Der Kontrollraum kann jetzt vollständig auf BBC iPlayer gestreamt werden, und wenn Sie von all den verschiedenen Drehungen und Wendungen umgehauen waren, nun, das war sicherlich der Punkt.



In einem exklusiven Gespräch mit celebrity.new-dream.de sprach der Schöpfer der Show, Nick Leather, darüber, wie er „die Idee liebte, dass diese Serie ein bisschen wie ein Zaubertrick ist“, mit mehreren Überraschungen und Enthüllungen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit dem, was am Ende der Show passiert, Schritt zu halten, machen Sie sich keine Sorgen – wir haben Sie abgedeckt, mit einem exklusiven Kommentar von Leather zu seinen Absichten hinter der Serie und was das alles bedeutet.



Lesen Sie weiter für alles, was Sie über das Ende von The Control Room wissen müssen.

*WARNUNG - Enthält vollständige Spoiler für alle drei Episoden von The Control Room*

Das Ende des Kontrollraums erklärt

In was war Gabe eingewickelt?

Gabe (Iain De Caestecker) im Kontrollraum

Gabe (Iain De Caestecker) im KontrollraumHartswood Films, Anne Binckebanck, BBC

Von Beginn der Serie an wird das Leben des Notrufmitarbeiters Gabe durch einen seiner Meinung nach zufälligen Zufall auf den Kopf gestellt – er erhält bei der Arbeit einen Anruf von Sam, einer Freundin aus Kindertagen, die nun anscheinend ihren missbräuchlichen Partner ermordet hat.

cobra kai staffel besetzung

Er willigt ein, den Lieferwagen mit der Leiche zu bewegen, aber sein Kollege Anthony entdeckt sein Geheimnis. Anthony erpresst ihn dann, ein Paket zu liefern, um ihn ruhig zu halten, wobei eins ständig zum anderen führt.



Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass es nie eine Leiche gab und Sam ihren Partner nicht getötet hatte. Stattdessen wurde Gabe von Anthony in einen zwielichtigen Deal getäuscht und lieferte gestohlene Daten über Anrufe, die im Callcenter entgegengenommen wurden – Namen, Adressen, Details zu Verletzungen und mehr.

Der Schöpfer Nick Leather enthüllte, dass dieses Konzept der Datenerfassung aus Kontrollräumen „von Anfang an“ Teil des Konzepts der Show war.

Er erklärte: „Ich habe alles über Kontrollräume gelesen, und in einer Lokalzeitung oder so standen ungefähr drei Absätze über jemanden, der verurteilt worden war, ein Call-Handler, weil er für schuldig befunden wurde, Daten verkauft zu haben. Sie sagte, niemand sonst sei in das Zentrum involviert, es sei nur sie, was ich sofort ein bisschen sagte: „Ja, richtig“.

„Und sie sagte, leider könne sie ihnen nicht sagen, für wen es sei, sie hätten gewusst, dass Daten verloren gingen, die Polizei habe nachgesehen, und sie habe Tausende von Pfund auf ihrem Konto erscheinen sehen, was sie nicht erklären könne. Aber sie sagte: „Ich wünschte, ich könnte dir sagen, wer es war. Aber es war nur eine mysteriöse Person, die mich auf der Straße ansprach, als ich vor dem Kontrollraum auf einen Bus wartete.

„Ich fand es einfach außergewöhnlich. Was ich daran liebte, war erstens, dass es ein linkes Feld war, und zweitens, es würde nicht in einer Dokumentation gezeigt werden. Und ich dachte, an einem bestimmten Punkt werde ich wirklich alle auf dem falschen Fuß erwischen.

Leather erklärte, dass er wollte, dass die Serie wie der klassische Zaubertrick mit einem Anruf und drei Bechern ist, wobei die Becher um den Ball herum bewegt werden und scheinbar verschwinden und wieder auftauchen.

Er sagte: „Ich wollte wirklich, dass es so ist. Ich meine wörtlich so – man parkt einen Lieferwagen in einer Garage, man öffnet das Garagentor, weg ist er. Da ist eine Leiche in einem Van, du öffnest die Vantür, sie ist weg, du legst eine Tasche in ein Schließfach, sie ist weg. Und dann gehst du zurück, öffnest es und es ist wieder da.'

Leather sagte, dass er hofft, dass „einige Leute es lieben werden, einige Leute im Fernsehen schreien werden, wenn die Zuschauer mit der endgültigen Enthüllung auf dem falschen Fuß sind. Ich mag diese Idee wirklich.“

Was war Anthonys Plan und wie war Sam involviert?

Anthony (Daniel Portman) im Kontrollraum.

Anthony (Daniel Portman) im Kontrollraum.Hartswood Films, Anne Binckebanck, BBC

In der Mitte der dritten Folge der Serie stellt Gabe fest, dass Sam die ganze Zeit über einen Plan hatte, ihn zu täuschen.

Sie war tatsächlich in einer Beziehung mit Anthony, von der uns gesagt wurde, dass sie missbräuchlich geworden ist. Er hatte sich verschuldet, und als jemand außerhalb des Kontrollraums auf ihn zukam und Geld für den Datenschmuggel anbot, hatte er die Gelegenheit ergriffen.

Als Sam ihn eines Tages vor dem Kontrollzentrum traf, hatte er Gabe wiedererkannt, und der Plan wurde umgesetzt. Sie rief mehrmals an, um speziell Gabe zu erreichen, und als sie das getan hatte, erfand sie die Geschichte über den Mord an einem missbräuchlichen Partner, um in eine Position zu gelangen, in der Gabe erpresst werden konnte, die Daten für Anthony zu liefern.

Zu Anthonys bösartiger Wendung sagte Leather, er sei besorgt, dass er als „offensichtlicher Bösewicht“ rüberkommen könnte, sei aber ermutigt, dass dies nicht der Fall zu sein scheint.

Er sagte: 'Ich versuche, ihn fast als Archetyp der Komödie im Büro zu spielen, er ist ziemlich übermütig.'

Er sagte auch, dass es eine frühe Entscheidung gewesen sei, dass niemand im Kontrollraum „der Superbösewicht“ sein würde, und dass er „von der Idee besessen war, wer sonst noch in die Person in der Nachricht verwickelt gewesen sein könnte“, die er gelesen hatte .

Er erklärte: „Irgendwann dachte ich: ‚Ich muss mich hier beruhigen‘, weil ich versucht war, alle Beteiligten einzubeziehen. Also habe ich es zurückgezogen, so dass es nur ein paar Leute sind, und tatsächlich, wenn wir die Hälfte der letzten Folge hinter uns haben, wenn Sie auf Folge eins zurückblicken, würden Sie sehen, dass sie Blicke zwischen ihnen hatten, wo etwas anderes vor sich ging Anfang.

„Und Anthony, offensichtlich ist während dieses ersten Anrufs viel mit ihm los, was er meiner Meinung nach wirklich gut macht, weil ich es offensichtlich vom ersten Mal an sehen kann. Also war ich so erfreut, dass niemand das sieht.'

Was ist mit Sam und Anthony passiert?

Sam (Joanna Vanderham) im Kontrollraum.

Sam (Joanna Vanderham) im Kontrollraum.Hartswood Films, Jamie Simpson, BBC

Am Ende, nach einer Verfolgungsjagd durch die Weihnachtsbaumfarm, werden Sam, Anthony und der Mann, der die Datendiebstahloperation leitet, in die sie verwickelt sind, alle von bewaffneten Polizisten festgenommen, nachdem Sam sie kontaktiert und ihnen ihren Standort mitgeteilt hat.

Leather erklärte, dass er es „geliebt“ hätte, wenn Gabe und Sam zusammen gelandet wären, aber beim Schreiben wurde ihm klar, „ihre Reise besteht darin, jetzt in der Lage zu sein, voneinander abhängig weiterzugehen. Ich glaube, sie würden nicht weiterziehen, wenn sie zusammenblieben.“

Er sagte: „Ich glaube nicht, dass sie letztendlich ein gutes Paar wären. Ich glaube nicht, dass das die Show ist. Ich denke, am Ende dreht sich die Liebesgeschichte um Gabe und seinen Vater. Du bemerkst: ‚Oh, es ist eine Liebesgeschichte, aber es ist nicht die, für die ich sie gehalten habe.'

Was ist zwischen Gabe und Sam passiert, als sie Kinder waren?

Young Gabe (Harvey Calderwood) im Kontrollraum.

Young Gabe (Harvey Calderwood) im Kontrollraum.Hartswood Films, Anne Binckebanck, BBC

Pokémon für dich

Durch Rückblenden, die während der gesamten Serie gezeigt werden, erfahren wir, dass Gabe und Sam enge Freunde aus der Kindheit waren, nachdem seine Mutter gestorben war.

Eines Tages zündete Sam ein Streichholz an, das ein verheerendes Feuer auf der Weihnachtsbaumfarm auslöste. Ein Mann starb im Feuer und Gabe nahm den Rap anstelle von Sam, was ihn zum Ausgestoßenen machte.

Leather erklärte, dass die Rückblenden basierend darauf entwickelt wurden, dass er „als Kind kannte“, den er „nicht einmal so gut kannte, aber es war eine enge Beziehung“.

Er fuhr fort: „Ich dachte, es wäre wirklich interessant, es darin unterzubringen, und was, wenn wir es durchgehen und vorschlagen können, dass Gabe etwas Schlechtes getan hat. Und am Ende nein sagen, er hat etwas Ehrenhaftes getan. Sie waren zwei gebrochene Kinder, die sich in diesem Moment ihres Lebens verstanden haben.“

Wie endet die Serie?

Ian (Stuart Bowman) und Gabe (Iain De Caestecker) im Kontrollraum.

Ian (Stuart Bowman) und Gabe (Iain De Caestecker) im Kontrollraum.Hartswood Films, Jamie Simpson, BBC

Die Serie endet damit, dass Gabe sich endlich mit seinem Vater versöhnt, nachdem das Paar so lange voneinander getrennt war. Gabe verlässt die Weihnachtsbaumfarm, klopft an die Tür seines Vaters und ohne zu sprechen umarmen sich die beiden in einer Umarmung.

Leather erklärte, warum dieses Element so grundlegend für die gesamte Geschichte war, indem er sagte: „Ich bin immer fasziniert von Vatergeschichten. Ich habe meinen Vater vor ein paar Jahren verloren und deshalb investiere ich wirklich darin. Und ich mag es, Szenen zu haben, in denen es zwei Männer gibt, die darum kämpfen, sich zu artikulieren, und man möchte fast schreien und sagen: „Sag einander einfach, was du fühlst!“.

„Ich denke, sie hätten es sowieso schwer gefunden, aber dann haben sie etwas Traumatisches durchgemacht, und sie konnten es nie artikulieren. Sie stecken deswegen fest, sie brauchten fast eine Intervention, jemanden, der sie wie einen Therapeuten zusammenbringt, um darüber zu sprechen, was Sie in diesem sicheren Raum fühlen, aber sie hatten nichts davon.

'Und tatsächlich passiert diese gewaltige Geschichte, und es scheint, als wäre es eine schreckliche Sache für Gabe, aber wenn wir zum Ende kommen, hat es das erleichtert.'

The Control Room ist jetzt vollständig auf BBC iPlayer verfügbar. Suchen Sie nach etwas anderem zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion