Fifty Shades of Grey-Star Jamie Dornan testet einen weiteren robusten Look im BBC2-Drama Death and Nightingales von The Fall-Autor Allan Cubitt.

Werbung

Ein packendes Drama, das auf Eugene McCabes gleichnamigem Buch basiert, spielt die Show in einem 24-Stunden-Zeitraum im Jahr 1885 und hat eine verdrehte Dreiecksbeziehung im Herzen.





Der Dreiteiler spielt auf dem irischen Land und sieht, wie Beth Winters mit Hilfe des charmanten Liam Ward versucht, ihrem begrenzten Leben und ihrem strengen protestantischen Stiefvater Billy zu entkommen.

Wann läuft Tod und Nachtigallen im Fernsehen?

Tod und Nachtigallen laufen weiter Mittwochs um 21 Uhr auf BBC2.

RadioTimes.com hat eine neue Kampagne – Women’s Words – gestartet, die Drehbuchautorinnen feiert und fragt, warum es nicht mehr Frauenstimmen im britischen Fernsehen gibt

Lesen Sie mehr: www.radiotimes.com/womenswords



Wer ist in der Besetzung von Death and Nightingales?

Dornan, der in The Fall den Serienmörder Paul Spector spielte, wurde in der Rolle von Liam Ward gecastet.

Er wird von Matthew Rhys (The Americans) unterstützt, der Billy spielt, Ann Skelly (Red Rock) als Beth Winters, und wird mit seiner The Fall-Co-Star Valene Kane, die Beths katholische Mutter Catherine spielt, wieder vereint.

Klicken Sie hier, um alle Details zur Besetzung von Death and Nightingales zu erfahren

Matthew Rhys spielt Beths Stiefvater Billy Winters in Death and Nightingales (BBC)

Worum geht es in 'Tod und Nachtigallen'?

Tod und Nachtigallen (BBC)

Wenn Sie dachten, dass dies eine süße Coming-of-Age-Geschichte sein könnte, denken Sie noch einmal darüber nach – die Synopse klingt ziemlich unheilvoll: Während Jahrzehnte von Schmerz und Verrat schließlich zu einem verheerenden Höhepunkt werden, ist Death and Nightingales ein kraftvolles und packendes Drama, das einem Frau, die darum kämpft, ihr eigenes Schicksal zu kontrollieren, und wird Spannungen beleuchten, die Familien und Nationen auseinanderreißen.

Wenn eine Show jedoch „Tod“ im Titel hat, könnte dies ein erster Hinweis sein.

Es ist ein komplexer Roman, der im Herzen eine Art verdrehte Liebesgeschichte und ein Dreieck hat, erklärt Autor und Regisseur Cubitt.

Tod und Nachtigallen. Bild zeigt: Liam Ward (JAMIE DORNAN) – (C) Night Flight Pictures Ltd 2018 – Fotograf: Teddy Cavendish

Billy Winters ist… ein sehr unruhiger Mann, fügt Rhys hinzu, der vor zehn Jahren seine Frau durch einen schrecklichen Unfall verloren hat und seine Stieftochter alleine großgezogen hat, leider wissen wir nicht genau wann, aber seine Gefühle für seine Stieftochter an einen leicht dunklen Ort übergegangen sind.

Tod und Nachtigallen – Billy Winters (MATTHEW RHYS), Beth Winters (ANN SKELLY) (BBC)

Beim Eintritt in die Besetzung sagt Dornan: Ich freue mich sehr, mit Allan und seinen brillanten Drehbüchern wieder vereint zu sein, um eine so faszinierende Figur wie Liam Ward zu spielen.

Skelly fügte hinzu: Eine so starke Figur wie Beth Winters zu spielen, ist wirklich der Traum eines Schauspielers und eine fantastisch intensive Herausforderung, die Möglichkeit zu haben, zu spielen. Und mit so brillanten Schauspielern wie Matthew und Jamie und einem Regisseur wie Allan Cubitt zusammenzuarbeiten, ist für mich einfach surreal. Ich kann es kaum erwarten, anzufangen!

Wo wurden Tod und Nachtigallen gedreht?

Die Landschaft in der Grafschaft Fermanagh ist sowohl in Cubitts BBC2-Serie als auch in McCabes Originalroman fast ein eigener Charakter.

Beth hat eine große Verbundenheit mit dem Land, sagte Ann Skelly gegenüber RadioTimes.com, weil ich denke, dass sie [es] mit ihrer Mutter in Verbindung bringt… Das wird für Beth in dem Plan, den sie und Liam gemeinsam ausbrüten, zu einem großen Konflikt, weil Billy auch mit ihr verbunden ist das [das Land], und ich denke, Beth hat eine große Bindung zu Billy, auch wenn sie sich manchmal nicht mögen.

Also, wenn es ums Filmen ging,Der halbe Trick, um [die Serie] durchzuziehen, bestand darin, Orte zu finden, die wirklich funktionieren würden, so Cubitt, der es nicht dunkel, kalt, Nordirland machen wollte.

Springhill-Haus (Getty)

Das Haus der Winters, in dem Beth und Billy zusammen mit ihrem Diener Mercy leben, wurde hauptsächlich im Springhill House Moneymoore gedreht. Das nordirische Anwesen aus dem 17. Jahrhundert, das dem National Trust gehört, war im Mai und Juni für einen Großteil des Drehplans der Show geschlossen.

Die Dreharbeiten fanden an verschiedenen Orten statt, darunter Myra Castle in Strangford, Downpatrick und die dem National Trust gehörende Mid Island in der Nähe von Portaferry.

  • Tod und Nachtigallen: Jamie Dornan über das Genießen dunkler Charaktere – und warum Sexszenen nie einfach sind
  • Matthew Rhys über Death and Nightingales: Ich wollte, dass mein nächster Teil komplett anders ist als The Americans
  • Newsletter von RadioTimes.com: Erhalten Sie die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang
Werbung

Gibt es einen Trailer zu Death and Nightingales?

Ja! Und es ist ziemlich unheimlich…

Melden Sie sich für den kostenlosen RadioTimes.com-Newsletter an

Tipp Der Redaktion