Krimi Drama Tod im Paradies hat für Staffel 10 alle Register gezogen, mit namhaften Gaststars und besonderen Cameo-Auftritten und einigen besonders kniffligen Mordgeheimnissen.

Werbung

Ralf Little spielt DI Neville Parker, einen brillanten Detektiv aus Manchester, der jetzt in Saint Marie lebt – was weit außerhalb seiner Komfortzone liegt. Und in dieser Saison, nach dem Ausscheiden von DS Madeleine Dumas (Aude Legastelois) und Officer Ruby Patterson (Shyko Amos) aus dem Team, wird er von Ex-Star Joséphine Jobert unterstützt, die als DS Florence Cassell zurückkehrt.





Abgerundet wird das Team durch Sergeant JP Hooper (Tobi Bakare) und Trainee Officer Marlon Pryce (Tahj Miles), die bereit sind, einigen rätselhaften Morden auf den Grund zu gehen.

Hier finden Sie alles, was Sie über die aktuelle Staffel von Death in Paradise wissen müssen.

drehorte the crown

Wann ist Death in Paradise zurück für Staffel 10?

Die zehnte Staffel von Death in Paradise begann am Donnerstag, den 7. Januar 2021 um 21 Uhr auf BBC One. Während die Show normalerweise donnerstags ausgestrahlt wird, hat sie sich dank des FA Cups um einen Tag verzögert – also wird Episode sieben ausgestrahlt Freitag, 12. Februar, 21 Uhr.

Die achte und letzte Folge der 10. Staffel wird am Donnerstag, 18. Februar, um 21 Uhr ausgestrahlt.

beste dunkle Seelen



Death in Paradise Serie 10 Besetzung

Die komplette Besetzung von Death in Paradise für Serie 10 enthält einige echte Überraschungen, mit alten Charakteren, die nach Saint Marie zurückkehren, sowie einigen großen Gaststars.

In der neunten Staffel gewann Death in Paradise einen brandneuen Hauptdetektiv in Form von DI Neville Parker (Ralf Little), der die Nachfolge von DI Jack Mooney (Ardal O’Hanlon) antrat. Neville lebt jetzt auf Saint Marie, obwohl es in der Honoré Police Station noch einige andere personelle Veränderungen gegeben hat.

Während DS JP Hooper (Tobi Bakare) geblieben ist, haben Officer Ruby Patterson (Shyko Amos) und DS Madeleine Dumas (Aude Legastelois) das Team verlassen.

Neville Parker verbrachte in der neunten Staffel die meiste Zeit auf der Insel und beschwerte sich über die Sonne, die Moskitos und das scharfe Essen; Doch trotz seines intensiven Wunsches, den nächsten Flug nach Hause zu bekommen, sobald seine DVT (tiefe Venenthrombose) abgeklungen war, erlebte der Detektiv in der letzten Folge eine Erleuchtung – und beschloss zu bleiben.

Wir haben auch eine überraschende Rückkehr des ehemaligen Serienstars DS Florence Cassell gesehen, gespielt von Joséphine Jobert.

Nachdem sie mit DI Humphrey Goodman (Kris Marshall) und dann mit DI Jack Mooney (Ardal O’Hanlon) zusammengearbeitet hatte, verließ sie die Show in Serie acht in einer dramatischen Doppelrechnung, bei der sie schwer verletzt und ihr Verlobter getötet wurde. Florence kündigte ihren Job und verließ Saint Marie in der Folgezeit – aber jetzt ist sie zurück auf der Insel und hat sich mit Neville zusammengetan, um seinen neuen Kumpel zu haben.

Rubin und Otis

Und nicht nur das – sie könnte ein potenzielles Liebesinteresse für Neville sein. Die BBC neckte: Florence glaubt, nach dem Tod ihres Verlobten vor zwei Jahren wieder an die Arbeit zu gehen – aber sie hat nicht auf ihren neuen Chef Neville gesetzt. Als sie versucht, seine Besonderheiten zu verstehen, sprühen Funken.

Joséphine Jobert ist nicht das einzige bekannte Gesicht, das sich der Besetzung für Staffel 10 wieder anschließt. Sara Martins kehrte für zwei Episoden als DS Camille Bordey (aus den Staffeln 1-4) zurück, während die Originalserie führte Ben Miller (DI Richard Poole) kehrte für einen Cameo-Auftritt zurück in Folge sechs.

Andere wiederkehrende Darsteller für Staffel 10 sind Don Warrington als Commissioner Selwyn Patterson, Tobi Bakare als Sergeant JP Hooper und Elizabeth Bourgine als Bürgermeisterin Catherine Bordey.

Zum ersten Mal in Staffel 10 dabei ist Tahj Miles, der einen 18-jährigen Kleinkriminellen namens Marlon Pryce spielt – der die Chance hat, sich zu rehabilitieren, indem er als Trainee Officer zur Polizei geht.

Allerdings haben zwei Hauptfiguren nicht für Staffel 10 zurückgekehrt: Officer Ruby Patterson (Shyko Amos) und DS Madeleine Dumas (Aude Legastelois) sind nirgendwo zu sehen.

Kabeljau Avantgarde Saison 1

Death in Paradise neue Gaststars

Zu den Gaststars der 10. Staffel gehören Luke Pasqualino, Jason Manford, Kelvin Fletcher, Patrick Robinson, Faye McKeever und Richard McCabe.

Weitere Gaststars sind Kiell Smith-Bynoe (Ghosts, Stath Lets Flats), Luke Bailey (Noughts and Crosses), Delroy Atkinson (Luther), Lia Williams (The Capture), Eleanor Fanyinka (Holby City), Clarence Smith (Casualty), Bryony Hannah (Call the Midwife), Jim Caesar (Grantchester), Sam Retford (Ackley Bridge), Franc Ashman (I May Destroy You) und Shalisha James-Davis (Alex Rider).

minecraft alle villager berufe

Wurde die Serie 10 von Death in Paradise verschoben?

Die Dreharbeiten für Staffel 10 sollten im April 2020 beginnen, mussten aber (wie Sie sich vorstellen können) aufgrund der globalen Pandemie abgesagt werden. Bei der Ankündigung der Nachricht sagte der Schöpfer Robert Thorogood: Wir sind alle ein bisschen durcheinander, aber wir werden – irgendwann – zurückkommen und freuen uns darauf, so schnell wie möglich wieder Menschen zu töten.

Später im Jahr 2020 wurde die Produktion auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe wieder aufgenommen. Besetzung und Crew haben die kühne Leistung vollbracht, die gesamten acht Folgen auf Guadeloupe zu drehen, obwohl das Gespenst der COVID-19-Pandemie die Produktion überschattet.

Und nach massiven Bemühungen von Besetzung und Crew kam die Show rechtzeitig zu ihrem üblichen Januar-Ausstrahlungstermin auf BBC One auf unserem Bildschirm an.

Werbung

Sehen Sie sich mit unserem TV Guide an, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion