Köstliche Möglichkeiten, Rosenkohl zu machen

Manche Leute lieben Rosenkohl; andere vermeiden sie ganz. Aber diese kleinen, nährstoffreichen, kalorienarmen, grünen Bündel sind seit der Römerzeit Teil der menschlichen Ernährung. Einige Köche sagen, dass sie es nicht mögen, dass die Leute Rosenkohl wegen der Kochmethode haben. Traditionell wurden sie gekocht, bis sie matschig und geschmacklos waren. Versuchen Sie stattdessen, sie zu rösten, zu sautieren, zu braten, zu dämpfen, in der Pfanne anzubraten oder zu schmoren, um eine köstliche Beilage, eine köstliche Vorspeise oder eine leckere Hauptattraktion zu erhalten.



sal magluta heute

Rosenkohl wählen

Knospen Rosenkohl fcafotodigital / Getty Images

Rosenkohl wächst an einem langen Stiel. Die Knospen sind der essbare Teil der Pflanze. In den meisten Fällen werden sie von ihren ungenießbaren Stielen entfernt, bevor sie den Supermarkt erreichen. Dieses Kaltwettergemüse benötigt eine längere Vegetationsperiode als viele andere Gemüsesorten. Ihre Saison dauert von Ende September bis Februar, aber sie sollten erst nach dem ersten Frost gepflückt werden.

  • Achte auf eine gesunde grüne Farbe und vermeide Knospen mit vergilbten Blättern.
  • Wählen Sie nur diejenigen, die fest und hart sind, wenn Sie sie drücken.
  • Wähle gleich große Knospen mit einem Durchmesser von ein bis zwei Zoll. Die größeren Sprossen haben einen eher kohlartigen Geschmack. Die kleineren sind süßer.
  • Jedes anderthalb Pfund Knospen ergibt eine gute Beilagenmenge für vier bis sechs Personen.

Rosenkohl reinigen und vorbereiten

kaltes Wasser waschen GoodLifeStudio / Getty Images

Waschen Sie frischen Rosenkohl vor dem Kochen gründlich in kaltem Wasser. Nach dem Waschen trocken tupfen. Schneiden Sie die Stielenden ab. Im Allgemeinen lassen Köche die kleineren Knospen ganz, schneiden aber die größeren in Viertel oder Hälften. Wenn Sie sie nicht gleich zubereiten möchten, bewahren Sie Rosenkohl in einem wiederverschließbaren Beutel bis zu anderthalb Wochen in der Gemüseschublade des Kühlschranks auf. Rosenkohl verliert seine Farbe und Textur, wenn er im Voraus gekocht und später serviert wird.





Gebratener Rosenkohl

goldbraun geröstet knusprig Boblin / Getty Images

Diese Zubereitungsart steht bei Rosenkohl-Fans ganz oben auf der Liste. Zuerst größere Sprossen vierteln und kleinere halbieren. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem umrandeten Backblech verteilen, aber jedem etwas Platz lassen. Stehen sie zu nah beieinander, entsteht im Wasser des Rosenkohls Dampf und er erreicht nicht die gewünschte Knusprigkeit. In einem 450-Grad-Ofen etwa 25 bis 30 Minuten rösten und daran denken, sie alle 10 Minuten oder so zu wenden. Wenn sie fertig sind, sollten die äußeren Blätter etwas verkohlt aussehen, aber die Innenseiten sind zart. Für Variationen vor dem Braten mit braunem Zucker oder Honig mischen. Oder streuen Sie Speckstücke über die Sprossen für noch mehr Geschmack. Kochen, bis der Speck knusprig und die Sprossen goldbraun sind.

Würziger, sautierter Rosenkohl

karamellisierte Speckbutter Dar1930 / Getty Images

Das Schöne am Braten dieser kleinen grünen Edelsteine ​​ist, wie einfach es ist, mit nur wenigen Zutaten ein gehobenes Gericht zuzubereiten. Rosenkohl ist köstlich, wenn er mit Speck, Wurst, Chorizo, Schmalz oder mit Olivenöl zubereitet wird. Denken Sie daran, eine große Pfanne zu verwenden, damit der Rosenkohl statt Dampf bräunen kann. Wenn Sie ein Fleisch für die Sprossen gewählt haben, braten Sie es zuerst an, bevor Sie die Sprossen hinzufügen, entfernen Sie es und kochen Sie den Rosenkohl im ausgelassenen Fett. Schütteln Sie die Pfanne immer, anstatt zu rühren, damit die Knospen karamellisieren. Etwa 5 bis 8 Minuten kochen. Fügen Sie die Fleischstücke wieder hinzu, kurz bevor Sie die Pfanne vom Herd nehmen.

Gratin Rosenkohl

Frischkäse überbacken ALLEKO / Getty Images

Die meisten Gratin-Gerichte erzeugen ein Bild von einem Gericht mit Käse. Das Wort Gratin bezieht sich jedoch auch auf ein Gericht mit einem gebräunten Belag. Rosenkohl gratiniert kann beides haben. Eine der köstlichsten Methoden ist etwas zeitaufwändiger, ergibt aber ein herzhaftes, cremiges, dekadentes Gericht. Den Rosenkohl bei 450 Grad rösten, aber nur etwa 15 Minuten. Sie werden noch etwas fest und bissig sein. Sahne darüber gießen. Fügen Sie nach Wunsch Zwiebeln hinzu. Mit Weißkäse bestreuen. Cheddar oder Fontina passen gut zu diesem Gericht. Im Ofen weitere 15 Minuten backen. Etwas Semmelbrösel mit Olivenöl vermischen, darüber streuen und weitere 5 Minuten backen. Wenn die Oberseite goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

hawaii five 0 besetzung nebenrollen

Paarung mit anderem Gemüse

passendes pilzgemüse haoliang / Getty Images

Hobby- und Profiköche lieben Rosenkohl wegen seiner Vielseitigkeit. Egal, ob Ihr Ziel ein auffälliges Feiertagsgericht, eine herzhafte Beilage oder eine leichtere, gesündere Art ist, Ihrer Ernährung Gemüse hinzuzufügen, Rosenkohl bietet eine lange Liste von Optionen. Kombiniere sie mit anderem Gemüse, um ein aromatisches Meisterwerk zu schaffen. Braten Sie sie mit Waldpilzen, Pastinaken, Schalotten, Kürbis oder Steckrüben. Belegen Sie eine gebackene Süßkartoffel mit Ihrem Lieblingsrezept für gerösteten Rosenkohl. Kombinieren Sie mit Blumenkohl in einer Gratinform, um einen einzigartigen und würzigen neuen Familienfavoriten zu kreieren.

Mit Obst und Nüssen kombinieren

Rosenkohl Trauben Sarsmis / Getty Images

Viele Köche fügen Desserts Früchte oder Nüsse hinzu. Aber diese Zutaten sind genauso lecker, wenn sie zu gekochtem Gemüse hinzugefügt werden. Birnen, Äpfel, Granatäpfel und Preiselbeeren verleihen den Rezepten für gerösteten Rosenkohl neue und faszinierende Aromen. Kombinieren Sie sautierten Rosenkohl, Weintrauben und Balsamico-Essig für eine köstliche, augenschmeichelnde Beilage. Orangen- oder Zitronensaft auspressen und vor dem Braten mit Olivenöl vermengen. Gehackte Walnüsse, Pekannüsse, Pinienkerne oder ganze geröstete Haselnüsse heben das Geschmacksprofil von fast jedem Rosenkohlrezept auf.



dorfbewohner handel

Rosenkohl: Nicht nur zum Abendessen

gegrillter Käsepilz OksanaKiian / Getty Images

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Sandwich-Ideen sind, ist Rosenkohl die ideale Wahl. Liebhaber von gegrilltem Käse werden diese Version mit gekochtem Speck, weißem Cheddar-Käse und dünn geschnittenem, sautiertem Rosenkohl lieben. Kochen Sie die Sprossen, bis sie etwas welken, aber nicht knusprig sind. Nehmen Sie sie von der Hitze. Mit Zitronenschale und schwarzem Pfeffer würzen. Den zerkleinerten Cheddar, den gekochten Rosenkohl und dann die Speckstücke auf eine Scheibe Brot schichten. Wiederholen Sie die Schichten. Mit einer weiteren Brotscheibe belegen. Legen Sie das Sandwich in eine erhitzte Pfanne in 1 Esslöffel geschmolzener Butter. Beide Seiten backen, bis sie goldbraun sind. Als Variation noch ein paar sautierte Champignons als zusätzliche Schicht hinzufügen.

Rosenkohl mit Pasta

Nudeln Rosenkohl schfer / Getty Images

Etwas Rosenkohl mit Zwiebeln in Butter anbraten, dann mit etwas Tortellini und Zitronenschale für eine schnelle und einfache, aber gesunde Mahlzeit mischen. Versuchen Sie, den Rosenkohl in Knoblauchbutter zu braten, und geben Sie ihn zusammen mit etwas geriebenem Mozzarella zu den gekochten Nudeln Ihrer Wahl und servieren Sie ihn sofort. Für diejenigen, die sich vegan oder milchfrei ernähren, ersetzen Sie stattdessen einen veganen Käse. Fügen Sie etwas Pancetta, Pilze, Jalapenos oder andere Lieblingszutaten hinzu, um eine würzige Note zu erhalten.

Servieren Sie sie roh

rohe Krautsalatsalate sbossert / Getty Images

Rosenkohl gehört zur Kohlfamilie und ist eine köstliche Option für Krautsalat und Salate gleichermaßen. Eine Orange schälen und in Scheiben schneiden. Bewahren Sie einige der Abschnitte auf und drücken Sie den Saft aus anderen in eine Schüssel. Olivenöl, einige Granatapfelkerne, Schalotten, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Mischung verquirlen. Dann dünn geschnittenen Rosenkohl, die restlichen Orangenstücke und geschnittene Avocados hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Für eine weitere Krautsalat-Variation mit asiatischer Note rohen Rosenkohl und Karotten zerkleinern, einige Mandeln hinzufügen und mit einem Soja-Honig-Dressing vermischen.

Tipp Der Redaktion