Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



der große britische backen von netflix

Die lang erwartete Live-Action-Adaption des klassischen Anime Cowboy Bebop kommt endlich zu Netflix, wobei John Cho neben Mustafa Shakir und Daniella Pineda als Weltraum-Cowboys Jet Black und Faye Valentine den ikonischen scharfen Anzug des Kopfgeldjägers Spike Spiegel anzieht.

Anzeige

Aber während das Remake weitgehend die Handlungsstränge und Charaktere der Originalserie nachbildet, hat ein Schauspieler der Serie auch angedeutet, dass es einige Änderungen geben wird, die die eingefleischtesten Original-Anime-Fans sicher überraschen und falsch machen werden.





Ich würde sagen, es gibt definitiv Überraschungen, sagte Alex Hassell, der den Schurken Vicious spielt. Ich meine, das finde ich wichtig. Es wäre schade, wenn Leute, die echte Fans des Anime sind, nichts Neues erfahren würden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Es gibt also definitiv große Überraschungen. Ja, große Wendungen in der Handlung und Enthüllungen der Charaktere und Ostereier, das wird wirklich aufregend sein.

netflix film herunterladen

Auf die Frage, was genau diese Handlungs- und Charakteränderungen sein würden, hielt Hassell seine Karten nah an seiner Brust – aber er stellte fest, dass die Unterschiede im Allgemeinen aus den unterschiedlichen Anforderungen von Animation und Live-Action-Storytelling resultieren.

Für alle Beteiligten war es wirklich wichtig, den Geist des Animes einfließen zu lassen, [aber] offensichtlich sind wir Menschen und daher ist es von Natur aus anders. Eine etwas andere Sache, sagte er.



Ich wollte sicherstellen, dass es einen Kern von Vicious gibt, der der Anime ist und aus dem Anime stammt, aber dann natürlich, um sicherzustellen, dass ich die neuen und aufregenden Überraschungen, die die Live-Action-Skripte bieten, mit an Bord nehme Gelegenheit zu erkunden.

Alex Hassell als Vicious in Cowboy Bebop (Netflix)

Robin Williams Jumanji

Der Anime ist definitiv ein sehr klarer Ausgangspunkt und dann spielte ich das Material, das mir gegeben wurde.

Trotzdem sagte Hassell er und die anderen Cowboy Bebop-Besetzung von den Fans der Serie nicht zu viel Druck verspürt.

Nun, ich würde sagen, dass jeder, der an der Show beteiligt ist, den Anime einfach liebt, sagte er uns. Es ist ein Liebesbrief an die Fans, wirklich, jeder kümmert sich sehr darum.

Diese Leidenschaft für den Anime prägte also wirklich alles, was wir taten. Und es gibt Tonnen von Ostereiern in der Show, von denen die Fans begeistert sein können. Ich würde eher sagen als Druck, es ist einfach fantastisch.

Ich meine, es kommt nicht oft vor, dass Sie ein Programm erstellen, das möglicherweise bereits eine riesige Fangemeinde hat und viel Enthusiasmus und Liebe dafür hat. Also ja, ich bin einfach nur aufgeregt, wirklich.

Interview von Patrick Cremona

shang-chi und die legende der zehn ringe disney plus

Cowboy Bebop startet am Freitag, den 19. November 2021 weltweit auf Netflix und The Tragedy of Macbeth (ebenfalls mit Hassell in der Hauptrolle) wird am Samstag, den 25. Dezember 2021 in ausgewählten Kinos und am Freitag, den 14. Januar 2022 weltweit auf Apple TV+ uraufgeführt.

Anzeige

Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide.

Tipp Der Redaktion