Crown Jewel ist im zweiten Jahr mit einer gestapelten Karte zurück, darunter der britische Box-Superstar Tyson Fury.

Werbung

Der Zigeunerkönig wird nach einer Fehde in den letzten Wochen im Einzel gegen Braun Strowman antreten.



  • WWE im Fernsehen: Wie man SmackDown und Raw sieht, Daten, Zeiten, Kanäle

Der pensionierte MMA-Star Cain Velasquez wird auch gegen Brock Lesnar auf der Karte stehen – den Velasquez in einem UFC 121-Kampf besiegte.

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie wissen müssen, um WWE Crown Jewel im Fernsehen und online zu sehen.

Wo findet Crown Jewel statt?

Crown Jewel wird im King Said University Stadium in Riad, Saudi-Arabien, stattfinden.

jungle cruise disney plus kostenlos

Das Freiluftstadion fasst rund 25.000 Zuschauer und beherbergte 2018 auch Crown Jewel.

Wann beginnt Kronjuwel?

Crown Jewel findet statt am Donnerstag, 31. Oktober 2019 .

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr britische Zeit.

Wie kann ich WWE Crown Jewel in Großbritannien sehen?

WWE Crown Jewel wird im Livestream verfügbar sein WWE-Netzwerk .

Neukunden können sich für eine einmonatige kostenlose Testversion anmelden, die jederzeit gekündigt werden kann.

Frühere Kunden können WWE Network für nur 9,99 £ pro Monat abonnieren.

Fans können Crown Jewel auch gegen eine einmalige Gebühr an der Sky Sports Box Office kaufen.

WWE Kronjuwelenkarte

Brock Lesnar (C) gegen Cain Velasquez (WWE-Titel)

Seth Rollins (C) gegen Bray Wyatt (Fälle zählen überall für WWE Universal Title)

Tyson Fury gegen Braun Strowman

Team Hulk Hogan* gegen Team Ric Flair**

World Cup Tag-Team Turbulenzen Match

Mansoor gegen Cesaro

* Team Hulk Hogan = Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Shorty G, Ali

** Team Ric Flair = Randy Orton, King Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura, TBA

Wer hat beim Crown Jewel 2018 gewonnen?

Letztes Jahr kehrten zwei alte Partnerschaften zurück, als Triple H und Shawn Michaels gegen The Undertaker und Kane antraten. Es war Michaels' erstes WWE-Match seit 2010 und D-Generation X holte sich den Sieg, als Triple H Kane festnagelte.

In der Zwischenzeit veranstalteten sowohl Raw als auch Smackdown zu Beginn des Tages WWE World Cup-Viertelfinalspiele, bei denen Kurt Angle Dolph Ziggler besiegte und Seth Rollins als Sieger gegen Bobby Lashley hervorging.

Shane McMahon gewann schließlich den WWE World Cup, als er Ziggler festnagelte.

Werbung

AJ Styles verteidigte erfolgreich seinen WWE-Championship-Titel gegen Samoa Joe, während Brock Lesnar den vakanten Universal-Championship-Titel in einem Kampf mit Braun Strowman gewann.

Tipp Der Redaktion