Peter Capaldi wird sich mit seinem Doctor Who-Showrunner Steven Moffat in dem kommenden Drama The Devil’s Hour von Amazon Prime Video treffen.

Werbung

Der schottische Schauspieler, der von 2013 bis 2017 die zwölfte Inkarnation des Doctors spielte, wird in dem sechsteiligen Thriller, der von Doctor Who und Sherlock-Autor Steven Moffat produziert wurde, an der Seite von Patrick Melroses Jessica Raine mitspielen.



Die Teufelsstunde folgt Lucy (Raine), einer Frau, die jede Nacht um genau 3:33 Uhr morgens von schrecklichen Visionen geweckt wird – der Teufelsstunde.

Als Lucys Name unerklärlicherweise mit einer Reihe brutaler Morde in der Gegend verbunden ist, werden die Antworten, die ihr all die Jahre entgangen sind, endlich in den Fokus rücken, neckt Amazon.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Das dicke davon Star Capaldi wird einen zurückgezogenen Nomaden spielen, der von einer mörderischen Besessenheit getrieben wird und zum Ziel einer Polizei-Fahndung wird, die von Detective Ravi Dhillon, gespielt von Nikesh Patel von Starstruck, angeführt wird.

Die Devil's Hour wird das erste Mal sein, dass Capaldi und Moffat seit ihrer Zeit bei Doctor Who zusammenarbeiten, an dem Moffat von 2004 bis 2017 als Autor und später Showrunner arbeitete.

Meera Syal von gestern wird auch in einer unbekannten Rolle neben der Besetzung dabei sein Tschernobyl von Alex Ferns, Ted Lasso Phil Dunster, Barbara Marten von Sanctuary, Thomas Dominique von Blood Drive, Rhiannon Harper-Rafferty von EastEnders, John Alistair von Swimming with Men, Sandra Huggett von Coronation Street und Newcomer Benjamin Chivers.

Dreharbeiten zur Serie, bei der Johnny Allan Regie führt ( Die Irregulären ) und Isabelle Sieb (Vigil) begannen diesen Monat in London und den Farnborough Studios.

Werbung

Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub, um die neuesten Nachrichten und Funktionen zu erhalten Fernsehprogramm

Tipp Der Redaktion