Die Ncuti Gatwa-Enthüllung von Doctor Who könnte eine weitere große Überraschung verbergen



Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Sex-Education-Star ist offiziell der neue Doktor – aber ist er der nächste Doktor?





Lieber Freund

Getty Images für EFA



Am Sonntag, den 8. Mai 2022, hat sich Doctor Who für immer verändert – indem er etwas getan hat, was bereits ein Dutzend Mal oder so getan wurde. Nach monatelangen Spekulationen war Sex Education-Star Ncuti Gatwa am Ende angekündigt, den zeitreisenden Helden Doctor zu spielen , wobei der in Ruanda geborene schottische Schauspieler die Amtszeit von Time Lord Jodie Whittaker übernehmen wird, wenn sie diesen Herbst regeneriert.



Oder ist er? Weil einige Fans immer noch denken, dass der zurückkehrende Showrunner Russell T Davies ein paar Tricks im Ärmel hat, basierend auf einigen wichtigen Details in der offiziellen Ankündigung von Gatwas Casting. Vielleicht, nur vielleicht, steckt hinter dieser einfachen Nachricht mehr, als man auf den ersten Blick sieht.



Inspektor Morse Frau Joan Donnerstag

Beginnen wir mit was war nicht in der Ankündigung. Wenn Sie die offizielle Veröffentlichung der BBC lesen, ist die Sprache sehr sorgfältig gewählt, sie kündigt Gatwas Casting an, sagt aber nicht ausdrücklich, wann er die Führung von Doctor Who übernimmt.



Ncuti Gatwa ist der neue Doktor, der die Verantwortung für die TARDIS übernehmen soll, heißt es in der Veröffentlichungserklärung. Die Zukunft ist da, versprachen verschiedene Social-Media-Beiträge. Genauer gesagt nennt ihn nichts von der BBC selbst als den vierzehnten Doktor (wie es die meisten Außenberichte über die Ankündigung getan haben) oder dass er erscheinen wird, wenn Whittaker diesen Herbst regeneriert – geringfügige Auslassungen für einige, aber bedeutsam in ihrer Abwesenheit.



Als Jodie Whittakers Casting aufgepeppt wurde, betonte ein kurzer Teaser-Trailer ihren Status als Dreizehnte Ärztin, indem die Nummer auf bedeutende Wahrzeichen und andere alltägliche Aufnahmen übertragen wurde. Vier Jahre zuvor, als Peter Capaldi in einem Live-TV-Special vorgestellt wurde, ernannte ihn die Moderatorin Zoe Ball nur wenige Augenblicke, bevor er das Set betrat, zum Zwölften Doktor.



(Der Einfachheit halber gehen wir hier nicht einmal auf War and/or Fugitive Doctors ein – selbst bei zusätzlichen Inkarnationen ist die Nummerierung normalerweise so festgelegt, dass sie nicht relevant ist.)



Ncuti Gatwa und Russell T. Davies

Ncuti Gatwa und Russell T Davies bei den Virgin Media BAFTA Television AwardsDave Benett/Getty Images)

Warum also diesmal auf die Nummerierung verzichten? Viele Whovianer bemerkten schnell die sorgfältig formulierten Sätze und haben bereits spekuliert, dass es so geschrieben sein könnte, um eine überraschende Wendung zu verschleiern – was wäre, wenn Gatwa der Doktor sein wird, aber nicht derjenige direkt nach Jodie Whittaker? Mit anderen Worten, was ist, wenn es eine Schockinkarnation zwischen ihnen gibt?



Seit langem hören wir Gerüchte über etwas anderes in naher Zukunft für Doctor Who – eine mögliche kurze Auflage von Specials für 2023 statt einer ganzen Staffel mit einem neuen Doctor, der nicht dabei bleibt lang. Gerüchten zufolge könnte der zehnte Doktor David Tennant sogar zurückkehren und irgendwie einen neuen vierzehnten Doktor für das Jahr des 60-jährigen Jubiläums von Who verkörpern, bevor er für einen richtigen neuen Doktor zur Seite trat, der die Zukunft übernehmen würde.

Vielleicht ist das Gatwa – der neue Doktor, aber nicht der nächste Doktor. Vielleicht ist die Rückkehr von Tennant so geplant, wie es gemunkelt wurde, wobei der schottische Schauspieler für ein paar Specials zurückkehrt, bevor Gatwa dauerhaft übernimmt, und vielleicht hat all diese sorgfältige Formulierung versucht, das zu verbergen.

Wenn Tennant (oder ein anderer Schauspieler) beteiligt war, hätten Sie sich sicherlich keinen besseren Weg wünschen können, um die Aufmerksamkeit abzulenken als die Nachrichten vom Sonntag. Zuvor gab es eine Menge Geschwätz über Tennants mögliche Rolle in der Serie, einschließlich des Schauspielers selbst vor ein oder zwei Wochen auf der Bühne darüber ausgefragt (wo er seine eigenen merkwürdig formulierten Nichtleugnungen hatte).

David Tennant

David TennantGetty

Dieses Geschwätz wurde praktischerweise auf die Kniescheibe gelegt und von der Tagesordnung genommen, als Gatwas Casting am Sonntag bekannt gegeben wurde. Jetzt spekuliert niemand ernsthaft über die Wiedergeburt von Jodie Whittaker, weil sie denken, dass die Angelegenheit erledigt ist. Aber vielleicht nicht.

Sehen Sie, wir haben es verstanden – das hört sich langsam nach einer Verschwörungstheorie an, mit Alufolien-Schallschraubendrehern rundum. Und um fair zu sein, es gibt viele andere Erklärungen für all diese seltsamen Details.

Es könnte beispielsweise sein, dass das Weglassen der Bezeichnung „Vierzehnte“ ein Versuch ist, die Serie zu vereinfachen und zu rationalisieren. Die überwiegende Mehrheit der Leute führt keine Aufzeichnungen über Time Lords, und Showrunner Davies versucht möglicherweise einen sanften Neustart, der die Show als eine frische und neue Einheit ohne Berge von Hintergrundgeschichten neu interpretiert.

Die Tennant-Gerüchte? Nun, Davies gab kürzlich zu, dass er ein paar falsche Castings und Geschichten über Whittakers Ersatz gepflanzt hatte, also war sein ehemaliger Hauptdarsteller vielleicht einer dieser Ablenkungsmanöver. Und wer weiß? Vielleicht war Tennant sogar dabei und trieb Spekulationen mit leicht ausweichenden Antworten an, bevor die BBC die Wahrheit enthüllte.

Ncuti Gatwa nimmt am 13. März 2022 in Los Angeles, Kalifornien, an den 27. Annual Critics Choice Awards im Fairmont Century Plaza teil.

Lieber FreundFoto von Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic

Also ja, wir lesen vielleicht einfach zu viel in einige kleine Details hinein, und es ist wahrscheinlich, dass wir diese Ankündigung einfach für bare Münze nehmen sollten. Schließlich wäre es kein toller Look für die BBC, den ersten farbigen Schauspieler als Doctor Who-Hauptdarsteller anzukündigen, nur um in letzter Sekunde den Teppich wegzuziehen, wenn ein ganz neues Publikum begeistert ist, ihn in Aktion zu sehen.

Verzeihung! Kommen Sie nächstes Jahr wieder, würde wahrscheinlich nicht für all die Fans fliegen, die sich aufgrund von Gatwas Beteiligung ausdrücklich dafür entschieden haben, Who eine Chance zu geben. Davies würde das wissen und sich davor hüten, Leute mit etwas zu ködern, auf das sie warten müssten.

Aber trotzdem muss man sich wundern. Selbst wenn sie nicht sagen wollen, dass Gatwa der vierzehnte Doktor ist, warum vermeidet die BBC es dann, ihn den zu nennen? nächste Arzt auch? Warum sagen sie nicht, dass er von Jodie Whittaker übernimmt? Warum ist das alles so vage und ausweichend?

Da noch Monate bis zum Jubiläums-Special dieses Herbstes vergehen, haben wir noch genug Zeit, um darüber nachzudenken. Aber im Moment fühlt es sich so an, als wären wir mit den aufregenden Casting-Neuigkeiten von Doctor Who noch nicht fertig. Beobachte diesen Raum... und diese Zeit.

Weiterlesen:

Doctor Who ist zum Streamen verfügbar BBC iPlayer . Schauen Sie sich mehr unserer Sci-Fi-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Radio Times-Podcast mit Jane Garvey an.

the alienist besetzung

Tipp Der Redaktion