Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



fortnite schwarzer hubschrauber

Berichten zufolge soll Sony Bad Wolf übernehmen – die Produktionsfirma, mit der sich zusammenarbeitet Russell T Davies über die Serie 2023 von Doctor Who .

Werbung

Die Produktionsfirma, die 2015 von den ehemaligen BBC-Führungskräften Julie Gardner und Jane Tranter gegründet wurde, steht nach einem 60-Millionen-Pfund-Deal kurz davor, zu Sony zu wechseln Übertragen .





Access Entertainment und Sky/HBO, die derzeit Minderheitsaktionäre von Bad Wolf sind, werden Berichten zufolge ihre Anteile im Rahmen des neuen Deals behalten – Sony wird jedoch der Mehrheitsaktionär sein.

Werbung

Fernsehprogramm hat Bad Wolf und Sony um einen Kommentar gebeten.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

eine entdeckung von hexen staffel 2 netflix
Bad Wolf, das seinen Namen von Doctor Whos Bad Wolf-Storyline hat, an der Gardner und Tranter beide mitgearbeitet haben, wurde bereits 2015 ins Leben gerufen und hat seitdem preisgekrönte Shows wie The Night Of, His Dark Materials und I Hate Suzie produziert. mit Billie Piper in der Hauptrolle. Im September gab die BBC bekannt, dass Russell T Davies für sein 60-jähriges Jubiläum und die Serie darüber hinaus als Showrunner zu Doctor Who zurückkehren und mit Bad Wolf zusammenarbeiten würde, um die nächste Staffel zu erstellen. Apropos Produktion der zukünftigen Serie von Doctor Who sagte Bad Wolf damals in einer Erklärung: Wir freuen uns, Russell T Davies bei einem ontologischen Paradoxon in einer Schleife zu begleiten die brandneue Serie von Doctor Who. Es ist ein Privileg, gebeten zu werden, ihn in der Zukunft von Doctor Who zu unterstützen. Jodie Whittakers letzte Serie des Doctors soll im Oktober beginnen. Doctor Who kehrt am Sonntag, den 31. Oktober, zu BBC One zurück. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion