, aber es gelang ihm nicht, den endgültigen Schnitt zu machen.

Es gab eine ganze Sequenz in der Barszene, in der Heather und Bill sich zum ersten Mal treffen, und wir drehen uns um sie herum. Als wir uns um sie herum drehten, wurde ursprünglich enthüllt, dass der Doktor auf der Bühne war und Gitarre spielte, erklärte Gough.

In der Musikszene, die eine Heavy-Metal-Version von Claras Theme (später in der fertigen Episode verwendet) gezeigt hätte, spielte The Doctor Heiratsvermittler für Bill und Heather.

Es ist eine großartige Sequenz, es war schön zu drehen., sagte Gough. Sie hört die Gitarre und die Leute sprechen, und während sie nachschaut, wer diese unheimliche Melodie spielt, die Claras Thema war, spielte sie auf Heavy Metal-Art.



Dann rennt sie zu Heather und die Kamera dreht sich, um den Doktor zwischen ihnen zu sehen, als würde er sie zusammenziehen. Es ist alles Teil dieser Zeit- und Raummontage, fuhr der Regisseur fort.

Es war schön und es war eine wirklich tolle Sequenz. Peter war großartig und mit all den Extras war der Laden voll. Er hat diese ganze Sequenz auf der Gitarre gemacht und wir haben das Ganze gefilmt. Jeder war wirklich begeistert, als ob man in einem Club wäre und eine Band guckt.

Warum dann aus der Folge herausschneiden?

Wir wollten, dass dieses Stück montageartig und ziemlich schnell ist, also war es eines der Dinge, die gehen mussten, erklärte Gough. Etwas musste weg, also ging das.

Gibt es eine Chance auf einen erweiterten Director’s Cut, meinst du?

Werbung

Doctor Who-Serie 10 wird samstags um 19.20 Uhr auf BBC1 fortgesetzt

Tipp Der Redaktion