Als Prinz Philip Anfang des Jahres kurz vor seinem hundertjährigen Geburtstag starb, kontaktierten die Fernsehproduzenten nicht nur königliche Experten, sondern auch einen Schauspieler – einen, der Philip noch nie getroffen hatte, aber dessen Darstellung des Königs auf der Leinwand von . gesehen wurde Millionen nur Monate zuvor.

Werbung

Tobias Menzies, bisher am besten bekannt für seine Doppelrollen auf Fremder Sie erbte die Rolle von Philip von Matt Smith für die dritte und vierte Staffel des Netflix-Dramas Die Krone .





Die letzte Staffel, in der Philip sich besonders für die Idee eines jungen Diana Spencer der Firma beizutreten, wurde vom Streamer im November letzten Jahres veröffentlicht, vier Monate vor dem Tod des echten Herzogs von Edinburgh. Als die Sperrung fortgesetzt wurde, war Menzies Darstellung vielleicht der „Philip“, den das globale Publikum zuletzt gesehen hatte.

Natürlich ist es eine seltsame kulturelle Position, die letzte Person zu sein, die ihn zum Zeitpunkt seines Todes porträtiert hat, sinniert Menzies über Zoom aus Kentish Town, London.

Aber wirklich, weißt du – ich habe den Mann nie getroffen. Ich kannte ihn nicht, wissen Sie. Wir haben Teile seines Lebens dramatisiert. Es war ziemlich interessant, weil ich um diese Zeit [nach Prinz Philips Tod] ziemlich oft gebeten wurde, auf Shows zu gehen und zu kommentieren und über ihn zu sprechen, was sich wirklich überhaupt nicht wohl anfühlte, denn auf eine sehr grundlegende Weise Ich kenne ihn nicht.

fuchs zähmen minecraft

Menzies war beunruhigt über die Vorstellung, nach dem Tod von Prinz Philip als Sprecher angesprochen zu werden (er stimmte den TV-Anfragen nicht zu). Ich bin jedoch von gelegentlichen Ausrutschern überrascht, wenn der Schauspieler (der zuvor über seine umfangreichen Recherchen für die Rolle gesprochen hat) sich auf Philip im Präsens bezieht oder seine Gedanken darüber äußert, wie der König auf bestimmte Situationen reagiert haben könnte.

Ich tat mein Bestes, um nahe zu kommen und zu versuchen, ihn zu verstehen und auf einen Bildschirm zu bringen. Aber das ist ja im Grunde eine ganz andere Sache als der Mann und sein Leben, das ein sehr langes und sehr abwechslungsreiches und ziemlich außergewöhnliches Leben war – ein kleines Stück davon versuchen wir, wissen Sie, in unserer Show zum Leben zu erwecken , er sagt. Also, wenn ich wirklich ehrlich bin, bin ich vorsichtig, die beiden Dinge wirklich zu verwechseln. Ja, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er auch nicht möchte, dass ich die beiden verwechsele. Er würde sicherlich nicht wollen, dass ich über sein Leben verrate.



Menzies weiß immer noch nicht, ob Prinz Philip jemals The Crown oder seine Version von ihm gesehen hat, aber der Schauspieler ist sich ziemlich sicher, dass der Herzog das Ganze lächerlich gefunden hätte.

Tobias Menzies als Prinz Philip in der vierten Staffel von The Crown (Netflix)

argyll herzog
Netflix

Ich weiß nicht, ob er es tat [siehe meine Darstellung]. Ich meine, ehrlich gesagt, wäre es mir lieber, er hätte es nicht gesehen. Ich meine, ich glaube nicht, dass er es getan hätte – ich glaube, er hätte die ganze Idee einer Dramatisierung seines Lebens einfach gehasst. Er hätte es nur für ein lächerliches Unternehmen gehalten. Ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass er eher ein Dokumentarfilmer als ein Fiktionsmann ist. Er mag Fakten. Keine Vermutung.

Im Gegensatz zu Matt Smiths charmanter Damen-Mann-Darstellung in den Staffeln eins und zwei von The Crown war Menzies' älterer Prinz Philip mürrischer und zugeknöpfter. Der Charakter ist nicht weit von Richard entfernt, dem wortkargen Liebesinteresse, in dem Menzies spielt Diesen Weg hoch Staffel zwei.

Der Charakter von Richard ist eine Meditation über eine Art von Männlichkeit, die äußerlich anscheinend ziemlich hoch und Alpha ist, wenn man ihn zum ersten Mal trifft, aber tatsächlich eine Menge Gebrochenheit darunter verbirgt, erklärt er. Es ist interessant zu sehen, wie sich das auswirkt – emotional und sexuell.

Richard ist der direkte Mann der skurrilen Hauptfigur Aine (gespielt von Serienschöpfer Aisling Bea, der auch ein Stand-up-Comic ist). Ich liebe den heterosexuellen Mann bis hin zur lustigen Frau – ich bin ein großer Fan dieser Kombination, sagt Menzies.

Aine und Richard in This Way Up Staffel 2 (Kanal 4)

Kanal 4

In den ersten drei Folgen verbringt Richard die meisten seiner Szenen im Bett mit Aine. Diese zweite Staffel von Way Up hat einen Zeitsprung, was bedeutet, dass, wenn wir Aine und Richard wieder besuchen, sie die Will-sie-nicht-sie-Bühne der ersten Staffel übersprungen haben, den ersten Kuss hinter sich lassen und mit ihrer ersten Nacht im Bett beginnen .

Die Dinge laufen jedoch nicht nach Plan, da der ältere Richard mit Leistungsangst kämpft, was er später mit breiteren psychischen Problemen in Verbindung bringt.

Denkt Menzies, dass This Way Up erektile Dysfunktion und die psychische Gesundheit von Männern auf eine Weise bekämpft, die er noch nie zuvor gesehen hat? Ich kann mir keine [weitere] Show vorstellen, die das anspricht. Ja. Insofern halte ich es für ungewöhnlich, sagt er.

Und das ist es, was ich an Aislings Schreiben wirklich mag – es gibt viele wirklich komplizierte interessante Frauen darin, aber das hört hier nicht auf. Auch die männlichen Charaktere haben ein Leben. Und Sie greifen ein Thema auf, wie Emotionen die Sexualität von Männern beeinflussen … Es ist etwas, das, wie Sie sagen, nicht verkauft und nicht so stark dramatisiert wird.

In dieser Hinsicht wird die zweite Staffel dort fortgesetzt, wo die erste aufgehört hat, die – auf eine wirklich kluge, lustige Art – ziemlich tiefe, emotionale Themen anspricht.

Abgesehen von den emotionalen Momenten in der Show (von denen es jede Menge gibt – schließlich beginnt die Serie nach Aines Nervenzusammenbruch) sind auch die vielen Sexszenen oft lauthals lustig. Wie fand Menzies den Übergang vom Lockdown zum Filmen mehrerer Sexszenen? Ich glaube, ich habe mich immer noch nicht erholt, scherzt er.

Ich beziehe mich auf einen Meta-Witz, den Aine im Bett knackt, wo sie sich über Schauspielerinnen lustig macht, die nach Sexszenen immer ihre Brüste bedecken, bevor sie genau das tut.

Das Hauptproblem dabei war damals, nicht viel zu zeigen – von ihrem und meinem Körper, sei es der tatsächliche Körper oder seltsame, fleischfarbene Hosen, die getragen wurden, sagt er lachend. Also ja, es ist seltsam, wie manchmal [mit] den sehr lustigen Momenten die tatsächliche Erfahrung, sie zu filmen, hoch ist – in Formalitäten durchtränkt. Aber ja, ich meine, mit Aisling zu filmen ist – sie hat einen unglaublichen Komödianten-Instinkt, der sich sehr von meinem unterscheidet… Was ich daran mag, ist, dass es eine andere Art zu arbeiten ist, und ja, ich finde es sehr belebend.

Als ich die Möglichkeit einer dritten Staffel anspreche, sagt Menzies, dass er gerne mehr von This Way Up machen würde, fügt aber hinzu, dass es Aisling kostet, es zu schreiben. Wissen Sie, die Arbeit hat etwas sehr Persönliches. Sie gräbt, denke ich, ziemlich tief in ihre eigenen Erfahrungen und ihr eigenes Leben ein, um ein hohes Maß an Authentizität zu erreichen, aus dem sie etwas spinnen kann, das manchmal sehr bewegend und sehr lustig ist. Und ja, das ist nur schwer zu tun.

Aber vielleicht [wenn] sie geht und für eine Weile in dem abgedunkelten Raum liegt. Ja, sie hat noch einen in sich, hier hofft sie.

bosch staffel 7 besetzung

Aisling Bea und Sharon Horgan sind die Stars der zweiten Staffel von This Way Up (Kanal 4)

Kanal 4

Zuschauer, die The Crown verpasst haben, haben Menzies möglicherweise anderweitig in einem anderen, wenn auch überraschenderen Lockdown-Hit entdeckt: Der Terror , das ursprünglich im Jahr 2018 veröffentlicht wurde, aber nur auf dieser Seite des Atlantiks weithin gesehen wurde, nachdem BBC iPlayer es aufgenommen hatte.

Inspiriert von realen Ereignissen und basierend auf den Bestseller-Roman von 2007 von Dan Simmons, die Show fiktionalisiert Captain Sir John Franklins zum Scheitern verurteilte Expedition der Royal Navy in die Arktis im Jahr 1845, als sie sich aufmachten, die Nordwestpassage zu entdecken.

Menzies, der in dem Drama Commander James Fitzjames spielte, gibt zu, dass er von der plötzlichen Popularität der Show überrascht war.

Ich freue mich sehr, dass es hier das richtige Publikum gefunden hat, denn es ist eines der Werke, auf die ich am stolzesten bin, sagt er.

der herr der ringe reihenfolge

Es ist offensichtlich auch eine britische Geschichte… daher war es wirklich ärgerlich, etwas gemacht zu haben, von dem ich dachte, dass es eine ziemlich bemerkenswerte Erzählung dieser Geschichte war, da sie nicht für das Land hier [das erste Mal ausgestrahlt wurde].

Ich bin der BBC sehr dankbar, dass sie es aufgenommen hat und [es] jetzt ein richtiges Publikum erreicht hat, denn ja, es ist nur eine faszinierende Ecke unserer Marine- und britischen Geschichte. Und es berührt auch Themen, die meiner Meinung nach heute sehr relevant sind… Kolonialismus, der Schaden durch die Übernahme von Teilen der Welt, die uns nicht gehören, und der Schaden, der anrichten kann.

Im Anschluss an This Way Up erzählt mir Menzies, dass er auch eine kommende Folge hat Moderne Liebe (die Amazon-Serie basierend auf der New York Times-Kolumne), aber in naher Zukunft scheint er eine (sehr verdiente) Pause einzulegen.

Reisen [für die Arbeit] ist ein Albtraum. Also warte ich gerne auf Material, das ich wirklich machen möchte; zu dem ich absolut nicht nein sagen kann. Im Moment war dieser Sommer also ziemlich garten [heavy] und viel zu viel Sport im Fernsehen, scherzt er.

Er war auch ein großer Fan des jüngsten BBC One-Gefängnisdramas Zeit , mit Sean Bean, und sagt, er wäre in Zukunft sehr an Regisseur Lewis Arnold interessiert.

Und was seine Jekyll- und Hyde-Rollen in erfolgreichen Dramaserien angeht? Fremder ? Während seine beiden Charaktere (Black Jack und Frank Randall) getötet wurden, wird Menzies nicht ausschließen, dass sie in einer Rückblende (oder angesichts der zeitreisenden Natur der Serie) wieder auftauchen.

Alle [in der Besetzung] sind Freunde, und sie sind sehr lieb – diese Show liegt mir sehr am Herzen. [Ich habe] drei Jahre damit verbracht, es mit ihnen allen zu machen. Und ja, ich bin sehr stolz auf das, was wir gemacht haben, sagt er. Sag niemals nie.

This Way Up wird am Mittwoch, den 14. Juli um 22 Uhr auf Kanal 4 ausgestrahlt. Die gesamte Serie wird nach der Ausstrahlung der ersten Folge auf All4 verfügbar sein.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV Guide an, um zu sehen, was heute Abend läuft, oder werfen Sie einen Blick in unseren beste Serie auf Netflix leiten. Und wenn Ihnen dieses Big RT-Interview gefallen hat, besuchen Sie den Abschnitt für weitere exklusive Chats mit den größten Stars.

Tipp Der Redaktion