Nach 10 Episoden unglaublichen Puppenspiels und epischen Geschichtenerzählens endet das Netflix-Prequel The Dark Crystal: Age of Resistance mit einem Knall, während der Zusammenstoß zwischen Gelfling und Skeksis und die Zukunft von Thra bestimmt wird.

Werbung

Aber wenn Sie etwas verwirrt über das Ende der Serie waren, wie es in den breiteren Kanon passt und was es für eine zweite Staffel bedeutet, keine Angst – wir sind hier, um Ihre dringendsten Fragen zu beantworten, was während des Rumpelns passiert ist der endlose Wald.





Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Kommen Sie, träumen Sie mit uns und denken Sie daran…

wo spielt bridgerton

Was passiert am Ende von The Dark Crystal: Age of Resistance?

Der letzte Kampf in The Dark Crystal: Age of Resistance (Netflix)

Nach einer offenen Schlacht, die schließlich alle sieben Gelfling-Stämme von Thra vereinte, werden die Skeksis schockierend besiegt und zwei (Awkwafinas Sammler und Benedict Wongs General) durch die absorbierte Verdunkelungsenergie von Deet bzw also heimlich als Rache für eine frühere Kränkung).

Gedemütigt kehren die Skeksis zum Kristallschloss zurück und beklagen ihren Verlust – nur um von Mark Hamills Wissenschaftler begrüßt zu werden, der möglicherweise die Antwort auf ihre Probleme hat. In ihrer Abwesenheit hat er die Körper der spinnenartigen Arrithim und der niedrigen, mundgenähten Grounaks (nein, auch nicht sicher, ob wir sie richtig buchstabieren) kombiniert, um den riesigen, käferartigen Garthim zu erschaffen, neue Soldaten in ihren Krieg gegen die Gelfling.



Währenddessen feiern die überlebenden Gelfling in Stone-in-the-Wood ihren neuen Sieg und entdecken, dass die Dual Glaive, mit der sie die Skeksis bekämpft hatten, heimlich den Kristallsplitter enthielt, der im Titel-Dunkelkristall fehlt – ein entscheidendes Werkzeug, um Erlaube ihnen, die Skeksis endgültig zu besiegen.

Inmitten all der Heiterkeit erkennt Rian (Taron Egerton) jedoch, dass Deet (Nathalie Emmanuel) immer noch von der Dunkelheit infiziert ist, die sie vom Stab des Imperators aufgenommen hat, und beobachtet, wie sie davongeht und die natürliche Welt, die sie so sehr liebt, verdreht und infiziert ihr wach.


Was ist mit Deet passiert?

DER DUNKLE KRISTALL: ZEITALTER DES WIDERSTANDS

Nachdem Deet zuvor in der Serie die Kraft des Heiligtumsbaums geschenkt bekommen hatte, war sie in der Lage, die tödliche Verdunkelungsenergie zu absorbieren, die Thra verdrehte und veränderte.

thor kurze haare

Wie der Baum jedoch feststellte: Die Verdunkelung ist reine Energie, sie kann nicht zerstört werden.

Wie alle Energie kann sie nur übertragen werden.

Wir sehen, wie diese Warnung im Finale zum Tragen kommt, als Deet den Angriff des Imperators absorbiert und in der Lage ist, ihn von ihren Freunden wegzuleiten. Obwohl der Tag gerettet war, hat Deet immer noch die Energie in sich, und ihr einsamer Weg vom Sieg scheint darauf hinzudeuten, dass die Energie in jeder zukünftigen Saison ein großes Problem für sie sein wird.

Erinnerst du dich schließlich an ihre Vision aus Episode acht? Blinzeln Sie und Sie werden es vermissen, aber eine ihrer Vorahnungen sah sie auf dem Thron des Skeksis-Imperators sitzen, ihre Augen blitzten mit lila Verdunkelungsenergie, was darauf hindeuten könnte, dass Deets sonnige Persönlichkeit sich ändern könnte.

Obwohl das natürlich nicht die einzige große Veränderung war, die in der Vision gehänselt wurde…


Was sind die Garthim?

Wie von The Scientist erstellt, sind die Garthim ein tödlicher Neuzugang der Skeksis-Streitkräfte, die eine entscheidende Rolle im Originalfilm von 1982 (der einige Jahre nach der Serie spielt) gespielt haben.

Völlig gehorsam und vom Kristall der Wahrheit selbst angetrieben, fungieren die Garthim im Originalfilm als die wichtigsten Skeksis-Stoßtruppen, -Wächter und -Leibwächter und werden erst besiegt, wenn der Kristall am Ende des Films geheilt wird.

In Age of Resistance erhaschen wir einen Blick auf die Garthim in Deets Zukunftsvision, bevor sie am Ende des Netflix-Prequels vom Skeksis-Wissenschaftler richtig enthüllt werden.

anthony joshua usyk uhrzeit

Wie hängt das Zeitalter des Widerstands mit dem Film The Dark Crystal zusammen?

Die Gelfling Jen hält die Kristallscherbe im animatronischen Fantasy-Film „The Dark Crystal“, 1982. (Foto von Murray Close/Getty Images)

Interessanterweise knüpft The Dark Crystal: Age of Resistance nicht direkt an den Beginn des Films The Dark Crystal an. In dem Film von 1982 eröffnen wir mit der längst verschwundenen Gelfling-Zivilisation zwei Überlebende, die Skeksis in voller Kontrolle und das Land von Thra eine unfruchtbare Hülle.

Im Gegensatz dazu endet Age of Resistance damit, dass die Gelfling-Kräfte triumphieren, die Skeksis auf dem hinteren Fuß und die Gelfling-Zivilisation immer noch in vollem Gange ist, während eine grüne Thra hindurchgeht. Es ist klar, dass etwas Schlimmes noch Zeit hat…

sims 4 cheat aktivieren

Wir halten es ein wenig vage, wie weit es vor dem Film ist, sagte die ausführende Produzentin Lisa Henson kürzlich bei einer Vorführung des neuen Netflix-Prequels.

Die Skeksis sind fast unsterblich und Aughra ist unsterblich, und die Gelfling haben ein kurzes Leben wie die Menschen, und daher wissen wir nicht, wo dies genau auf der Zeitachse ist.

Trotzdem sollten wir nicht glauben, dass die Ereignisse des Originalfilms nicht noch passieren werden. In Deets Zukunftsvision sehen wir den Höhepunkt aus diesem Film – die Gelfling-Überlebende Jen taucht den fehlenden Kristallsplitter in den Kristall der Wahrheit und heilt ihn – sowie eine Gelfling-Mutter, die ihr Baby vor den Garthim versteckt, was erkennbar ist als Teil von Kiras Hintergrundgeschichte aus dem Film.

Diese Dinge werden immer noch passieren – wir wissen nur nicht, wann oder wie verbunden sie mit den Helden der Serie sein werden.

Es ist zum Beispiel unklar, ob Kira und Rian am Ende Nachkommen der aktuellen Dark Crystal-Besetzung werden (Kylan ist ziemlich geschickt mit einer Flöte, wie Jen, und Deet ist den Tieren ziemlich nahe, wie Kira) oder ob wir es sind noch einige Generationen von ihrer Geburt entfernt, aber erwarten Sie, dass diese Fragen in zukünftigen Jahreszeiten beantwortet werden (falls sie passieren).


Wird es eine zweite Staffel geben und was wird passieren?

DER DUNKLE KRISTALL: ZEITALTER DES WIDERSTANDS

Derzeit bleiben Besetzung und Crew über die Zukunft der Serie gespannt, wobei Regisseur Louis Leterrier nur sagte, dass eine Rückkehr zu The Dark Crystal vom Erfolg dieser Ausgabe abhängen würde.

Es ist für uns, für uns alle und für Sie [die Fans] und für Netflix so besonders, dass wir es Schritt für Schritt gemacht haben, sagte er kürzlich bei einer Vorführung der Serie.

Wir haben das Glück, dass uns alle bei Netflix vertrauen und uns die Gelegenheit geben, dass wir bei 10 [Episoden] enden – wir drücken die Daumen, präsentieren es der Welt und Sie sagen es uns, Sie entscheiden. Wirklich, Sie werden der entscheidende Faktor sein, wenn wir weitere 40 Jahre warten.

scarface wahre begebenheit

Wenn die Serie zurückkehrt, können wir davon ausgehen, dass sie weiterhin den Kampf zwischen den Skeksis und den Gelfling aufzeichnen wird, der jetzt durch die Ankunft der Garthim und den Besitz des Kristallsplitters durch den Gelfling kompliziert wird.

Es ist auch wahrscheinlich, dass der Faden von Deets Korruption neben ihrer Art von Liebesdreieck mit Rian und Brea (Anya Taylor-Joy) aufgegriffen wird, was zu mehr emotionalem Geschichtenerzählen inmitten der Kriegsführung führt.

Und (vorausgesetzt, sie wollen danach keine weiteren Staffeln mehr), kann es sein, dass eine zweite Staffel die Serie und den Film von 1982 endlich zusammenbringt und genau erklärt, wie die Skeksis ihre schrecklichen Gräueltaten durchgezogen haben und was mit all den Gelflingen passiert ist . Nicht die fröhlichste Aussicht auf ein Follow-up, wirklich…

Werbung

The Dark Crystal: Age of Resistance streamt jetzt auf Netflix

Tipp Der Redaktion