ist tobey maguire in spider man no way home

Wenn es eine Sache gibt, die James Gunn von Guardians of the Galaxy liebt, ist es ein Nathan Fillion-Cameo, bei dem es dem Regisseur gelingt, seinen engen Schauspielerfreund in fast jeden Film zu stecken, den er in kleinen oder größeren Rollen gemacht hat.

Werbung

Dementsprechend ließ er ihn im ersten Guardians-Film ein Monster stimmen und plante, ihn für die diesjährige Fortsetzung in einer noch bedeutenderen Rolle zurückzubringen – dem langjährigen Marvel-Superhelden / Schauspieler Simon Williams, alias Wonder Man, ein häufiges Mitglied der Avengers in der Kontinuität des Comics.





Doch wie Gunn nun verriet, lief nicht alles nach Plan…

Wie viele von euch wissen, ist einer meiner besten Freunde auf der Welt Nathan Fillion, sagte Gunn in ein Facebook-Post .

Zusammen mit Michael Rooker und Gregg Henry war er in jedem Film, bei dem ich Regie führte – sogar als monströse, perverse Stimme in Guardians of the Galaxy. Ich hatte keinen guten Cameo-Auftritt für ihn in Vol. 2 – und ich wollte ihn irgendwann stärker in die MCU einbringen, also wollte ich ihn nicht zum Aakon Guard #2 machen, was seine Chance auf eine bedeutendere Rolle in der Zukunft einschränkt.

besetzung von the eternals

Ich liebe den Charakter von Simon Williams/Wonder Man in den Comics wirklich – ein manchmal dämlicher Schauspieler/Superheld – und konnte Nathan in dieser Rolle deutlich sehen (nicht weil er ein Arschloch ist, sondern weil er großartig darin ist, einen zu spielen). Aber natürlich hatte ich in einem Filmset zu 99,9% im Weltraum keinen Platz für ihn. Also beschloss ich in einem kleinen Blitz, ein Theater aufzustellen, auf dem ein „Simon Williams Film Festival“ gespielt wurde, mit sechs Simon Williams-Filmplakaten draußen.

Offensichtlich hatte er nach den Plakaten eine Reihe von B-Movies. Die meisten von ihnen selbst sind Ostereier der einen oder anderen Art.



Nathan Fillion und James Gunn

Der Cameo-Auftritt musste jedoch aus Zeitgründen gekürzt werden, was Gunn ein Problem bereitete, als mehrere Online-Verkaufsstellen über das Casting berichteten, obwohl es nur als schneller Gag gedacht war.

Leider verlangsamte der kleine Abschnitt der Szene, in der sie erschienen, den Film und ich musste die Ostereier aus dem Film schneiden (zusammen mit Schaufenstern, die nach Comic-Koryphäen Starlin, Mantlos, Annett und anderen benannt sind), fuhr Gunn fort.

Ebenso schade war, dass viele Leute an diesem Tag Fotos von diesen Postern machten, so dass plötzlich jede Fanseite berichtete, dass Nathan Wonder Man in dem Film spielte. Er war sogar der drittplatzierte Schauspieler auf IMDB!

in welchem land spielt squid game

Das ist also die ganze Geschichte. Nathans einziger Cameo-Auftritt im Film waren diese Poster. Ich werde sie alle in den nächsten Tagen posten.

Das erste solche Poster zeigt Fillion (als Williams, oben) anscheinend in einem Biopic von Tony Stark (alias Iron Man) von Robert Downey Jr. im Stil von Danny Boyles Steve Jobs, und wir können es kaum erwarten, mehr zu sehen – aber für alle Fans Enttäuscht darüber, dass wir Fillions Version von Williams nur in Posterform sehen werden, machte Gunn Hoffnung, dass er irgendwann in der Zukunft leibhaftig erscheinen könnte

Ich denke, wir können sie als Kanon für die MCU betrachten, schloss er. Ich halte an der Hoffnung fest, dass Simon Williams wieder auferstehen wird!!

Werbung

Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt jetzt in die Kinos

the order staffel 2 besetzung

Tipp Der Redaktion