Doctor Who: Flux war ein großer Aufbruch für Doctor Who , wobei eine übergreifende Geschichte in sechs Folgen erzählt wird.



Der ausführende Produzent Matt Strevens öffnete sich Doctor Who Magazin darüber, dass die ungewöhnliche Struktur ein „Glücksspiel“ war, aber immer etwas anderes zu tun, war immer Teil des Plans gewesen.

Er sagte: Flux war wirklich ein Glücksspiel. Aufgrund von COVID war die Art und Weise, wie wir es strukturieren mussten, ein wenig notwendig, und wir wussten nicht wirklich, wie das Publikum es aufnehmen würde.





„Aber es scheint sehr gut angenommen worden zu sein. Es scheint, dass das Publikum es wirklich liebte, zu einer in gewisser Weise traditionelleren, klassischen Form des Doctor Who-Erzählens zurückzukehren.

Obwohl COVID zusätzlichen Druck auf die Serie ausübte, gab Strevens bekannt, dass der Plan immer gewesen war, in der dritten Staffel etwas anderes zu machen.

beste hitchcock filme

Holen Sie sich Science-Fiction-News direkt in Ihren Posteingang

Die besten Science-Fiction-Nachrichten und -Features von dieser Seite des Outer Rim.

. Sie können sich jederzeit abmelden.

Er erklärte: Ich denke, Serie 12 [2020] war eine Weiterentwicklung von Serie 11 [2018] in Bezug auf das Geschichtenerzählen. Wir wollten unseren Stand in Reihe 11 aufstellen und zeigen, was unsere Zeit ausmacht. Wir wollten uns nicht auf einige der alten Tropen und Monster verlassen – wir wollten unser eigenes Ding machen, unseren eigenen Doktor starten.



stargate reihenfolge

Als wir zurückkamen, wollten wir, dass die Show mehr im Außenbereich stattfindet, wir wollten an mehr Orte gehen – deshalb sind wir nach Südafrika gegangen, um diesen größeren Produktionsknall und natürlich die Sonne zu bekommen. Wir wollten eine filmischere Qualität, weshalb wir die anamorphotischen Objektive mitgebracht haben. Bei all dem ging es darum, es zu einem filmischeren Erlebnis zu machen.“

Strevens enthüllte auch, dass Showrunner Chris Chibnall für den zweiten Teil „mehr in die Geschichte des Doktors eintauchen und ein Element der Fortsetzung haben wollte“, weshalb es die Spyfall/Timeless Child-Storyline mit dem Meister enthielt.

Das vollständige Interview und mehr können Sie in der neuesten Ausgabe des Doctor Who Magazine lesen.

Lesen Sie mehr über Doctor Who:

Doctor Who wird im Frühjahr 2022 zu BBC One zurückkehren. Besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub für weitere Neuigkeiten, Interviews und Features, oder finden Sie etwas zum Ansehen in unserem TV-Guide .

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion