Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Greg Davies' brandneue Sitcom The Cleaner debütiert heute Abend auf BBC One – und der Taskmaster-Star blickt bereits auf die Möglichkeit einer zweiten Staffel.

Werbung

Basierend auf der deutschen Serie Der Tatortreiniger sieht die Show Davies als Paul „Wicky“ Wickstead, einen Tatortreiniger, der bei seiner täglichen Arbeit auf eine Reihe exzentrischer Charaktere trifft.





Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Und spreche mit Fernsehprogramm und anderer Presse bei einem Q&A vor dem Start der Serie neckte Davies, dass das Potenzial für zukünftige Episoden grenzenlos sei.

Ich denke, der Spielraum für diese Show, schwierige Themen aufzugreifen, ist eines der Dinge, die mich wirklich daran reizen, sagte er.

Das Land

Und indem wir eine unkomplizierte, mitfühlende Person als verbindende Person einsetzen, sind meiner Meinung nach grenzenlos, wo wir hingehen und was wir diskutieren könnten, Dinge, auf die wir seine unschuldigen Augen richten könnten.

Ich meine, weißt du, ich möchte das Schicksal nicht in Versuchung führen, aber ich würde gerne damit fortfahren, fügte er hinzu. Und Mizzi [Meyer, Autorin der deutschen Originalfassung] hat sehr deutlich gemacht, dass sie sich freuen würde, wenn wir, wie andere Shows, unseren eigenen Weg gehen würden.



Davies fuhr fort, dass die erste Serie bereits auf Wickys Vergangenheit hinweist, und er sagte, er würde die Geschichte des Charakters in zukünftigen Teilen gerne noch mehr erkunden und ihn gleichzeitig immer herausfordernderen Dingen aussetzen.

Werbung

Ich freue mich sehr über ihn, sagte er. Und ich hoffe, die Leute werden gespannt sein, wo er jede Woche enden wird.

The Cleaner beginnt auf BBC One am Freitag, den 10. September um 21.30 Uhr. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, werfen Sie einen Blick auf den Rest unserer Comedy-Berichterstattung oder werfen Sie einen Blick in unseren TV-Guide .

Tipp Der Redaktion