Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Regisseurin Kate Herron hat bekannt gegeben, dass sie für die zweite Staffel von Marvels Loki nicht zurückkehren wird, obwohl ihre Arbeit an der ersten von Fans und Kritikern weithin gelobt wird.

Werbung

Die Science-Fiction-Serie spielt Tom Hiddleston in der Titelrolle, eine Vergeltungsmaßnahme aus mehreren vorangegangenen Marvel-Filmen, als der Gott des Unfugs von einer Zeitüberwachungsorganisation namens TVA festgenommen wird.





Die Show erweiterte ihren Umfang über einen Lauf von sechs Episoden noch weiter, wobei das jüngste Ende von Loki große Auswirkungen auf zukünftige Blockbuster Doctor Strange in the Multiverse of Madness und Ant-Man and the Wasp: Quantumania hatte.

Sprechen mit Termin brach Herron die Nachricht, dass sie die Show verlassen würde, nur zwei Tage nachdem eine zweite Staffel offiziell über die Loki-Post-Credits-Szene bestätigt wurde.

Ich kehre nicht zurück, sagte sie. Ich hatte immer vor, nur dafür zu spielen, und um ehrlich zu sein, war die zweite Staffel nicht in der – das ist etwas, das gerade herausgekommen ist, und ich bin so aufgeregt.

Ich freue mich sehr, es in der nächsten Saison als Fan zu sehen, aber ich denke, ich bin einfach stolz auf das, was wir hier geleistet haben, und ich habe alles gegeben. Ich arbeite an einigen anderen Sachen, die noch bekannt gegeben werden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Die Filmemacherin wurde unter Druck gesetzt, ob sie an einem alternativen Marvel-Projekt arbeitete, genau wie Lokis Chefautor für die kommende Fortsetzung von Doctor Strange entworfen wurde, aber sie entlarvte diese Theorie schnell.

Nein, ich konzentriere mich im Moment nur auf meine eigenen Sachen, fügte Herron hinzu. Ich liebe Marvel und würde gerne wieder mit ihnen zusammenarbeiten, aber mein Ausflug mit Loki ist das, was ich mit ihnen gemacht habe.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um dieses Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unsere Schwarzer Freitag 2021 und Cybermontag 2021

Marvel Studios hat noch keinen Ersatz für Herron angekündigt, aber da die zweite Staffel angeblich Anfang 2023 mit den Dreharbeiten beginnen soll, können Sie damit rechnen, dass bald jemand für den hochkarätigen Auftritt ausgewählt wird.

Wenn Sie wissen möchten, was nach der sechsten Loki-Episode als nächstes passiert, sehen Sie sich unsere Zusammenfassung der Top-Theorien an, von der Frage, wie die Loki-Comics die zweite Staffel prägen könnten, bis hin zu Gugu Mbatha-Raws Renslayer einflussreich sein könnte.

Loki kann auf Disney Plus gestreamt werden. Zum Anschauen kannst du Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an jetzt.

Sehen Sie sich mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung sowie unsere Leitfäden zu den besten Filmen auf Disney Plus und den besten Shows auf Disney Plus an.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion