Creeping Phlox: Eine lebhafte Blütenpflanze, die Sie lieben werden

Egal, ob Sie einen Bauerngarten planen oder einen Hang in Ihrem Garten haben, der etwas Farbe braucht, kriechender Phlox ist ein Muss. Pflanzen Sie diese winterharte, halbimmergrüne Staude im Frühjahr oder Herbst. Sobald Sie dies getan haben, wird es jede Saison wiederkommen, um Ihren Außenbereichen einen Farbteppich zu verleihen. Kriechender Phlox verbreitet sich leicht und ist ein beliebter Bodendecker. Sie werden eine Vielzahl von Farbvariationen entdecken, darunter Blau, Lila, Rosa, Rot und Weiß.



Creeping Phlox ist ein Frühlingsblüher

pflanze herbst frühling kriechende phlox MaycaL / Getty Images

Diese entspannte Pflanze ist nicht schwer anzubauen. Es gedeiht in einer Vielzahl von Bedingungen und etabliert sich in fast jedem Bodentyp, einschließlich Sand- oder Kiesböden. Der optimale Boden für diese Blüte ist feucht, gut durchlässig und hummusreich. Pflanzen Sie im Herbst, ein paar Wochen vor dem ersten Frost oder im Frühjahr, wenn Sie keine Anzeichen von Frost, Eis oder Schnee sehen. Wählen Sie einen Bereich, der volle Sonne bis Halbschatten erhält. Mitte bis Ende des Frühlings werden Sie eine Matte aus schönen, sternförmigen Blüten sehen, die aus der Ferne wie farbiges Moos aussehen.

Nadelförmiges Laub bleibt grün

ahlenförmiges nadelförmiges Laub Martina Simonazzi / Getty Images

Sobald die Blüten verblüht sind, bleiben die winzigen, ahlenförmigen, nadelartigen Blätter des Kriechenden Phlox die meiste Zeit des Jahres grün. Ihr wechselndes Wuchsmuster trägt zur ansprechenden Optik der Pflanze bei. Die Stängel des kriechenden Phlox geben einen klebrigen Saft ab, daher ziehen Sie es vor, Handschuhe zu tragen, wenn Sie damit arbeiten. Mit der Zeit werden die Stängel holzig und können weichere Stängel ersticken, was die Blühfähigkeit der Pflanze beeinträchtigt. Sie können diese härteren Äste ausschneiden, damit die weicheren Stängel hervortreten und Blüten entwickeln.





Beginnen Sie mit dem kriechenden Phlox aus Samen oder vermehren Sie Stecklinge

Samen keimt Stecklinge vermehren Pflanze Emilm / Getty Images

Phlox keimt schnell aus Samen. Sobald die Erde konstant 65 bis 75 Grad erreicht, kannst du sie direkt in die Erde pflanzen, etwa Zoll tief und ein bis zwei Zoll voneinander entfernt. In Gebieten mit spätem Frühling pflanzen Sie die Samen sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frühlingsfrost ins Haus. Sie keimen in fünf bis 14 Tagen, je nach Außentemperatur. Sie können auch Stecklinge von bestehenden Pflanzen vermehren. Nehmen Sie im Sommer oder Herbst einen Stängelschnitt und tauchen Sie ihn in ein Pflanzenhormon. Pflanzen Sie es dann in ein erdloses Medium wie Perlit oder groben Sand, um Wurzeln zu schlagen.

In Hängekörbe oder große Töpfe pflanzen

Zierpflanzen-Kaskadenbehälter krblochin / Getty Images

Creeping Phlox ist eine Zierpflanze und eine gute Wahl, wenn Sie eine weitgehend wartungsfreie, vollfarbige Topfpflanze suchen, um Ihre Terrasse oder Veranda zu schmücken. Es dauert nicht lange nach dem Pflanzen, um lebendige, attraktive Blüten zu entwickeln, die über den Rand Ihres Behälters kaskadieren. Verwenden Sie eine hochwertige Blumenerdemischung und einen Topf, der groß genug ist, um mindestens 15 cm zwischen den Pflanzen zu lassen. Beginnen Sie mit Pflanzen, die Sie in der Gärtnerei finden, oder züchten Sie Ihre eigenen aus Samen, sobald die Frostgefahr vorüber ist. Nach dem Pflanzen gut gießen. Pflegen Sie den Phlox, indem Sie erst gießen, nachdem die Erde leicht getrocknet ist.

Kriechender Phlox verhindert Bodenerosion an Hängen

Phlox im Freien Bodenerosionshang Onepony / Getty Images

Pflanzen Sie an Hängen, um Ihrem Außenbereich sofort eine Attraktivität für Bordsteinkanten zu verleihen. Bodenerosion kann für viele Gärtner ein echtes Problem sein. Eine geneigte Fläche verliert nach Regenfällen nicht nur Nährstoffe, sondern der Abfluss verursacht auch Schlammbildung, verstopfte Regenabflüsse und zusätzliche Komplikationen mit lockerem Boden. Sie haben große, nackte Schmutzflecken zurückgelassen. Das Pflanzen einer robusten, schnell wachsenden Pflanze wie kriechender Phlox an Hängen hilft, diese Probleme zu verringern. Die Wurzeln nehmen den Boden auf und fixieren ihn fest.

Fügen Sie Phlox zu einem dekorativen Steingarten hinzu

Steinmauer Steingarten beekeepx / Getty Images

Erwägen Sie, kriechende Phlox um Steinmauern oder große Felsen in Ihrem Außenbereich zu pflanzen, um Farbe und Eleganz zu verleihen. Diese Pflanzen wachsen schnell und breiten sich wie ein bunter Wasserfall über Stein aus. Wenn Sie einen erhöhten Terrassengarten haben, pflanzen Sie kriechenden Phlox in verschiedenen Farben, um ein romantisches, blühendes, visuelles Element zu schaffen, das wenig Pflege erfordert. Sie werden auch Bestäuber wie Bienen, Schmetterlinge und Kolibris anziehen, die nur zur Schönheit des Raums beitragen.

Schleichender Phlox wächst stark

reichlich Spreizer kriechender Phlox inomasa / Getty Images

Wenn Sie geordnete Blumen bevorzugen, die an ihrem Platz bleiben, ist dies nicht die Pflanze für Sie. Creeping Phlox ist ein reichlicher Streuer und eine mehrverzweigende Pflanze. Erwarten Sie, dass es jedes Stück leeren Bodens abdeckt, das es findet. Kriechender Phlox erreicht nur eine Höhe von 10 bis 20 cm, obwohl einige Sorten höher werden. Dies macht es ideal für die Begrenzung von Gehwegen oder Einfahrten oder um einen Garten herum. Wenn Sie Ihrem Phlox-Teppich zusätzliche Textur verleihen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Begleitpflanzen wie Zuckerwatte, Lammohr oder Blauschwingel zu pflanzen.



Diese Pflanze benötigt ein wenig Pflege nach der Saison

Nematodenfäule Mulchmilben Andi Edwards / Getty Images

Überprüfe deine Pflanzen im Herbst auf Anzeichen von Gartenschädlingen wie Nematoden oder Milben. Schauen Sie unter Blättern nach, ihrem Lieblingsversteck. Wenn Sie einen Befall feststellen, besprühen Sie die Pflanzen mit insektizider Seife. Untersuche sie auf Blattflecken oder Anzeichen von Fäulnis, die bei dieser Pflanzenart häufig auftreten. Ziehen Sie jedes Unkraut, das Sie finden. Bedecke den Boden um deine Pflanzen herum mit etwa fünf Zentimeter Sägemehl, Holzspänen oder Strohmulch. Dies schützt die Wurzeln vor den im Winter häufig auftretenden Auftau-Gefrier-Zyklen.

Kleine Säugetiere knabbern gerne an kriechender Phlox

kriecherabweisende Pfeffersauce Kaninchen Rike_ / Getty Images

Während diese Pflanze gegen Hirsche resistent ist, naschen kleine Säugetiere wie Kaninchen gerne daran. Das Einzäunen eines Gartens ist eine wirksame Abschreckung, aber wenn dies die von Ihnen angestrebte Ästhetik beeinträchtigt, versuchen Sie, die Kaninchen mit stinkenden Abwehrmitteln abzuschrecken. Wenn eine Pflanze nicht aromatisch ist, wird das Kaninchen sie nicht essen. Auf dem Markt finden Sie eine Auswahl an Abwehrmitteln für Kaninchen, aber Sie können auch Ihre eigenen mit einer Mischung aus Tabasco-Pfeffersauce, Geschirrspülmittel, zerdrücktem Knoblauch und Wasser herstellen. Sprühen Sie es auf Ihren Phlox, um die lästigen Lebewesen abzuschrecken. Es wird weder den Kaninchen noch Ihren Pflanzen schaden.

Wählen Sie aus produktiven und interessanten Sorten

fünfseitige Blumen Bonbonstreifen Queserasera99 / Getty Images

Der schwierigste Teil beim Pflanzen von kriechenden Phlox ist die Entscheidung, welche Sorte Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie von einer ganz weißen Landschaft träumen, sollten Sie Snowflake in Betracht ziehen, die unberührte, fünfseitige Blüten hervorbringt. Purple Beauty blüht mit weichen lila Blüten mit tiefvioletten Augen um die Mitte. Für etwas Lustiges suchen Sie nach dem Candy Stripe, der Unmengen von bonbonrosa und weiß gestreiften Blüten präsentiert, die vor glänzend grünem Laub strahlen.

Tipp Der Redaktion