Death in Paradise ist bereits seit einem Jahrzehnt erfolgreich, wie wir kürzlich in unserem ausführlichen Feature über die Geschichte von Death in Paradise und seinen anhaltenden Erfolg untersucht haben.

Werbung

Und die Zukunft sieht rosig aus für das BBC-Krimi. Executive Producer Tim Key erzählte RadioTimes.com dass die Show einfach ewig laufen könnte und keine Gefahr bestand, dass die neuen Ideen so schnell ausgehen.



Aber was ist mit der nächsten Serie? Hier ist, was wir über Death in Paradise Staffel 11 wissen.

Wann ist das Erscheinungsdatum von Death in Paradise Staffel 11?

Wenn alles gut geht, wird erwartet, dass Death in Paradise-Serie 11 auf BBC One in . ankommt Anfang Januar 2022.

Die Kameras begannen zu rollen Anfang Juni 2021 in Guadeloupe, mit dem Produktionsteam, das Bilder von Ralf Little und dem neuen Darsteller Shantol Jackson mit Filmklappen mit den Worten teilt: Wir haben mit den Dreharbeiten begonnen! Die Produktion soll den Sommer über fortgesetzt werden.

Natürlich ist weiterhin mit der Pandemie zu rechnen – Verzögerungen sind also nicht ganz auszuschließen. Aber das Team, das Death in Paradise macht, ist ein ziemlich entschlossener Haufen. Im Jahr 2020 mussten die Dreharbeiten für Serie 10 (geplant für April) verschoben werden, aber die Produktionsfirma Red Planet Pictures konnte einige Monate später mit den Dreharbeiten in Guadeloupe beginnen – und arbeitete gegen die Uhr, um die Serie rechtzeitig für ihre übliche BBC One-Sendung im Januar auszuliefern .

Wurde der Tod im Paradies erneuert?

Ja! Im Januar 2021 gab die BBC bekannt, dass Death in Paradise um zwei weitere Serien verlängert wurde: Staffel 11 und Staffel 12.

Staffel 11 ist jetzt für 2022 in Produktion und Staffel 12 ist für das folgende Jahr geplant.

Besetzung von Death in Paradise Serie 11: Wer kehrt zurück?

Während die volle Besetzung von Tod im Paradies für Serie 11 noch nicht offiziell bestätigt wurde, wissen wir ein paar Dinge darüber, wer zurückkommt – und wer nicht.

Zum einen wird Ralf Little definitiv als DI Neville Parker zurückkehren. Der Schauspieler twitterte: Wir sehen uns für Serie 11!

Dann ist da noch DS Florence Cassell (Joséphine Jobert), die zu Beginn der 10. Staffel nach einem S.O.S. von Kommissar Selwyn Patterson (Don Warrington). Sie trat ihren alten Job bei der Honoré Police an, aber es war nicht sofort klar, ob sie bleiben würde. Am Ende der Serie scheint sich Florence jedoch wieder in Saint Marie eingelebt zu haben – und sie wurde jetzt für Staffel 11 bestätigt.

Ebenfalls zurückkehren sind Officer Marlon Pryce (Tahj Miles), der junge Serientäter, der zu Beginn der Serie 10 im Rahmen eines Rehabilitationsprogramms zur Polizei ging; Bürgermeisterin Catherine Bordey (Élizabeth Bourgine), die in Serie 10 nur knapp entkam, als sie in ihrem eigenen Haus erwürgt wurde – sich aber jetzt vollständig erholt zu haben scheint; und Kommissar Patterson (Don Warrington).

Hat JP Hooper Death in Paradise endgültig verlassen?

Ja, JP Hoopers Zeit in Saint Marie ist vorbei – der Charakter ist auf eine Nachbarinsel gezogen, um das Polizeiausbildungsprogramm zu übernehmen, nachdem er den Auszubildenden Officer Marlon Pryce von einem kriminellen Unruhestifter in einen vielversprechenden jungen Offizier verwandelt hat .

JP wurde nach der Entscheidung des Schauspielers Tobi Bakare, Death in Paradise nach sieben Staffeln zu verlassen, aus der Show gestrichen.

Und in einem exklusiven Interview mit RadioTimes.com, Tobi Bakare hat verraten, warum er Death in Paradise verlässt .

Treffen Sie JPs Ersatz, gespielt von Shantol Jackson

Commissioner Patterson musste die Stelle besetzen, die Sergeant JP Hooper am Ende der 10. Staffel hinterlassen hatte – und zu Beginn der 11. Staffel hat er Sergeant Naomi Thomas, gespielt von Shantol Jackson, rekrutiert.

Der Neuankömmling wird als ehrgeiziger junger Sergeant und begabter Offizier beschrieben, der von einer Nachbarinsel eingereist ist, um sich der Polizei von Saint Marie anzuschließen. Aber, wie die BBC neckt, wird ihr Mangel an Erfahrung sie besiegen, da sie von einer kleineren Polizeieinheit stammt?

Jackson war zuvor in Yardie und Sprinter zu sehen, aber dies ist ihre erste große TV-Rolle. Sie sagte: Ich bin so dankbar für diese großartige Gelegenheit, Teil der Besetzung dieser unterhaltsamen, unterhaltsamen Serie zu werden. Ich habe Death in Paradise vor Jahren mit meinem Vater in Jamaika gesehen, als es gerade erst angefangen hat, und jetzt in der Show zu sein, wissend, dass er mich beobachten wird, es ist wirklich ein surrealer Moment. Ich freue mich darauf, zur Magie beizutragen!

Death in Paradise Staffel 11 Gaststars

Gaststars für Serie 11 werden demnächst bestätigt. Wir halten Sie mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Tod im Paradies Staffel 11 Handlung

Hier ist, was uns offiziell gesagt wurde: In Serie 11 werden noch mehr mysteriöse Morde, Gaststars in Hülle und Fülle, riesige Überraschungen und viele Wendungen zu sehen sein. Wie wird Marlon ohne JP zurechtkommen? Wird Neville offenlegen, was er wirklich für Florence empfindet und wie wird sie auf diese Bombe reagieren? Und wenn das nicht genug ist, könnte die Rückkehr bekannter Gesichter auf die Insel im Paradies für Ärger sorgen?

Warte mal... die Rückkehr bekannter Gesichter auf die Insel?! Das ist ein Satz, um tausend Gerüchte zu entfachen.

Ist das ein ehemaliger Detective Inspector wie DI Humphrey Goodman (Kris Marshall) oder DI Jack Mooney (Ardal O’Hanlon)? Vielleicht ist einer von ihnen wieder zu Besuch gekommen.

Oder ist Officer Dwayne Myers (Danny John-Jules) mit seinem lange verlorenen Vater von einer epischen Bootsfahrt zurückgekehrt? Oder ist vielleicht Officer Ruby Patterson (Shyko Amos) aus Frankreich zurückgekehrt?

Tod im Paradies-Cliffhanger erklärt

Serie 10 hat uns mit einem massiven Cliffhanger zurückgelassen, als DI Neville Parker (Ralf Little) versuchte, DS Florence Cassell (Joséphine Jobert) seine Liebe zu gestehen. Als er vor ihrer Tür stand, versuchte, seine Nerven zu beruhigen und seinen Mut aufzubringen, gelang ihm: Was ich sagen wollte, war… – und dann rollte der Abspann.

Executive Producer Tim Key erzählte U-Bahn : Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, wenn die Show zurückkommt, werden die Zuschauer absolut erfahren, was als nächstes passiert, wenn sie zurück ist, werden wir alle wissen lassen. In Situationen wie der von Neville und Florence ist es sehr schwer, wenn man Leute zusammenbringt, kann es dramatisch das Ende einer Partnerschaft sein, aber gleichzeitig kann man die Dinge nicht zu lange ausdehnen, weil das Publikum frustriert ist. Wir haben einen wirklich coolen Plan, wir wissen, wohin er führt und das Publikum wird damit sehr zufrieden sein, es gibt eine Geschichte zu erzählen und ich denke, wir brauchten die Zeit, um sie zu erzählen.

Er fügte hinzu: Wir sind ein bisschen teuflisch, wie wir süchtig machen, aber das liegt nicht daran, dass wir nicht wissen, wohin die Geschichte führt, wir wissen genau, wohin sie führt und es ist wirklich cool.

Gibt es einen Trailer zu Death in Paradise Staffel 11?

Es gibt noch keinen Trailer, aber schaut weiter auf dieser Seite, denn wir werden euch einen ersten Blick auf die nächste Serie werfen, sobald sie enthüllt wird.

Werbung

Death in Paradise ist auf BBC iPlayer verfügbar. Sehen Sie sich in unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft, und werfen Sie einen Blick auf den Rest unserer Drama-Berichterstattung.

Tipp Der Redaktion