Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Es scheint fair zu sein zu sagen, dass die neueste Serie von Doctor Who einige ziemlich große Wendungen hatte, von der Entlarvung von Sacha Dhawans Meister in der ersten Episode und Jo Martins Ankunft als überraschende neue Version des Doktors in der Mitte der Serie bis zum Ende zu den Enthüllungen des Serienfinales The Timeless Children.

Werbung

Aber anscheinend war das alles nur ein Aufwärmen für die kommende Serie 13, die anscheinend genug Cliffhanger und Schockbewegungen haben wird, um alle Gedanken an den Fugitive Doctor oder Spyfall aus dem kollektiven Bewusstsein der Whovians zu verbannen. Meister wer?





Ja, viele Kletterer in diesem Jahr, sagte Showrunner Chris Chibnall während eines virtuellen Panels, das im Rahmen der [email protected] ausgestrahlt wurde.

Es gibt ein paar meiner Lieblings-Cliffhanger, die wir dieses Jahr gemacht haben. Ich denke, du wirst [sie] kennen…

Es gab so viele Überraschungen, die ich nie kommen sah, fügte der neue Serienstar John Bishop hinzu. Gar nicht. Also ich denke, es gibt definitiv einige Schocks.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Bishop bemerkte auch, dass die ungewöhnliche serialisierte Natur der Serie 13 (eine Tatsache, die zuvor im Panel enthüllt wurde) machte einige der größten Schocks möglich, wobei jedes Kapitel der Gesamtgeschichte mit einem Cliffhanger enden konnte, der die Geschichte voranbrachte, anstatt sie für eine weitere eigenständige Episode zurückzusetzen.



Das Brillante daran ist, dass die Geschichte durchläuft, erklärte er.

Du beendest also eine Episode … und ich weiß, dass es in früheren Serien manchmal eine Doppelfolge oder so gab. Aber [dieses Jahr] endet jede Episode an einem Abgrund, an dem du denkst: 'Was wird passieren, was wird passieren?'

Mandip Gill, Jodie Whittaker und John Bishop in Doctor Who Serie 13 (BBC)

sims 4 cheats aktivieren ps4

Ich denke, wenn ich ein Fan wäre, wäre das das, was diese Serie von den vorherigen so unterscheiden würde.

Bishop fügte hinzu, dass sich die Fans Woche für Woche auf viele unbeantwortete Fragen freuen könnten und den Bestand an Reddit-Messageboards (und spekulativen TV- / Fan-Websites) auf einen Schlag erhöhen könnten. Danke Johannes!

Insgesamt klingt es so, als ob Serie 13 für Doctor Who-Fans eine ziemliche Fahrt sein wird, mit genug Wendungen, um eine Reise durch den Zeitwirbel wie eine Vergnügungskreuzfahrt erscheinen zu lassen. Zeit zum Anschnallen – und lassen Sie sich überraschen.

Werbung

Doctor Who kehrt später in diesem Jahr zu BBC One zurück. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion