Von Saidat Giwa-Osagie

minecraft haus einfach
Werbung 5,0 von 5 Sternen

In den 80er Jahren konnten die Leute es kaum erwarten, The Karate Kid von Blockbuster zu mieten; Heute können sie es kaum erwarten, dass Cobra Kai auf Netflix streamt. Wie sich die Dinge ändern – und wie nicht. Es ist ungewöhnlich, dass ein filmischer Kranichtritt durch das Bewusstsein der Popkultur widerhallt. Doch hier sind wir, in der dritten Staffel der Karate Kid-Spin-off-TV-Serie. Im Gegensatz zu Netflix' Löschung von Blockbuster verringert Cobra Kai die Wirkung von The Karate Kid nicht. Es baut auf seinem durchdrungenen Erbe der Popkultur auf und steht für sich als eine Reihe, die Anerkennung verdient.





Die dritte Staffel beginnt, während alle von der Schlägerei von Miyagi-Do und Cobra Kai rollen, die die zweite Staffel beendet. Miguel Diaz (Xolo Maridueña) erwacht aus seinem Koma und sieht sich der harten Realität seiner lebensverändernden Verletzungen gegenüber. Sein Angreifer und Erzfeind Robby Keene (Tanner Buchanan) flieht aus Angst vor einer Inhaftierung. Währenddessen stellen sich die Karate-Senseis Daniel LaRusso (Ralph Macchio) und Johnny Lawrence (William Zabka) den weitreichenden Folgen ihrer nie endenden Fehde.

Während frühere Staffeln von Cobra Kai feststellten, wie Daniel und Johnnys Erwachsenwerden sie im Erwachsenenalter geprägt hat, zeigt die dritte Staffel, wie die beiden Männer mit ihrem Vermächtnis und ihrem Einfluss auf die Karate-Kids der nächsten Generation ringen. Beide tragen die Hauptlast des schlechten Rufs nach Miguels Krankenhausaufenthalt. Sie sind so tief in den Mythologien von Miyagi-Do und Cobra Kai verwurzelt; es ist schwierig, ihre Persönlichkeit von ihrem Karate zu unterscheiden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Karate Kid war eine Coming-of-Age-Geschichte für Daniel und Johnny; Staffel drei von Cobra Kai ist ihre Coming-of-Middle-Age-Geschichte: geprägt von Selbstsühne und Selbstverbesserung. Johnny legt seine alten Gewohnheiten und die Haut von Cobra Kai ab. Daniels Seelensuche führt ihn zurück in Mr. Miyagis japanische Heimatstadt, wo er sich mit alten Feinden und Freunden von Karate Kid 2 trifft. Beide Männer entdecken unerwartete Antworten aus unwahrscheinlichen Quellen. Trotz ihrer grundlegenden Meinungsverschiedenheiten sind die beiden Rivalen doch nicht so unterschiedlich.

Die Zweideutigkeit, wer in Cobra Kai gut oder böse ist, ist ein wiederkehrendes Thema und bestimmender Aspekt der Show. Sam (Mary Mouser) sagt Daniel, ich dachte, wir wären die Guten, in einem Moment der Desillusionierung nach dem heftigen Duell der zweiten Staffel. Die Weisheit des verstorbenen Herrn Miyagi hallt durch die Episoden und erinnert uns daran, dass es keine schlechten Schüler gibt, sondern nur schlechte Lehrer. Im krassen Gegensatz dazu motiviert Johnnys ehemaliger Mentor Kreese (Martin Kove) die Schüler mit der gleichen Brutalität der alten Schule, die seinen Schützling geprägt hat. Es lässt Johnnys Klassen wie Cobra Kai-lite aussehen. Gut ist eine Frage der Perspektive, ein bedrohlicher Kreese-Balg, der Cobra Kai zu ihren düsteren Ursprüngen zurückführt.



ismael "el mayo" zambada

Die ersten Staffeln von Cobra Kai genossen ihre Neuheit, die Möglichkeiten, die ein Karate-Kid-Universum bietet. Es beantwortete die nagenden Fragen des Publikums „Wo sind sie jetzt?“ und etablierte die neuen Charakter-Hintergrundgeschichten. Die dritte Staffel gibt die Wurzeln der Serie nicht auf, weil sie dies nicht kann und sollte, da die nostalgischen Herzen der Show von zentraler Bedeutung für ihre Anziehungskraft sind. Stattdessen entwickelt die dritte Staffel die Charakterbögen für ihre beiden Leads, um die Show in eine andere Richtung zu lenken. Bei Cobra Kai geht es nicht um zwei Männer, die die Vergangenheit neu erleben; Es geht darum, dass jeder aus der Vergangenheit lernt, um einen anderen zukünftigen Weg zu schaffen.

20 er jahre frisur
Netflix

Die neuesten Folgen erforschen auch die Menschlichkeit hinter einigen der härtesten Charaktere der Serie. Ob Kreese, Cobra Kais blutrünstiger Rekrut Hawk (Jacob Bertrand) oder Tori (Peyton List), die Show gibt uns einen Blick hinter ihr stählernes Äußeres. Die Autoren von Cobra Kai haben großartige Arbeit geleistet, um den neueren Charakteren eine glaubwürdige Tiefe und spannende Geschichten zu verleihen. Die Handlung zwischen Hawk und dem ehemaligen Kumpel Demitri (Gianni Decenzo) ist nur ein Beispiel für das durchdachte Geschichtenerzählen der Show. Mousers Darstellung von Sams psychischem Trauma in den 10 Episoden führt zu einem beeindruckenden Crescendo. Nichts wird verschwendet.

Die Rivalität zwischen Miguel und Robby verschlimmert sich aufgrund von Johnnys geteilter Loyalität zwischen seinem Mentee und seinem Sohn. Tanner Buchanan überzeugt als vernachlässigter Robby auf der Suche nach einer treuen Vaterfigur. Miguel von Maridueña ist der sympathische Karate-Champion, der versucht, seine eigene Identität zu schmieden und den Frieden zu wahren. Miguel bietet auch einige der lustigeren Momente der Serie als gelegentlicher Mentor und spricht die Momente der verzögerten Entwicklung seines Sensei an. Sowohl die Erwachsenen als auch die Teenager haben in dieser Saison einige Wachstumsschmerzen.

Cobra Kai ist nicht die Show, die Sie sehen, um mysteriöse Wendungen zu entschlüsseln. Die Handlungsstränge sind meist formelhaft, aber überraschend dort, wo es am meisten zählt. Seine kalifornischen Einstellungen und sein unbeschwertes Gefühl fangen den peppigen und optimistischen Geist des Americana der 1980er Jahre ein, das für 2021 nachgerüstet wurde. Ganz zu schweigen davon, dass der sorgfältig kuratierte 80er-Soundtrack ein Genuss ist („In The Air Tonight“ klang noch nie so gut). Die Show weiß, dass es kitschig und süß ist, aber nicht schmalzig. Ja, Cobra Kai schwelgt in Nostalgie, aber nur dort, wo es der Geschichte dient. Einfach ausgedrückt ist Cobra Kai guter, altmodischer Spaß mit einer großzügigen Portion Action.

TINA ROWDEN/NETFLIX

Insgesamt werden die neuen Folgen als die bisher lustigste Cobra Kai-Staffel eingehen. Kleine, aber humorvolle Auftritte von Brett Ernst als Autoverkäufer Louie LaRusso Jr sind Szenedieben. Amanda LaRusso (Courtney Henggeler) bekommt in der dritten Staffel mehr Raum als Stimme der Vernunft und beschützende Bärenmama, die bereit ist, ihre Marke ohne Gnade auszuteilen. Macchio gibt als Daniel LaRusso eine sympathische und maßvolle Leistung ab. Man bekommt das Gefühl, dass er die Größe seiner Rolle versteht und was die Serie für die Fans bedeutet, indem er die Rolle mit Würde trägt. Zabkas komisches Timing und seine ausdruckslose Darbietung sorgen in der dritten Staffel für viel Lachen. Der Running Gag seiner Luddite-Gewohnheiten und seine treue Hingabe an eine vergangene Zeit wirken humorvoll. Das soll nicht heißen, dass es Zabka an dramatischer Reichweite mangelt; seine Darstellung eines frustrierten und bedauernswerten Johnny ist greifbar und balanciert den Humor mit ernstem Gewicht.

ryan garcia uhrzeit

Während Netflix sich auf die vierte Staffel von Cobra Kai vorbereitet, positionieren die neuesten Episoden die Serie für eine aufregende Zukunft. Die Action-Versatzstücke sind erwartungsgemäß ein optischer Leckerbissen und treiben die Geschichte auf überzeugende Weise voran. Aufmerksamere Zuschauer werden sich an den subtilen und symbolischen Ostereiern der Karate-Kid-Filme erfreuen. Die vorletzte Episode ist ein Highlight, das das Warten wert ist, und sie geht gut in die letzte Episode über.

Das Finale der dritten Staffel ist entschlossener als das Äquivalent der zweiten Staffel, auch wenn es sich um eine zufälligere Episode handelt. Nichtsdestotrotz ist seine emotionale Auszahlung zufriedenstellend und macht Lust auf die vierte Staffel. In einer Ära unzähliger TV- und Film-Neustarts ist Cobra Kai eine willkommene Wiederbelebung. Angesichts der Ereignisse der dritten Staffel ist klar, dass die Show einen neuen Schritt macht. Es gibt noch mehr Geschichten in dieser Serie zu erzählen, Karate Chop und so weiter.

Werbung

Cobra Kai Staffel 3 erscheint am 1. Januar 2021 auf Netflix – lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix oder sehen Sie, was sonst noch mit unserem läuftFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion