Als es ursprünglich im März ausgestrahlt wurde, begeisterte Doctor Thorne die Downton Abbey-Anhänger – insbesondere diejenigen, die wirklich große Häuser mögen. Anthony Trollopes Roman fliegt zwischen drei Anwesen, aber fünf wurden verwendet, um die ITV-Adaption zu filmen, und heute sind sie alle für die Öffentlichkeit zugänglich.

Werbung

West Wycombe House

Greshamsbury Park ist besser bekannt als West Wycombe House. Es mag bekannt sein: Es hatte auch Kameen in Downton Abbey, Little Dorrit und Cranford.





Diese palladianische Villa in Buckinghamshire wurde im 18. Jahrhundert als Vergnügungspalast für den Politiker, Wüstling und Italophilen Sir Francis Dashwood erbaut. Es wird heutzutage vom National Trust betreut, aber Dashwoods Vorfahre, Sir Edward, lebt noch immer mit seiner Frau und seiner Familie hier.

Sie können von April bis August auf dem Gelände spazieren gehen, aber das Haus ist erst ab Juni für die Öffentlichkeit zugänglich. West Wycombe ist auch wegen seiner historischen Cottages und Höhlen einen Besuch wert, die Sir Francis ausgegraben hat, um dort Treffen für seinen exklusiven Hellfire Club – den Orden der Brüder des Heiligen Franziskus von Wycombe – abzuhalten, der Gerüchten zufolge Teufelsanbeter sein soll ihren Tag.

Für weitere Informationen besuchen Sie: nationaltrust.org.uk/west-wycombe-park-village-and-hill

Osterley Haus

In diesem georgianischen Herrenhaus im Westen Londons befindet sich der elegante Ballsaal der Greshamsbury Hall. In den 1780er Jahren erbaut, wurde es einst als Horace Walpole als Palast der Paläste bezeichnet. Heute ist es auch ein Eigentum des National Trust und veranstaltet das ganze Jahr über Veranstaltungen, darunter eine historische Stickereiwerkstatt, einen Barfußspaziergang zum National Meadows Day und die erste London Flower Show im September.

Für weitere Informationen besuchen Sie: nationaltrust.org.uk/osterley-park-and-house




Wählen Sie aus Hunderten von Cottages in Großbritannien mit Radio Times Travel

Klicken Sie hier, um unsere Ferienhaus-Website zu besuchen


Knebworth-Haus

Die Türmchen, Kuppeln und Wasserspeier dieses Herrenhauses im Tudorstil in Hertfordshire haben keinen Cameo-Auftritt in Doctor Thorne, aber einige seiner Schlafzimmer: Scatcherds in Boxall Hill und Lady Arabellas in Greshamsbury Park wurden beide hier gedreht. Knebworth war die Heimat des viktorianischen Schriftstellers Edward Bulwer Lytton und The Rolling Stones, Queen, Led Zeppelin und Pink Floyd spielten alle auf seinem Musikfestival.

Für weitere Informationen besuchen Sie: knebworthhouse.com

Jess und Mike lieben Insel

Eastnor Castle

Dieses neugotische Schloss in Herefordshire ist gleichzeitig das Äußere von Courcy Castle. Sie werden das Innere auch als Boxhall Hill erkennen. Es wurde im 19. Jahrhundert erbaut und ist das private Familienhaus der Familie Hervey-Bathurst und liegt in einer 5.000 Hektar großen Parklandschaft in den Malvern Hills, die offiziell ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit sind. Es ist ein beliebter (und teurer) Ort für Hochzeiten, da die Gäste in seinen 12 großen Schlafzimmern und zwei Ferienhäusern übernachten können. Sie veranstalten viele Veranstaltungen, darunter eine Oster-Schatzsuche, ein Chili-Fest im Mai, eine Ritterschule für junge Ritter.

Für weitere Informationen besuchen Sie: eastnorcastle.com

Tyntesfield-Haus

Ja, es ist das Äußere von Boxhall Hill, besser bekannt als Tyntesfield – ein georgianisches Herrenhaus in Wraxall, North Somerset. Es gehörte früher dem viktorianischen Geschäftsmann und religiösen Philanthropen William Gibbs, der sein Geld mit dem Import der Exkremente von peruanischen und bolivianischen Seevögeln und Fledermäusen verdiente, die als Dünger verwendet wurden. Heute ist Tyntesfield ein Eigentum des National Trust, dank einer Spendenkampagne, um zu verhindern, dass es an einen privaten Käufer verkauft wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie: nationaltrust.org.uk/tyntesfield


Wählen Sie aus Hunderten von Cottages in Großbritannien mit Radio Times Travel

Klicken Sie hier, um unsere Ferienhaus-Website zu besuchen


Dorf Lacock

Dieses malerische Dorf im ländlichen Wiltshire ist gleichzeitig die Marktstadt Barchester in Doctor Thorne. Besucher können sich in Lacock Abbey und im Fox Talbot Museum umsehen, das die Geschichte der Fotografie aufzeichnet. Es ist nach William Henry Fox Talbot benannt, der in der Abtei lebte und 1835 das erste fotografische Negativ schuf.

Für weitere Informationen besuchen Sie: nationaltrust.org.uk/lacock-abbey-fox-talbot-museum-and-village

Schloss Combe

Wenn Sie schließlich Lust auf einen Spaziergang durch das Dorf Greshamsbury haben, besuchen Sie Castle Combe in Wiltshire. Von der Burg, die von den Normannen an der Stelle eines römischen Kastells erbaut wurde, sind nur noch wenige Reste erhalten. Im Mittelalter lebten im darunter liegenden Dorf Weber, die den Fluss nutzten, um ihre Wollspinnereien anzutreiben. Wenn Sie die hübschen Cottages bewundert haben, können Sie sich für eine Sitzung unter . anmelden Die Rennstrecke von Castle Combe wo Sie Kartfahren, Offroad-Fahren in 4x4s ausprobieren und einen Skid-Pan-Kurs machen können.

Für weitere Informationen besuchen Sie: visitwiltshire.co.uk

Rebecca Front spricht über historische Häuser:

teilnehmer masked dancer

Doktor Thorne ist mittwochs ITV Encore um 21 Uhr


Wählen Sie mit Radio Times Travel aus Tausenden von Ferienhäusern in Großbritannien, Frankreich, Italien und Irland

Werbung

Klicken Sie hier, um unsere Ferienhaus-Website zu besuchen

Tipp Der Redaktion