Andy Murray vertritt Großbritannien zum ersten Mal seit 2016 beim Davis Cup, nachdem er in den Spitzensport zurückgekehrt ist.

Werbung

Die britische Ikone wird bei dem Turnier, bei dem auch Rafael Nadal im spanischen Team und Novak Djokovic im serbischen Kontingent vertreten sind, ein großer Anziehungspunkt sein.



Murray tritt in Einzelspielen auf, um ein wiederauflebendes Jahr für den zweifachen Grand-Slam-Champion abzurunden.

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie über das Tennisturnier des Davis Cup Finals 2019 wissen müssen.

Wann ist das Davis-Cup-Finale 2019?

Das Turnier beginnt am Montag 18. November 2019 und läuft bis Sonntag 24. November 2019 .

Die Spielzeiten finden Sie in unserem Spielplan weiter unten auf der Seite.

Wo findet das Davis-Cup-Finale 2019 statt?

Das Davis-Cup-Finale wird in der Caja Magica in Madrid, Spanien, ausgetragen.

Zeitplan für das Davis-Cup-Finale

Die ganze britische Zeit


Finale

Sonntag, 24. November

Nachmittagssitzung ab 15:00 Uhr

Kanada gegen Spanien


So sehen und streamen Sie den Davis Cup in Großbritannien

Eurosport 1 wird eine exklusive Berichterstattung über das Turnier auf ihren Kanälen und Online-Spielern zeigen.

Das TV-Programm sieht wie folgt aus:

Montag, 18.11.: 15:00 – 21:00 Uhr

Dienstag 19. – Samstag 23. November: 10:00 – 23:00 Uhr

Sonntag, 24.11.: 15:00 – 21:00 Uhr

Wenn Sie auf die zugreifen möchten Eurosport-Spieler Direkt kostet es 6,99 £ pro Monat oder 39,99 £ pro Jahr.

Eurosport ist auch über Sky Sports erhältlich.

Davis Cup Finals Gruppen

  • Gruppe A: Frankreich, Japan, Serbien
  • Gruppe B: Kroatien, Russland, Spanien
  • Gruppe C: Argentinien, Chile, Deutschland
  • Gruppe D: Belgien, Kolumbien, Australien
  • Gruppe E: Kasachstan, Niederlande, Großbritannien
  • Gruppe F: Italien, Kanada, USA

Format des Davis-Cup-Finals

Die Teams jeder Gruppe spielen gegeneinander in Best-of-Three-Serien mit zwei Einzel- und einem Doppelspiel, die am selben Tag ausgetragen werden.

Die Teams mit den meisten Punkten gewinnen jede der sechs Gruppen, während die beiden zweitplatzierten Teams mit der höchsten Punktzahl ebenfalls ins Viertelfinale einziehen.

Diese acht Teams werden gepaart und treten in eine Reihe von Spielen ein, die Gewinner erreichen das Halbfinale und so weiter bis zum Finale.

Wer hat 2018 den Davis Cup gewonnen?

Kroatien ist der amtierende Davis-Cup-Meister, nachdem es im Finale Frankreich mit 3:1 besiegt hat.

Der vierte Samen besiegte die Favoriten auf französischem Boden in Lille dank zwei Siegen von Marin Cilic und einem von Borna Coric.

Werbung

Frankreichs einziger Punkt im Finale kam von Nicolas Mahut und Pierre-Hugues Herbert, die Ivan Dodig und Mate Pavic im Doppel besiegten.

Tipp Der Redaktion