DIY Home Hydroponic Gardening-Ideen

Hydroponik ist eine Methode der Gartenarbeit, die Erde überspringt und nur Wasser und Nährstoffe benötigt, um Pflanzen anzubauen. Es gab eine Zeit, in der Hydroponik als eine alternative Möglichkeit zum Anbau von Nahrungsmitteln angesehen wurde, aber die Bewegung hin zu nachhaltigem Leben hat Hydroponik in den Mainstream gebracht. Es gibt sogar Hydrokultur-Gartenkurse für Kinder. Dein eigenes Essen anzubauen, auch wenn es nur eine Handvoll Pflanzen sind, ist befriedigend. Für diejenigen, die keine Angst haben, mit voller Ausrüstung einzusteigen, oder für diejenigen, die einen einfachen ersten Versuch bevorzugen, gibt es viele Möglichkeiten.



wann wurde too hot to handle 2 gedreht

Anfänger sollten die Kratky-Methode in Betracht ziehen

Die Kratky-Methode gilt als der einfachste Weg für Anfänger, die Hydroponik zu erlernen, da es sich um ein Freisprechsystem handelt, das weder Pumpe noch Strom benötigt. Alles, was Sie für den Anfang benötigen, ist ein 5-Gallonen-Eimer und eine flüssige Lösung, die alle Nährstoffe enthält, die Ihre Lieblingspflanze für ihren gesamten Lebenszyklus benötigt. Legen Sie Ihren Sämling auf ein Floß über der Lösung, so dass seine Wurzeln in die Lösung eintauchen. Im Laufe der Zeit versorgt dieses geschlossene System die Wurzeln mit ausreichend Wasser und Luft und alles, was es erfordert, ist eine schnelle Ersteinrichtung.

Desktop-Wachstum

Diejenigen, die denken, dass sie unmöglich etwas anbauen können, wären schockiert darüber, wie einfach es ist, eine hydroponische Pflanze anzubauen. Eine halbe Gallone Wanne mit Deckel, ein 2-Zoll-Netzbecher mit einem Sämling, Düngerlösung, ein Bubbler mit Spitze und ein Würfel Steinwolle sind alles, was Sie brauchen. Sie schneiden einfach ein Loch in den Deckel der Wanne, das den Netzbecher festhält, und machen auch eine Öffnung für den Sprudelschlauch, der zum Boden der Wanne führt.





Fensterbauernhof

Das Erstellen einer Fensterfarm hat mehrere Vorteile, einschließlich der Wiederverwendung alter 3-Liter-Soda-Flaschen und des geringeren Wasserverbrauchs. Für dieses Projekt benötigen Sie einige Gegenstände, darunter Augenlöcher, S-Haken und Ketten, um die Pflanzen aufzuhängen, die in den geschnittenen Flaschen mit den von Ihnen genieteten Löchern gehalten werden. Die Wasserpumpe muss stark genug sein, um die Höhe zu bewältigen, die diese ½- und ¼-Zoll-Polyrohre skalieren. Außerdem können Sie die Wasserversorgung ganz einfach mit einer Zeitschaltuhr automatisieren.

Probieren Sie eine DIY-Growbox aus

Vorgefertigte Growboxen kosten Hunderte oder Tausende von Dollar, aber um Ihre eigenen zu bauen, sind ein paar Dinge erforderlich, die nicht so viel kosten. Zu den Baumaterialien gehören ein dunkler 18-Gallonen-Behälter mit Deckel, ein ½-Zoll-PVC-Rohr mit Fittings und Kappen, die bevorzugten Wachstumsmedien, Schläuche und Sprinklerköpfe. Der intensivste Teil des DIY-Prozesses ist die Sprinkleranlage, da sie auf Passgenauigkeit und Funktion getestet werden muss. Diese Growbox fasst 7 oder 8 Töpfe.

Baue einen einfachen Tropfeimer

Ein Tropfeimersystem eignet sich gut für größere Pflanzen wie fleischige Salattomaten. Bei dieser Konstruktion wird die Lösung zur Pflanze gepumpt, anstatt dass die Pflanze die Nährstoffe aus dem Reservoir nimmt. Die Vorteile dieses Systems sind, dass der Eimer weniger Wasser benötigt und die Pumpe ungenutzte Nährstoffe recycelt. Sie können ein oder zwei Sämlinge pro Eimer probieren. Verwenden Sie Fahnen-Tropfleitungen, um die Lösung zu regulieren und das Wachstumsmedium feucht zu halten.

Live-Stream Liverpool Barcelona

Einfache PVC-Verrohrung

Belüftung der PVC-Ellbogen KopiOri / Getty Images

Wenn Sie keine Eimer und Wannen finden, können Sie Ihr eigenes PVC-Hydroponik-System herstellen. Sie benötigen Werkzeuge wie eine Bohrmaschine, eine Bügelsäge und einen Lötkolben. Am wichtigsten ist, dass Sie mindestens 10 Fuß 4-Zoll-PVC-Rohre und entsprechende Winkelstücke zusammen mit Rohrkleber und anderen Materialien benötigen. Nachdem Sie die Löcher geschnitten und das Strömungsdesign des Rohrs erstellt haben, ist es entscheidend, für eine ordnungsgemäße Belüftung zu sorgen. Ziehen Sie für dieses Design in Betracht, LED-Wachstumslampen hinzuzufügen.

Eimer-Hydroponik-System

In diesem hydroponischen System hat jeder 5-Gallonen-Eimer ein Loch mit einem ½-Zoll-PVC-Rohr, das etwa 3 oder 4 Zoll lang ist. Die Rohre werden innen und außen mit Bögen und Tüllen verbunden. Perlite ist hier das Medium, weil es relativ leicht und einfach zu handhaben ist. Die Pflanzen entwickeln dennoch ein starkes Wurzelsystem und mit Hilfe eines Farbsiebs zum Auskleiden des Eimers, bevor Sie das Medium einfüllen, vermeiden Sie eine Verschmutzung des Bewässerungssystems und, falls Sie sich dafür entscheiden, der Pumpe.



iphone 12 alle farben

A-Rahmen-System

a-Rahmen über dem Boden momokey / Getty Images

Mit einem A-Frame-Hydroponik-System können Sie auf weniger Platz die doppelte Menge an Pflanzen anbauen. Der Schlüssel zu dieser Art von Garten besteht darin, Wurzelfäule zu verhindern, indem eine optimale Temperatur von etwa 65 Grad Fahrenheit beibehalten wird. Zuerst benötigen Sie Holz, um den A-Rahmen zu bauen, zusätzlich zu PVC-Abwasserrohren, Rohrverbindern, Kappen, Halterungen und einer Reservoirwanne. Sobald Sie das größere Rohr geschnitten haben, können Sie es gegen den Rahmen schlängeln.

Regenturmgarten

Regenturm Garten SondraP / Getty Images

Wenn es ein Problem ist, horizontal zu gehen, ist das Regenturm-Hydroponik-System die Antwort. Dieser platzsparende vertikale Garten erfordert einen Zaunpfosten oder eine andere vertikale Stütze, Eimer und PVC-Rohre zusammen mit anderen Standardwerkzeugen und Zubehör. Die hervorstehenden Fittings sind 3-Zoll-Rohre, die in einem 45-Grad-Winkel geschnitten sind, sodass die Töpfe bequem passen und nicht kippen.

Hydroponik-Floß

Floß dickes Styropor phanasitti / Getty Images

Finden Sie einen flachen Ort, um den Container für Ihr schwimmendes Floß zu platzieren. Der Container kann so einfach sein wie ein leeres Kinderbecken, oder Sie können Ihren eigenen Floßrahmen bauen. Unter den vielen Materialien benötigen Sie dickes Styropor mit Löchern, die groß genug sind, um die Netztöpfe sicher zu halten. Sobald die Hydroponik-Lösung gegossen ist, in das Styroporbett legen und die Pflanzen hinzufügen.

Tipp Der Redaktion