Achtung: Dead to Me Spoiler

Werbung

Netflix lebt von Shows, die sich als Binge-würdig qualifizieren, und nur wenige seiner Originalserien sind in diesem Maße in diese Kategorie gefallen wie die süchtig machende schwarze Komödie Dead to Me.





Über zwei Staffeln hinweg hat die Show mehr Wendungen und Wendungen als eine Achterbahn geboten, mit schockierenden Enthüllungen und ausgefallenen Ereignissen, die in fast jeder Episode auftreten.

Und Netflix hat angekündigt, dass die Show für eine weitere Staffel mit den Stars Christina Applegate und Linda Cardellini als Jen und Judy zurückkehren wird, zwei über 40, die eine unwahrscheinliche Freundschaft eingehen.

Es wurde bestätigt, dass die Netflix-Serie um eine dritte Staffel verlängert wurde, jedoch mit der bittersüßen Einschränkung, dass dies auch die letzte Staffel sein wird.

Von Anfang bis Ende ist Dead To Me genau die Serie, die ich machen wollte, sagte Serienschöpferin Liz Feldman. Und es war ein unglaubliches Geschenk. Eine aus Trauer und Verlust entstandene Geschichte zu erzählen, hat mich als Künstler gedehnt und mich als Mensch geheilt.

Ich werde meinen kriminellen Partnern, meinen Freunden fürs Leben, Christina und Linda, und unseren brillant talentierten Autoren, Schauspielern und Crew für immer zu Dank verpflichtet sein. Ich bin Netflix unglaublich dankbar, dass sie Dead To Me vom ersten Tag an unterstützt haben.



Ich werde diese Damen vermissen, schrieb Christina Applegate auf Twitter . Aber wir waren der Meinung, dass dies der beste Weg war, die Geschichte dieser Frauen zu verbinden. Vielen Dank an alle Fans. Wir werden wieder an die Arbeit gehen, wenn es sicher ist. Viel Liebe.

Feldman hat über die schwierige Entscheidung gesprochen, ihre eigene Show zu beenden (im Gespräch mit GoldDerby ). Sie erzählte später Frist dass sie wusste, dass es der richtige Zeitpunkt war, da sie nicht wollte, dass es eine lange Show wird.

Dann gab es einen bestimmten Punkt, als wir in der zweiten Staffel produzierten, als das Ende der Show zu mir kam, ziemlich tiefgreifend, fügte sie hinzu. Also wurde mir klar: ‚Ich kenne die Geschichte, die ich zu erzählen habe‘ und Staffel 3 fühlt sich an wie der richtige Zeitpunkt dafür. Es ist einfach etwas, das mir organisch eingefallen ist, und ich neige dazu, zu versuchen, meinem Bauchgefühl zu folgen.

Diese Show bedeutet mir so viel und ich möchte es einfach richtig machen und ich habe einen Weg dafür gesehen. Ich denke, drei Staffeln für diese Show sind die richtige Menge.

Während viele Fans enttäuscht sein werden, dass die Serie so bald zu Ende geht, verspricht die dritte Staffel noch viel mehr atemberaubendes Drama. Also schnapp dir das Glas Wein und mach es dir gemütlich.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Netflix wissen müssen Tot für mich Staffel drei.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Dead to Me Staffel 3 Erscheinungsdatum: Wann wird es auf Netflix sein?

Die dritte Staffel von Dead to Me wurde in Auftrag gegeben, aber es ist noch nicht bekannt, wann sie auf Netflix erscheinen wird.

Zwischen dem Debüt der ersten Staffel und dem Eintreffen des zweiten Laufs verging fast genau ein Jahr, so dass unter normalen Umständen davon ausgegangen werden kann, dass es vor einer dritten Folge eine ähnliche Lücke geben würde.

Sowohl die erste als auch die zweite Staffel wurden im Mai veröffentlicht. Aber angesichts der schweren Zeit, die wir alle hatten, dauert natürlich alles etwas länger als sonst.

Alles in Betracht gezogen, RadioTimes.com sagt voraus, dass die dritte Staffel von Dead to Me in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres auf Netflix landen wird.

Feldman sagte gegenüber The Hollywood Reporter: In dieser Staffel haben wir einen 20-wöchigen Autorenraum, also können wir sowieso nicht in die Produktion gehen, bis das vorbei ist … Wir würden auf keinen Fall versuchen, bis frühestens im Dezember wieder in die Produktion zu kommen .

xbox game pass bibliothek

Wir werden diese Seite mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden halten.

Dead to Me Staffel 3 Handlung und Spoiler: Was wird passieren?

Was nicht passieren wird, ist wahrscheinlich die bessere Frage. Dead to Me weiß definitiv, wie man dich überrascht.

Wie in der ersten Serie war das Ende der zweiten Staffel von Dead to Me so etwas wie ein Cliffhanger – Judy und Jen fanden sich nach einer Kollision mit Ben in einem Autounfall wieder, sodass die Zuschauer keine Ahnung hatten, ob es absichtlich oder versehentlich war.

Die zweite Staffel endete mit einem weiteren schockierenden Cliffhanger, sodass die Fans hoffen, dass eine dritte Staffel eher früher als später kommt.

Feldman fügte hinzu: Ich habe ihnen dieses Ende vorgestellt und sie schienen davon wirklich begeistert zu sein. Sie haben nie gesagt: ‚Du willst es vielleicht einpacken.‘ Wir machen es einfach so und hoffen, dass wir das in der nächsten Saison bekommen. Außerdem wollte ich keine Schleife darauf wickeln und ihnen einen Grund geben, es vielleicht dort zu beenden.

Jen sieht durch den Vorfall besonders schwer verletzt aus, in der letzten Szene murmelnd in den Trümmern zurückgelassen.

Wann Der Hollywood-Reporter Auf die Frage, ob dies darauf hindeutet, dass es ihr gut gehen wird, sagte Schöpferin Liz Feldman kryptisch: Ich weiß nicht, ob das so gemeint ist.

zelda reihenfolge

Was Steves Körper und Ben betrifft, war Marsden auch ziemlich kryptisch, als er von ihnen gefragt wurde Fernsehprogramm .

Dieser Typ [Ben] unternimmt, glaube ich, eine bewusste Anstrengung, sich selbst im Spiegel zu betrachten, wenn kein anderer hinschaut, und tut das Richtige, sagte er. Tue das Richtige, wenn kein anderer hinschaut. Aber manchmal können die Kräfte überwältigen. Und ich denke, die fangen an, sich für ihn zu verdichten und anzuhäufen, und ich denke, das wird in der dritten Staffel eine interessante Erkundung sein, wenn wir dorthin gehen.

Dies könnte die Grundlage für die dritte Staffel bilden, während wir auch erwarten können, mehr von Jens Sohn Charlie zu sehen, der am Ende der zweiten Staffel weit mehr über die mörderischen Aktivitäten von Jen und Judy weiß, als er nach dem Lesen des Briefes, den Judy schrieb, erwartet hatte.

Im Gespräch mit GoldDerby gab Cardellini zu, dass man nie weiß, was passieren könnte. Ich sage immer, was mir einfällt, Liz lässt sich immer etwas millionenfach besseres einfallen und die Autoren. Du denkst, du weißt, wohin sie gehen, und sie biegen noch einmal ab und du hast es nicht kommen sehen. Ich freue mich, es herauszufinden.

Wenn Sie sich fragen, wie die ganze Serie enden wird, sagte Feldman Geier sie kann ändern, was sie im Sinn hat.

Ich hatte eine Version eines Endes für die dritte Staffel, die ich tatsächlich überdenke, weil ich denke, dass es wichtig ist, darauf zu achten, wo wir als Menschheit kollektiv stehen, und sensibel dafür zu sein, dass unser Publikum dies unglaublich durchlebt schwieriger Moment in der Geschichte.

Diese Erfahrung wird das färben, was wir in der dritten Staffel erkunden werden. Wir alle durchleben einen traumatischen Moment und in dieser Show geht es sehr viel um Trauma und Trauer und Verlust.

Sie fügte hinzu: Ich habe einige Ideen, was ich mit der dritten Staffel machen möchte, aber ich mag es, wenn sich die Dinge organisch und authentisch anfühlen, nicht nur in Bezug auf das, was die Charaktere durchmachen, sondern auch auf das, was mein Publikum verarbeiten kann.

Dead to Me Staffel 3 Besetzung: Wer spielt die Hauptrolle?

Angesichts der Tatsache, dass sie im Mittelpunkt der Serie stehen, scheint es unwahrscheinlich, dass die Show ohne weitergehen könnte Christina Applegate und Linda Cardellini – und so können wir uns ziemlich darauf verlassen, dass sie die Besetzung eines potenziellen dritten Laufs anführen.

Cardellini sprach kürzlich darüber, wie sehr sie es genoss, die Rolle der Judy zu spielen, und erzählte Netflix-Warteschlange , Sie hat so viel Dunkelheit, aber sie hat Auftrieb und Widerstandsfähigkeit.

Sie ist nachdenklich, aber im Moment ist sie völlig spontan. Sie können jedes ihrer schlechten Benehmen rechtfertigen, denn sie ist nur Judy. Sie tut, was immer sie fühlt, und das bringt sie in Schwierigkeiten. Es ist eine köstliche Sache zu spielen.

Wir können erwarten, dass auch ein Großteil der Nebendarsteller zurückkehren wird – insbesondere James Marsden in seiner neuen Rolle als Ben, Steves halbidentischer Bruder – wobei auch einige neue Gesichter dazukommen könnten. Wir werden Sie wie gewohnt informieren, sobald wir es haben.

Charlie (Sam McCarthy), Henry (Luke Roessler), Detective Ana Perez (Diana-Maria Riva), Nick (Brandon Scott), Jens Nachbarin Karen (Suzy Nakamura), Jens ehemaliger Immobilienpartner Christopher (Max Jenkins), Mutter in -Law Lorna (Valerie Mahaffey) und Pastor Wayne (Keong Sim) werden voraussichtlich zurückkehren.

Es sieht so aus, als würde Michelle, gespielt von Natalie Morales, nicht in die Show zurückkehren. Arme Judy.

Gibt es einen Trailer zu Dead to Me Staffel 3?

Auch hier gibt es zu diesem frühen Zeitpunkt keinen Trailer für die dritte Staffel von Dead to Me, warten Sie einfach zuerst auf die Nachrichten zum Sendetermin.

Werbung

Dead to Me Staffel 2 wird jetzt auf Netflix gestreamt. Schauen Sie sich unsere Liste der beste Netflix-Serie oder beste Netflix-Filme oder seht was sonstist los mit unseremFernsehprogramm.

Tipp Der Redaktion