Fans von Doctor Who haben Jackie Lane Tribut gezollt, nachdem der Schauspieler, der dafür bekannt ist, den Gefährten des Ersten Doktors, Dodo Chaplet, im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Werbung

Die traurige Nachricht wurde gestern Abend von Fantom Films auf Twitter mit einem Beitrag mit der Aufschrift I . bestätigtMit großem Bedauern geben wir bekannt, dass die Schauspielerin und FreundinJackie Laneist leider verstorben. Wir passierenauf unser Mitgefühl ihrer Familie und ihren Freunden. Jackie war den Doctor Who-Fans als Begleiterin Dodo Chaplet bekannt. RIP 1941 – 2021″





Kurz darauf veröffentlichte der offizielle Twitter-Account von Doctor Who Wir sind traurig zu hören, dass Jackie Lane verstorben ist, sie spielte Dodo Chaplet, den Begleiter des Ersten Doktors.

Und Whovians zollten dem Star schnell Tribut, mit einem Fan, der schrieb: Zu kurze Zeit in der Serie und einen schrecklichen Abgang, den sie nie verdient hatte. Aber für immer so wunderbar. Auf Wiedersehen, Jackie.

Ein anderer Twitter-Nutzer fügte hinzu: Traurig, dies zu hören, gehörte sie zu meinen Lieblingsbegleitern von 1st Doctor und half dabei, die Serie in die 'Swinging Sixties' zu führen. Ich werde sie vermissen, während ein dritter sagte: Sehr traurig. Erhält nicht die Anerkennung, die sie verdient. Toller Begleiter. RIP Jackie.

Der Schriftsteller und ehemalige Redakteur des Doctor Who Magazine, Gary Russell, schrieb:ich habe mich nur getroffenJackie Laneeinmal – auf ihrer einen Convention in Manchester 1991. Sie war so freundlich und charmant und lustig, auch wenn sie von all der Aufmerksamkeit verwirrt, aber geschmeichelt war. Wie schrecklich traurig zu wissen, dass sie uns verlassen hat.



Ein anderer Fan schrieb:Obwohl sie 1966 nur 19 Wochen lang als hastig entwickelte und durchweg unterversorgte Figur auf der Leinwand zu sehen war, die die Serie genauso seltsam und plötzlich verließ, wie sie ankam, ist es wirklich herzerwärmend, all die Liebe zu lieben zu sehenJackie Laneauf #Doctor Who Twittern Sie heute Abend. RUHE IN FRIEDEN.

In der Zwischenzeit schrieb Lanes Großnichte Sarah Kearney: Es hat mich heute Abend umgehauen zu sehen, wie viele Ehrungen für meine Großtante eingegangen sind, nachdem diese Nachricht heute bekannt wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals begriffen habe, wie viel sie den Fans von Dr Who bedeutete, und ich bin sicher, sie wäre erstaunt!

Lane erschien zum ersten Mal in der Serie als Begleiter von William Hartnell im Februar 1966 und trat dann in sechs Serien in der dritten Serie auf, bevor sie sich während The War Machines verbeugte, als ihr Vertrag nicht verlängert wurde.

Insgesamt trat sie in 19 Episoden der ikonischen Science-Fiction-Serie auf, während ihre Figur in mehreren Doctor Who-Romanen auftauchte und sogar im letzten Jahr im Webcast von Russell T Davies Farewell, Sarah Jane erwähnt wurde.

Werbung

Nach ihrer Zeit in der Show wurde Lane Theateragentin und vertrat Tom Baker – der natürlich der vierte Doktor wurde – sowie die Tegan Jovanka-Schauspielerin Janet Fielding.

Tipp Der Redaktion